+ Antworten
Seite 1221 von 1221 ErsteErste ... 221721112111711211121912201221
Ergebnis 12.201 bis 12.203 von 12203

  1. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    73.230

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Zitat Zitat von ronda_ Beitrag anzeigen
    und trotzdem kann man wahrscheinlich den weg nur selbst gehen.
    Ja, das ist so ...und du hast dich ja auf den Weg gemacht ...das ist doch schon mal was, gell
    Es ist immer JETZT


  2. Registriert seit
    29.05.2009
    Beiträge
    2.048

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    HUHU Ronda ,du machst das toll - ich bin gerade nicht mehr so oft hier, aber der Strang war und ist für mich sooo wichtig, hab sooo viel gelernt und lerne noch. Meine Lösung mit dem Weinkeller ... Ich habe ein tolles Dickes Vorhängeschloss an unser WEinregal gemacht - ist eine Tür davor..., den Schlüssel hat mein Partner - wir haben ja oft Gäste und da gibt es dann eben Wein. So läuft das gut - und derzeit so wunderbar ohne Wein. und privat bin ich grad richtig Glücklich... Herzlichst ai - macht es alle gut ---


  3. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    219

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Hallo, Ihr Lieben

    Spannende Zeiten
    Viel von dem, was Ihr geschrieben habt, passt mir gerade auch sehr gut in die Umstände.
    Danke dafür.

    Mir hängt noch ein wenig die Beerdigung von vor zwei Wochen nach...
    letztes Wochenende habe ich auf den Hund meiner Mutter aufgepasst; sie hatte eine Einladung in einer anderen Stadt.
    Dieser Hund ist als schwierig bekannt und ich bin sehr froh, dass wir im Großen und Ganzen gut klar gekommen sind.
    Abgesehen vom Angstfilm war es sehr schön - ein Wochenende ohne Stadtgeräusche, statt dessen Waldkauze nachts, Bussarde und Rehe vom Badezimmerfenster aus, Spatzen auf der Terrasse Das hat mir Ruhe gegeben und die konnte ich, glaube ich, auch auf den Hund übertragen - so schlimm wie befürchtet hat er sich gar nicht benommen

    Derweil hat der Herr Ex auf mein Katzentier aufgepasst und konnte für sich auch etwas Ruhe tanken...ach, herrlich. Er hat wirklich sehr gut für sie gesorgt und nebenbei noch so einige handwerkliche Jobs ausgeführt, die ich immer gern ignoriere.
    Morgen wollen wir ihm einen eigenen Stein oder etwas anderes aussuchen - der ursprüngliche Stein bleibt bei mir. Er wollte wohl wirklich eher zu mir.

    Der Stein sagte übrigens (falls ich es noch nicht erwähnt habe): Das mit dem A-Engel habe ich gefälligst auszusitzen. Sonst wiederholt sich die Situation immer und immer wieder. Ich hab da was zu lernen. Seltsamerweise ist das Gefühl seit dieser Erkenntnis so, als wenn aller Scheiß dieser Person von mir abperlt. Als hätte ich ne Impfung erhalten. Ich kann das fast durchgängig gelassen ertragen, vielleicht auch, weil ich weiß, letztendlich pisst sie sich selbst ans Bein mit ihrem Verhalten. yay.

    Ansonsten habe ich eine Option auf eine berufliche Fortbildung, falls das klappt, freue ich mich schon drauf.
    Mein Herzensprojekt dauert noch, aber auch da wird letztendlich alles werden. Manchmal dauert es halt.

    Es ist gerade viel.
    Manchmal, so meine Erkenntnis, muss man sich auch mal durchringen, selbst disziplinieren - nicht zu sehr, aber durch Angst - Situationen wächst man, macht neue Erfahrungen - was gibt es Schöneres?

    Was habe ich schon auszustehen?
    Neben mir chillert das Katzentier.
    Hanau ist weit weg.
    Die Wahl ist erst übermorgen.
    Bis dahin kann ich mich noch reinlesen und entscheiden.
    Erstmal wird der kaputt gespielte Körper regeneriert - ich mache zur Zeit einen echt harten Job.

    Bis denn
    An und für sich.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •