Antworten
Seite 1440 von 1449 ErsteErste ... 44094013401390143014381439144014411442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.391 bis 14.400 von 14481
  1. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Guten Morgen

    oh yessai, das tut mir leid, bei Deiner Arbeit aber leider noch viel möglicher sich anzustecken als bei anderen.
    Ich wünsche einen möglichst milden Verlauf mit schneller Genesung und vor allem ohne Folgeschäden.

    Sylvestris, ich wollte auch nicht vorher gratulieren, nicht weil ich denke Du nimmst noch mal einen , sondern weil ich es einfach nicht mache. Zum Datum (das ich nicht kenne, dann die virtuelle Torte)

    Lyanna, ja, ich kann das verstehen wie es Dir geht.
    Ich finde es einfach so "trost-los" was hier vor sich geht. Also es gibt (für mich) einfach immer noch keine Aussicht, dass der Spuk mal vorbei ist. Ich halte mich auch an die Regeln, es ist auch ein Luxusproblem - was ich mir wünsche was ich mal machen würde - aber auch DIES darf ich mir ja wünschen.

    Flashbacks - ich habe die immer mal - wie aus dem NICHTS.
    Meist ist es aber dann auch eine dankbare Situation, dankbar dass ich nicht mehr trinken muss.
    Kürzlich - ganz trivial - als ich Abends noch mal in Keller ging, um die Wäsche in den Trockner zu stecken.
    Tja, dort war ein Versteck und ich konnte (MUSSTE) abends manchmal in Keller um heimlich aufzufüllen.
    Offiziell trank ich 1, 2 Gläser - im Keller war eine ganze Flasche...

    Wir haben eine Anfrage für öffentliche Arbeit bekommen. Ich habe mich richtig gefreut, endlich geht es wieder los...
    und was ist ? logisch soll das über Videokonferenz laufen, da habe ich schon gleich nur noch 20% Motivation.
    Mein Freund will es gar nicht machen, er ist regelrecht allergisch auf sowas, setzt sich aber ins Studio beim Radio und gibt Interview. Verstehe wer will, jeder Jeck ist halt anders.

    Ich werde es machen, nehme aber den Part an dem ich "meine Geschichte" erzähle - vorher auf.
    Für die Fragerunde bin ich dann online live.
    Ja, auch sowas wird einfach alles kompliziert und ich muss mich mit Situationen abgeben, für die ich nichts kann.

    Da bleibt mir nur meine schulterzuckende Gelassenheit
    und meine Gedanken zu Dir, liebe yessai
    das es wohl doch gut ist sich so gut als möglich zu schützen.

    Sohn wird die Tage geimpft - gilt als medizinisches Personal
    bis ich dran bin - vor Sommer rechne ich da nicht damit

    Aber: ich habe ein paar Gäste
    und ein Teil der Überbrückungshilfe ist auch angekommen, ich sitze also noch auf dem Pferd

    schönen Tag für alle
    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

  2. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Erst Mal LaCraca und Sylvestris herzlichen Glückwunsch zu
    Euerem Geburtstag
    LaCraca 12 Jahre Toll!!!! Sylvestris 6 Jahre Hurra.
    Seid mächtig stolz auf Euch vor allem in der heutigen Zeit .

    Ich hab jetzt wieder ein bissel mehr Zeit, weil ich die Einkaufstüten
    Nur noch vor der Haustüre abstelle.
    Ich habe einfach tagsüber zu so viele Leuten Kontakt
    - zwar mit Abstand und Maske-
    Es ist aber trotzdem besser so.

    Bei mir wechselt die Stimmung derzeit täglich.
    Mal bin ich Guten Mutes und dann wieder bedrückt und ängstlich.
    Heute hatte ich wieder so ein komisches Gefühl innerlich
    Und da dachte ich plötzlich - es kommen auch wieder bessere Tage -
    Das hoffe ich soooo sehr. Das wünsche ich sooo sehr.

    Einige Kollegen in meinem näheren Umfeld werden immer komischer,
    Das ist auch so eine Sache, dann damit umzugehen.
    Es kann ja schließlich keiner was dafür, wenn die Urlaubsreise ins Wasser fällt
    Oder dies und jenes gerade nicht geht.
    Deshalb sollte „ man“ doch gerade versuchen das beste draus zu machen.
    Mir geht ja auch so manches an die Nieren .

    Auch für mich ist es eine schwere Zeit und ich hüpfe nicht trällernd durch die Gegend.
    Und gerade jetzt wäre es doch wichtig viel mehr miteinander zu reden.

    Yessai du Arme , ich hoffe Dir geht es bald wieder besser !
    Ich werde öfter an dich denken und dir gute Gedanken schicken.

    Eva Hut ab was du da vorhast mit den Onlinevorträgen, gutes Gelingen

    Alkohol spukt mir derzeit nicht im Kopf herum, Gott sei Dank.
    Das wäre der Anfang vom Ende.

    Lyanna guckst mit mir am Samstag DSDS ? Ein bissel Trash muss sein
    Bei dem ganzen Chaos in der Welt

    Alles Liebe Allen Zombi
    I did it my way

  3. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Yessai vielleicht hilft Dir das beim einschlafen und gesund werden
    Gesund werden im Schlaf
    Die Stimme ist sehr angenehm jedenfalls für mich.
    Werd bald wieder ganz gesund
    Ist dein Geschmacks Sinn auch weg ?

    Bella wo bist du denn ?? Gehts Dir gut ?
    I did it my way

  4. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Flashbacks hatte ich in den ersten trockenen Jahren, aber nicht oft. Was ich öfter hatte waren Träume wo ich getrunken habe oder leere Flaschen am verstecken war. Gross war die Erleichterung wenn ich ganz wach wurde und es nur ein Traum war.
    In diesen unsicheren Coronazeiten kann ich mir schon denken dass der eine oder andere mal Lust hat das ganze mit Alkohol hinunter zu spülen.Also nie vergessen wie es uns dann am nächsten Tag ging und der Kater ist jetzt sicher hundertmal grösser als in der aktiven Zeit.

  5. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Danke Zombi, Eva .... ich habe keinen Geschmacksverlust gehabt, haben auch nur 1/4 der Fälle soweit ich weiss. Ich habe die typischen Grippe Symptome, Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Halsweh, wo das vorbei war, kam Durchfall und Mühe mit dem Atmen, habe aber auch eine verstopfte Nase ... ich hoffe es ist davon. Dazu natürlich kein Appetit und bin schlapp wie ein welkes Blatt. Ich schlafe sehr viel, das kann ich gut, sicher 15 Stunden über 24 Stunden verteilt. Mein Bett nimmt auch die Hälfte meines Zimmers ein, viel kann ich nicht machen. Ist schon ein seltsam Ding nur in einem Zimmer zu sein und der ganze Tag und Nacht spielt sich dort ab ...eine interessante Erfahrung. Ich kann es kaum erwarten, wenn ich wieder raus kann, eine kleine Runde spazieren im Wald ... ja das wird schön.

  6. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Gute Besserung, Yessai! Und vollständige Genesung.

    Sylvestris, herzlichen Glückwunsch auch dir!

    Flashbacks habe ich nicht, manchmal habe ich aber den Geschmack im Mund, wenn ich das Getränk sehe.
    Trink-Träume habe ich immer mal wieder, wie du, inni, dass ich ein Glas verstecke, heimlich trinke, und im Traum genau weiß, wie blöd das ist, wieder zu trinken.

    Lyanna, letzte Woche hatte ich so einen kurzen Moment des Bedauerns, dass ich keinen Alkohol trinke. Andere kippen sich was rein und verändern damit kurz ihren Alltag. Es ist manchmal mühsam, ohne diese Möglichkeit zu sein. Aber bei mir würde ja ein Elend hinten dran hängen - das steht in keinem Verhältnis.
    Und zum Glück sind diese Momente sehr selten, ich hoffe, das bleibt auch so.

    Schönen Abend uns allen!
    LaCraca

  7. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Zitat Zitat von LaCraca Beitrag anzeigen

    Lyanna, letzte Woche hatte ich so einen kurzen Moment des Bedauerns, dass ich keinen Alkohol trinke. Andere kippen sich was rein und verändern damit kurz ihren Alltag. Es ist manchmal mühsam, ohne diese Möglichkeit zu sein. Aber bei mir würde ja ein Elend hinten dran hängen - das steht in keinem Verhältnis.
    Und zum Glück sind diese Momente sehr selten, ich hoffe, das bleibt auch so.


    LaCraca
    Da stimme ich dir zu, LaCraca ...es sind immer nur kurze Momente ...allerdings habe ich festgestellt, dass die Momente mit der Zeit schon etwas länger andauern!
    Ich finde das nicht gut, aber so muss ich die Sache immer mal wieder "zuende denken".

    ich weiss nicht, ob es was mit dem Alter zu tun hat (könnte sein?) ....da taucht dann schon mal die Frage auf:
    was hätte ich denn "noch" zu verlieren?
    Die Kontrolle über vieles, eventuell über meine Organe, und ich möchte auch dadurch nicht krank werden, was ja schnell geschieht.
    (Und hinterher weiss keiner mehr, wieso das kommen konnte)

    Im Grunde genommen schreibe ich das auch alles nur, dass sich keiner wundert, wenn eines Tages bei ihm die Anwandlungen kommen ...
    ich selbst habe nicht gedacht , dass es mich so treffen könnte.
    Ich war so völlig überzeugt, dass ich damit duch wäre ...wie überheblich von mir.

    Jedenfalls wünsche ich jedem, dass er sich nicht mit solchen Zweifeln herumplagen muss, niemals, wenn es geht

    Ich bin froh, dass ich dieses Fundament habe ...aber manchmal habe ich das Gefühl, das auch das bröckeln könnte, wenn ich nicht verdammt gut auf mich aufpasse ......

    Zum Glück bin ich derzeit nicht ganz allein, ich hab jemanden, mit dem ich reden kann ...
    ich bleibe nach wie vor dafür:
    Alles raus, was keine Miete zahlt!

    Ich grüsse euch alle ganz herzlich, freue mich, dass ein wenig mehr geschrieben wird, weil ...
    dann mag auch ich wieder schreiben, auch, wenn es nicht ganz so schöne Nachrichten sind im Moment.
    Aber auch da komme ich durch ...da bin ich sicher.
    Was mich sehr unterstützt, ist meine alkoholfreie Zone ...ansonsten weiss ich nicht ...

    Aber letztlich kommen wir alle durch unschöne Nachrichten durch ...müssen wir ja.

    Wie geht es dir, Yessai?
    Können wir schon wieder raus ?
    Ich zieh dich im Bollerwagen ....
    Geändert von Lyanna (14.01.2021 um 19:03 Uhr)
    Es ist immer JETZT

  8. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Zitat Zitat von Zombi Beitrag anzeigen

    Lyanna guckst mit mir am Samstag DSDS ? Ein bissel Trash muss sein
    Bei dem ganzen Chaos in der Welt
    :
    Ich lass es dich wissen, wenn ich auch zuschalte, Zombili.
    Derzeit ist mir überhaupt nicht danach ...das kann sich aber auch schnell ändern ...
    ich muss jetzt erstmal gucken, ob sich bei den Weltnachrichten etwas geändert hat ...ich weiss bis jetzt noch kein Bescheid
    Vielleicht wäre es auch an der Zeit, überhaupt kene Nachrichten mehr zu gucken?

    Es ist wohl alles eine Frage der Entscheidung ...wie fast alles im Leben ...das ist gar nicht mal so einfach ...
    Es ist immer JETZT

  9. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Grrrr mein Mann hat mir gerade die neuesten Nachrichten ungefragt
    Übermittelt. Vielleicht kommt ein noch härterer Lockdown
    Wo wir nur noch zum arbeiten, einkaufen und zum Arzt dürfen.
    Und alles nur mit FFP2 Masken.
    Mir wird schon wieder ganz schlecht

    Yessai an Dich habe ich heute auch öfter gedacht.
    So ganz alleine in ein Zimmer eingesperrt, das ist echt hart.
    Ich hoffe auch du überstehst das alles gut.
    Die Psyche leidet da ja auch ganz schön .

    Schwiemu dürfen wir seit letzte Woche auch nicht mehr besuchen.
    Mir fehlen langsam aber sicher auch die Worte oder Sie bleiben mir im Halse stecken.
    Ich frage mich auch wo das ganze Geld auf einmal herkommt.
    Für unsere Rente hat es nicht gereicht und das Rentenalter wurde auf 67
    Hochgeschraubt. Arbeiten bis zum umfallen, ich mag nicht mehr, echt.
    Sowas macht mich sauer.
    Und wenn ich noch trinken würde dann hätte ich jetzt sicher jeden Grund dazu.
    Mach ich aber nicht, sonst würde ich mich ja selbst ins Grab bringen
    Bevor ich noch was von meiner Rente habe.
    Aber habe ich wirklich was von meiner Rente oder ist bis in 10 Jahre
    Gar kein Geld mehr in der Kasse ?
    I did it my way

  10. User Info Menu

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Oh ja im Bollerwagen gezogen werden, durch den Schnee, da bin ich dabei zumindest gedanklich Ich muss noch ein paar Tage das Zimmer hüten... erst wenn ich 2 Tage symptomfrei bin, darf ich raus. Gefühlt geht es mir heute besser, aber das hatte ich schon mal, daher abwarten, was morgen kommt.
    Meine Psyche macht mit, auch wenn ich introvertierter geworden bin und den Sinn von einigen meiner Aktivitäten hinterfragt habe und schonmal reduziert ... also ich gucke kaum Nachrichten, Zeit online reduziert, kein TV, lesen auch nur wenig, da anstrengend. Habe gestrickt und geschlafen und ein Hörbuch gehört, zwischendurch ein paar Schritte durchs Zimmer gemacht, sind ca 1,5 x 3 m Gehfläche, da auf einen Ballkissen balanciert, mich gestreckt und gedehnt
    Tja, so geht der Tag auch vorbei ...

    Was ich mich frage ist woher die ganzen Ansteckungen kommen, bei all den Beschränkungen ? Gibt es irgendwo Daten dazu ? Gut, ich habe mich in der Klinik angesteckt, da geht es rum und trotz Maske lässt es sich wohl nicht vermeiden, da ich zum pflegen kein Abstand halten kann von den Patienten. Aber sonst halten die meisten Abstand und tragen Maske oder nicht ? Erzieher und Lehrer werden noch häufig angesteckt, habe ich gelesen. Und wenn der Virus mal in einem Heim oder KH drin ist, kriegt man ihn vermutlich kaum mehr weg ...
    Mir ist das ein Rätsel.

Antworten
Seite 1440 von 1449 ErsteErste ... 44094013401390143014381439144014411442 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •