+ Antworten
Seite 435 von 435 ErsteErste ... 335385425433434435
Ergebnis 4.341 bis 4.350 von 4350

  1. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    67.594

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Frau Doktor bringt grade meinen Müll weg ...vielleicht macht sie noch einen kleinen Rundgang um den Block im Eiswind?

    Dank eurer Aufmunterungen habe ich den gestrigen Tag überstanden ...ich lasse sie reden, nur wenn sie anfängt, Angst zu verbreiten, dann stoppe ich sie.
    Das müsse aber auch mal gesagt werden, meint sie, da könne man nicht den Mund verbieten ...ja, aber bitte nicht mit/bei mir!
    Ich lebe in meinem eigenen Universum, und bin dankbar, dass ich so halbwegs friedlich für mich hinleben darf.
    Wir leben so und so mitten in Horrorszenarien, da ist es schon ein Wunder, so eine Gelassenheit zu haben, wie ich sie meist haben darf.
    Bei dem ganzen Gemeckere ändert sich sowieso nichts ...und ich bin kein Müllabladeplatz, Punkt!

    Mein Arm tut mir noch ziemlich weh, aber ich komme zurecht, irgendwie ...muss ich ja ...
    Prellungen und Stauchungen dauern etwas länger ...ich sitz das aus ...im neuen Jahr ist wohl alles wieder ok.

    Morgen bin ich dann wieder für mich.
    Darauf freue ich mich ...und letztlich wars dann tatsächlich doch ganz nett ...
    Fazit:
    eigentlich kann ich mich ja freuen, dass sich noch jemand für mich interessiert

    Jetzt hat meine Schwester eine Verabredung mit den jungen Ärzten, danach gibts noch was und heute abend habe ich ihr Aenne Burda auf One empfohlen ...da isse beschäftigt und schweigt still ...nee, das auch nicht ...sie hält laut Selbstgespräche

    Ab morgen mittag hab ich meine Ruhe und kann das dann wohl doppelt geniessen ...ich bin vom Normalleben entwöhnt ...

    Frohen 3.ten ADVENT

    Lyanna
    Es ist immer JETZT


  2. Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    913

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Lyanna, musste gerade lachen über Frau Doktor, die den Müll runter bringt.
    Nö, Angst einjagen und Horrorszenarien muss echt nicht sein. Das braucht kein Mensch. Das Argument "Das müsse mal gesagt werden", kenne ich auch sehr gut.
    Aber wenn sie Morgen wieder weg ist, dann ist es doch auszuhalten. Du machst das gut.

    Lyanna, dass der Arm immer noch schmerzt, tut mir leid. Scheint eine langwierige Sache.
    Kann Frau Doktor einen Blick drauf werfen?
    So, es nutzt alles nichts...ich muss noch etwas bügeln.
    Aber: Ich habe Urlaub bis zum 2.1.!!! FREU.

  3. Avatar von LaCraca
    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    657

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Liebe Vicky, das war bestimmt schrecklich, wachzuliegen und zu warten. Um so stärker, nicht zu trinken.
    Hat dir der Alkohol früher wirklich geholfen? Ich habe mich mit wachsendem Pegel in alles nur wahnsinnig reingesteigert, bis ich in einen kurzen komatösen Schlaf gefallen bin. Wurde alles nur noch schlimmer.

    Schönen Urlaub!


  4. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    67.594

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Menno, es wirklich nicht einfach, sich mit einem halb wahnsinnigen Menschenkind zu unterhalten ...
    sie hat meine Lebensplanung gedanklich voll im Griff und steigert sich da rein, als wenn es um ihr Leben ging ...
    Ich stoppe sie und sie ist erstmal beleidigt ...ich kann morgen kaum abwarten ...
    Mein Leben lebe ich schon alleine ...der Gedanke, ihr jemals "ausgeliefert" zu sein, erfüllt mich mit Schrecken ...
    sie hat sich anerboten, meine Pflege zu übernehmen, (die ich nicht brauche und auch nicht will),
    ich erinnere mich an die Dramen zwischen meiner Mutter und ihr ...meine Mutter wurde sie nicht wieder los ...

    Auch schön, dass ich mich auf morgen freue ... man gönnt sich ja sonst nix.

    Und wie schön, dass ich heute nicht trinke, komme, was da wolle (ich hab auch nix hier) ...und morgen erst recht nicht

    Es ist immer JETZT


  5. Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    913

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Liebe LaCraca,
    ja, komatöser Schlaf ist richtig. Aber bis das ich aufgewacht bin, war er dann meistens zurück und ich konnte die Angst um ihn ersetzen mit einem Rausch. Insgesamt war es eine bestimmte Denkweise. Ich dachte immer, solange ich mich zerstöre, geht es anderen gut. So ein magisches Denken. Da es funktioniert hat, habe ich gedacht, ich muss so weitermachen.
    Ich hatte ja schonmal erzählt, dass er in den ersten von meinen 30 Tagen ohne Alkohol einen Autounfall hatte. Das war für mich wie ein Zeichen der Bestrafung, dass ich mich nicht um mich kümmern darf. Ein Wunder, dass ich da nicht gleich wieder getrunken habe.

    Lyanna, du weißt wie ich es meine, aber ich musste bei deinen Schilderungen schon wieder grinsen. Sie meint es gut. So sagt man doch immer zu so was.
    Noch eine Nacht. Oder quasselt sie auch im Schlaf?

    Schlaft alle gut wünscht Vicky
    Geändert von Viktoria33 (16.12.2018 um 21:01 Uhr) Grund: Buchstabe zu viel

  6. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.471

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Lyanna, oh Gott, deine Schwester....sowas hab ich ja noch nie gehört! Ich kann dir nachfühlen .....Das wäre so, wie wenn meine Mutter...


    Morgen, morgen
    LG Ivi

  7. Avatar von Kernobst
    Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    257

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Liebe Lyanna,
    Du hast es ja bald geschafft. Mein Mitgefühl. Das erinnert mich ja auch schwer an die Anwesenheit meiner Mutter in meinem erwachsenen Leben. Genieße deine Ruhe, wenn du sie wieder hast.
    Kernobst

  8. Avatar von yessai
    Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    641

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Hallo und herzlichen Dank euch allen
    es beruhigt zu wissen, dass es nicht nur mir so geht. Heute war es schon viel leichter, war auch sehr müde, da ich sehr wenig geschlafen habe. Und dann ein richtig faulen Tag gehabt. Gerade noch einen Film gesehen, hängen geblieben ist mir:
    " der grösste Saboteur in deinem Leben, bist du selbst. Vergib der Vergangenheit, aber vergesse sie nicht"
    passt auch zum Thema Sucht.
    Das erste Mal kritische, ungewöhnliche und gewohnte Situationen auszuhalten ohne Alkohol ist am schlimmsten, aber die gehen auch vorbei, danke für eure mitgeteilten Erfahrungen.

    Lyanna ich schicke dir eine Portion Gelassenheit sie meint es ja gut, ist doch schön, wenn sie sich kümmert.

    Schlaft gut, ich gehe Sternlein zählen, kann meine Augen kaum noch aufhalten


  9. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    67.594

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen
    Lyanna, oh Gott, deine Schwester....sowas hab ich ja noch nie gehört! Ich kann dir nachfühlen .....Das wäre so, wie wenn meine Mutter...


    Morgen, morgen

    GENAUSO ist es ...aber zu schlimmsten Zeiten meiner Mutter ,,,und die hat sich dann irgendwie wieder eingekriegt, nachdem ich sie rausgeschmissen hatte ...

    Naja, das war einmal ...aber jetzt ist es, als wäre alles wieder da!
    (Das meine ich, wenn ich schreibe, plötzlich steht alles wieder vor einem ..."man" weiss nicht, wie wann und wo)

    Ja, hoffentlich reist sie tatsächlich morgen ab ,,,sonst müsste ich auch Frau Doktor entfernen ...ich hasse solche Dinge!

    Nun verabschiede mich für heute, Frau Doktor hat Kopfaua und ist unausstehlich ...sie muss ins Bett ...
    ich hab die Schnauze voll!
    Für sowas bin ich nicht mehr ausgelegt ...aber zum Troste ...sie kann auch manchmal ganz niedlich sein ...
    nur ...wo ist die Freundlichkeit die meiste Zeit hin?
    Ich weiss es nicht?
    Das Leben hat auch sie gebeutetelt ...nur nicht mit Sucht ...das ist aber auch kein Thema hier bei uns gewesen


    Gute Nacht allerseits bis morgen ...
    Es ist immer JETZT


  10. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    67.594

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Zitat Zitat von yessai Beitrag anzeigen

    Lyanna ich schicke dir eine Portion Gelassenheit sie meint es ja gut, ist doch schön, wenn sie sich kümmert.
    Du würdest es sicher nicht so schreiben, wenn du das hier mitbekämst ...

    Gut gemeint ist noch lange nicht gut ...wie meistens ...so empfinden es unsere Kinder ...

    Es ist immer JETZT

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •