Ich fand Aenne grandios ...toll umgesetzt in diesem Film!
Man bedenke die Zeit, in der Aennes "Emanzipation" stattfand ...das war ganz und gar unüblich ...
eine Frau war total von ihrem Mann abhängig ...ob sie Geld hatte, arbeiten "durfte" ...Kredite waren gar nicht zu bekommen, ohne die genehmiguing des Ehemannes, ledige Frauen brauchten gar nicht erst zu fragen.
(Meine Mutter hatte 15,00 DM HausfrauenKredit bekommen, um mir Rollschuhe zu kaufen ...
das Theater, dass sie das bekommen hatte, war nicht zu beschreiben ...
sie selbst zahlte es in 3,00 Mark Raten zurück!)

Wie gut, dass Aennes Mann reichlich Geld hatte ...so konnte ihre Emanzipation in grösserem Stil erfolgen ...
das hat eine Menge für die nachfolgenden Frauen ausgelöst ...konnte "man" ja auch teilweise bei ihren Angestellten sehen.
Ich fand den Film richtig gut ...ohne wenn und aber ...die Schauspieler fand ich auchc durch die Bank genau passend!