Antworten
Seite 1546 von 1555 ErsteErste ... 546104614461496153615441545154615471548 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.451 bis 15.460 von 15542
  1. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    ich könnte gar niemanden aus dem Kreis der Menschen, die ich wirklich näher kenne, benennen, der nicht auf irgendeine Art süchtig ist.
    Den Ausdruck hänge ich auch mittlerweile gar nicht mehr so hoch.
    Früher dachte ich bei "süchtig" einzig an Drogen, nicht mal Hash hätte ich da in den Pott geworfen, eher Heroin und sowas.
    Weiß ich heute besser.

    ICH bin eine mit süchtigen Strukturen, einfaches Beispiel: Chips Tüte auf... Chips Tüte leer
    ICH litt sehr an der Sucht gebraucht zu werden, UND ich wollte gelobt werden für das was ich so "aufopfernd" tat.... letzlich hat mich diese Sucht in alles andere rein katapultiert.

    Lyanna, was Du zu Gruppen schreibst, ach wie treffend für mich.
    Ich bin wirlich ein Gruppen-Fan. Ich liebe einfach diese Ehrlichkeit, die Offenheit, die verschiedenen Menschen mit unterschiedlicher Herkunft und diverser Vergangenheit und doch finde ich mich in fast jedem auf eine gewisse Art wieder.

    nirgendwo habe ich erlebt, dass nur noch das zählt was IN den Menschen steckt, schamhaft versteckt wurde und dann auf den Tisch kam.
    Oft unter Tränen, manchmal mit ganz viel Wut...
    Menschliche "Geständnisse" mal groß, mal fast nichtig ....
    das habe ICH allerdings nicht zu beurteilen, für uns gibt es eben keine Nichtigkeiten, alles was drückt muss irgenwo hin.

    Lyanna sagt es ja immer: alles raus, was keine Miete zahlt.

    Ich freue mich übrigens hier auch sehr über Besuch von Mitleserinnen, ob betroffene oder abwägende oder gar nicht trinkende....
    ich fühle mich dadurch wahrgenommen, erst genommen, bestenfalls auch angenommen.

    Genau DAS braucht doch jeder Mensch.

    ****************

    Bin am zusammen suchen der Dinge die ich mit nehmen will, nennen andere "packen"
    packen wäre einfach, ich möchte mich aber beschränken und nicht alles mit schleppen, ich möchte mit ausgewählten Dingen reisen.
    Smartphone gehört dazu, will ja auch hier mal lesen
    weiß aber gar nicht ob das klappt, wir sind ja im Ausland

    Samstag geht es jetzt aufs Schiff, ich freue mich sehr, allerdings so eine ruhige Freude
    Stelle mir vor, wie ich auf dem Bett liege und die Landschaft fährt an mir vorbei

    Total froh, dass es keine Hochseekreuzfahrt ist, wir schippern die Donau entlang. Keine Chance für meine (ehemaligen) Ängste
    sehe ja das Ufer immer
    Durch eine glückliche Fügung (also Fehler der Reederei) haben wir ein Upgrade auf eine Suite bekommen
    die würde glatt das doppelte unseres Reisepreisen kosten, ihr müsstet sehen, wie ich hier sitze und lächle weil ich mich über dieses Geschenk so sehr freue.

    So fühlt sich übrigens mein Leben an, es fließt und ich sehe immer das Ufer.

    Samstag geht es los
    Sonntag sind wir schon in Wien und dann geht es weiter ....
    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

  2. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Oh Eva, wie schön für Dich.
    "Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie die Dinge betrachten, ändern sich die Dinge, die Sie betrachten."
    Max Planck - deutscher Physiker und Nobelpreisträger 1858-1947


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

    "Es ist nicht wie es ist, sondern so, wie Du denkst, dass es ist. "bifi

  3. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Zitat Zitat von Jaspero Beitrag anzeigen
    Wie meinst Du das?
    Deine Frage ist von lyanna beantwortet worden. Besser könnt ich es nicht ausdrücken.
    "Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie die Dinge betrachten, ändern sich die Dinge, die Sie betrachten."
    Max Planck - deutscher Physiker und Nobelpreisträger 1858-1947


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

    "Es ist nicht wie es ist, sondern so, wie Du denkst, dass es ist. "bifi

  4. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Eifersucht ist noch nicht erwähnt worden ....kennt auch fast jeder.

    Ich denke, das lässt sich beliebig fortsetzen ...
    die Sucht, gebraucht zu werden, ist mir auch selbst bekannt, Eva ...
    das hatte ich ganz stark ausgeprägt
    und hab es nicht mal gemerkt
    Erst in späteren Jahren und eigentlich auch erst, als ich trocken denken konnte.

    Ich vermute, dass Mädchen damals auch in die Richtung erzogen wurden,
    sich unentbehrlich zu machen ...ohne sie läuft nix ...
    Ausserdem machte es ein gutes Gefühl, gebraucht und angefragt zu sein ...hab ich jedenfalls seinerzeit so empfunden.

    Heute lebe ich ganz friedlich ohne das Gefühl haben zu wollen, gebraucht zu werden ...
    es hat aber gedauert, das in voller Gänze zu erkennen ...
    ist mir nicht in den Schoss gefallen, wie fast nichts, was ich erst erkennen und dann auch umsetzen musste.
    Es ist immer JETZT

  5. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Eva, ich freue mich auch für dich, dass es jetzt auf Reisen geht.
    Viel Freude und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel ...
    Es ist immer JETZT

  6. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Von Tattoofreudigen habe ich gehört, dass viele nicht aufhören können, wenn sie einmal damit angefangen haben!
    Ob das schädlich ist, weiss ich nicht ...
    wird von Tattooanhängern aber manchmal so beschrieben ..."ich kann einfach nicht mehr aufhören"
    Es ist immer JETZT

  7. Inaktiver User

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    .
    Geändert von Inaktiver User (30.10.2021 um 17:06 Uhr)

  8. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    @die Andere
    Ich denke Du könntest davon profitieren, wenn Du lernst zu akzeptieren, dass es in jeder Gruppe einen Menschen gibt, den Du nicht magst. Also dies gelassen hinnehmen und loslassen.
    Jetzt ist es ja noch so, dass eine negative Anziehung besteht. Du vermeidest Gruppen, magst keine Gruppen, weil wie gesagt der eine, möchtest evtl lernen denjenigen anzunehmen und so sein zu lassen wie er ist. Wichtig wäre, Dich selbst anzunehmen und so sein zu lassen, ohne in die Auseinandersetzung mit dem Anderen gehen zu müssen.

    Only my to cents
    "Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie die Dinge betrachten, ändern sich die Dinge, die Sie betrachten."
    Max Planck - deutscher Physiker und Nobelpreisträger 1858-1947


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

    "Es ist nicht wie es ist, sondern so, wie Du denkst, dass es ist. "bifi

  9. Inaktiver User

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    @bifi

    Ist sicher gut gemeint aber Ratschläge wollte ich eigentlich nicht. Ich wollte nur mitteilen, wie es mir in, mit Gruppen oft geht.
    Geändert von Inaktiver User (30.10.2021 um 17:18 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Ach liebe "Andere",
    schade, dass du dich gelöscht hast, warum denn bloss?
    Hat dich was geärgert oder ist dir wehgetan worden?

    Ich kann ja leider nur raten ...würde mich aber freuen, wenn du trotzdem bald wieder kommst.
    Es ist immer JETZT

Antworten
Seite 1546 von 1555 ErsteErste ... 546104614461496153615441545154615471548 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •