Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 103 von 103
  1. User Info Menu

    AW: Vorwürfe der Kinder zum Alkoholmissbrauch

    so lange wie du nichts aktiv dagegen tust, für dich!- wird alkohol immer!! wie eine schwarze wolke über dir hängen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  2. User Info Menu

    AW: Vorwürfe der Kinder zum Alkoholmissbrauch

    Zitat Zitat von Aquavenus Beitrag anzeigen
    Ich mach alle Einkäufe für ihn UND meine Stiefmutter, bin jeden Tag bei ihm und muss mir das besoffene Gequatsche anhören ...
    Warum machst Du das in dem Ausmaß?


    Sorry, aber ich durfte mir auch immer anhören, dass ich Schuld bin dass meine Eltern trinken,
    Ich bin psychisch krank (...) Alkoholiker versauen ihren Kindern die Zukunft weil die in den meisten Fällen psychisch krank werden....
    Deine Eltern geben Dir die Schuld - Du wiederum gibst sie ihnen.

    Aus diesem Teufelskreis würde ich dringend versuchen auszubrechen.
    Wenn Du es nicht tust, dann versaust Du Dir selbst Dein Leben.

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Vorwürfe der Kinder zum Alkoholmissbrauch

    Zitat Zitat von Aquavenus Beitrag anzeigen

    Ich mach alle Einkäufe für ihn UND meine Stiefmutter, bin jeden Tag bei ihm und muss mir das besoffene Gequatsche anhören, wie er früher Hinz und Kunz in die Fresse getreten hat.....

    Und dann darf ich mir noch Vorwürfe anhören, ich würde das ungern machen.
    Ich bin psychisch krank und mir fällt das wirklich schwer, jeden Tag groß einkaufen und Stundenlang mit meinem betrunkenen Vater zusammen sitzen....

    Gestern Abend hatte ich sogar schon Ausschlag an den Händen. Meine Haut reagiert bei seelischem Stress immer....
    Wieso tust du das?
    Ich kann verstehen, dass du deinen Vater versorgt sehen willst, aber da es gibt Hilfen für psychisch kranke Menschen, wie dein Vater (Sucht) das ist.
    Da könntest du dich informieren, dass diese Aufgaben jemand anders übernimmt; ein Sozialarbeiter beispielsweise bzw. muss sich dein Vater darum kümmern.

    Kann es sein, dass du co-abhängig bist?

    Schließlich bist du mittlerweile erwachsen und entscheidest selbst, was du tust.
    Wenn du gut für dich sogen möchtest brichst du den Kontakt ab. Du kannst ja deinem Vater sagen, du möchtest erst wieder Kontakt haben, wenn er trocken ist und das gerne, doch zuvor nie und nimmer.

    Gruß
    Maren

Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •