+ Antworten
Seite 1088 von 1117 ErsteErste ... 8858898810381078108610871088108910901098 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.871 bis 10.880 von 11163

  1. Registriert seit
    13.06.2017
    Beiträge
    899

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Guten Abend an alle,
    heute fühle ich mich sehr müde.

    Bis jetzt fand ich den Herbst auch noch recht schön. Doch nun wirds trüb.
    Weiß im Moment nichts zum Aufheitern.
    Süßes muss ich auch reduzieren.
    Versuche, etwas gesünder zu essen. Etwas.

    Der einzige schöne Gedanke ist, dass nach dem November "nur" noch zwei Monate kommen, dann geht's ab Februar wieder aufwärts (Ein Fan der Weihnachtstage bin ich auch nicht).

    🌠🌙


  2. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    129

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Liebe Alina,

    warum genau ab Februar?

    Ja, es ist größtenteils eine einzige graue Suppe da draußen,
    aber man kann sie sich doch auch irgendwie schönfeiern.

    Lyannas Freude auf einen wärmenden Eintopf...
    Kerzen...
    Tee...
    ausgiebige Badewannen-Sessions, sofern man eine hat...
    manchmal auch nur die Dankbarkeit, wenn man den Hinz und Kunzt-Verkäufer trifft.
    Das Projekt, das einen umtreibt...
    oder einfach nur die Langeweile und Leere, die Platz für Neues schafft.

    Unterschätz mich ruhig. Das wird lustig.


  3. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    72.583

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Tuni

    Das hast du schön geschrieben, danke!
    Daran muss ich mich auch immer wieder mal erinnern ...
    Das alles ist ja nicht selbstverständlich, wenn ich genau drüber nachdenke.
    Allein, dass ich eine Wohnung habe, in der es warm und gemütlich ist, ist ein Geschenk und dann erst die anderen Dinge ...
    nicht jeder hat ein Bad, nicht jeder hat fliessend Wasser ...
    aus diesem Grund schaue ich zwischendurch immer mal die Sendungen im Fern, wo es um Menschen geht, die all das "Selbstverständliche" nicht haben oder froh wären, wenn sie wenigsten fliessend Wasser hätten ...und dann auch noch warm...
    einen funktionierenden Herd, auf dem ein Essen heiss wird, eine Spüle, in der abgewaschen werden kann ...
    was sind das für Geschenke, wenn ich drüber nachdenke ...
    leider vergesse ich so manches und muss ich mich immer mal wieder daran erinnern ...

    Danke!
    Es ist immer JETZT


  4. Registriert seit
    13.06.2017
    Beiträge
    899

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Danke Tuni, das stimmt schon.
    Muss versuchen, es mir gemütlich zu machen und zu entspannen.
    Es fällt mir grade wegen der sehr unsicheren Umstände schwer.

    Aber es hilft schon, den Blick auf das Positive zu richten.

    Ab Februar merkt man deutlich die längeren und helleren Tage. Die Sonne bekommt dann schon ein wenig Kraft.

  5. Avatar von yessai
    Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    1.729

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Mir geht es auch nicht so toll, bin einfach nur extrem müde und schlafe sehr viel und früh ein ... Schlafkrankheit

    Habe neulich in einem Schrank meines Manns einen Pulli gesucht und finde da eine versteckte Weinflasche zwischen den Kleidern ... hoppla, wie früher ... er hatte früher Alk Geschenke von mir versteckt und ich habe sie immer gefunden, wenn ich nichts mehr hatte, im Schuh- und Kleiderschrank, in der Küche, im Keller ... meine Nase war so verdammt gut....
    Nun ja, habe es ihm dann auch gesagt, und jetzt gerade frage ich mich, ob sie wohl noch da ist ? Es beunruhigt mich ein wenig, nicht stark, aber das Wissen allein stört mich schon.... aber nachschauen möchte ich auch nicht ... fragen kann ich ihm nicht, weil er nicht da ist. Und darum komme ich wohl auch jetzt auf den Gedanken und die Frage, ob sie noch da ist ... die Hexe hat Wein im Schrank gewittert so leicht kann es gehen, alte Assoziationen
    Nun, werde eh bald schlafen gehen .. noch ein bisschen und dann


  6. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    72.583

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Das erinnert mich ...

    Bei meinem Umzug zu Tommy wurde eine Flasche ganz hinten in einem Schrank gefunden (ich kann mich nicht erinnern, Gin getrunken zu haben)
    Die Kinder haben sie gefunden ...hallo, was ist das denn?
    Ich wurde erstmal etwas schräg und sparsam angeguckt ...vor allem, weil ich schon eine Weile trocken war.

    Die Flasche wurde ausgekippt, verschenken mochte ich sie auch nicht mehr.
    Meine Nachbarin bat mich, sie nicht ihrem Mann zu schenken, da er auch Probleme mit seinem Alkoholkonsum hatte ...

    Gut, dass ich nicht wusste, dass die Flasche da irgendwo in meiner Bude rumlungerte ...ich denke, dass mich das total nervös gemacht hätte ...mir aber wohl nicht gefährlich werden konnte, weil ich , meiner meinung nach, das Zeug nicht trinke ....
    Aber wissen konnte ich es auch nicht!
    In den Gruppen habe ich dann erfahren können, wie hoch gefährlich Alkohol im eigenen Zuhause sein kann ...egal, ob es das Lieblings-oder Dauergetränk war oder nicht.
    Es trinkt ja auch kaum einer Rasierwasser oder Parfum freiwillig ...und doch kommt das öfter vor, als ich vorher annahm ...

    Des weiteren habe ich in den Gruppen erfahren, dass sich manch einer seinen Alkohol pben auf den Schrank stellt ..um abzuschrecken.
    Hat niemals geklappt ...musste aber wohl selbst ausprobiert werden, um es zu wissen?

    Yessai, werd schnell wieder gesund, damit du dich besser fühlst ...da kommt wieder mein Tipp:
    ein Schritt vorwärts und zwei zurück ...so kommt "man" auch weiter ...nur anders!

    Gute Besserung
    Es ist immer JETZT


  7. Registriert seit
    19.10.2019
    Beiträge
    29

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Hallo zusammen!

    Ich verabschiede mich zunächst einmal von euch. Mir geht es soweit ganz gut, aber ich habe mittlerweile Vorbehalte, was dieses Forum anbetrifft. Zu öffentlich.
    Auch habe ich mich getroffen gefühlt, als Yessai von der "Biene Maya" geschrieben hat, die sie nicht "gepiekst " habe.

    Macht es alle gut!

  8. Avatar von yessai
    Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    1.729

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Danke Lyanna, wird schon werden ... wie war das "Unkraut vergeht nicht" .. so schnell .. ich mache schon langsam, wirklich langsam, ob Schritt zurück weiss ich nicht, mal sehen, es geht ja so einiges rum zur Zeit ... schlafen ist meine Medizin bisher .. ich habe entweder Hitzewallungen oder leichtes Fieber ... ist auch sehr kalt geworden, letztens habe ich draussen beim spazieren bis in die Knochen gefroren.

    jaja, die versteckten Flaschen Geschichten gibt's .... beim ausmisten des Kellers bin ich auch fündig geworden, war aber ein leerer Karton und eine leere Weinflasche, die ich wohl zu gut versteckt habe und nicht weggebracht habe ... ich war ja freiwillig zuständig für die Entsorgung, sonst war es mir peinlich ... schäm-schäm. Mal sehen, ob noch was kommt, bin noch nicht fertig mit den Keller.
    Zur gefundenen Weinflasche, ich frage mich aber schon, wieso er sie überhaupt nach Hause gebracht hat? Er hätte sie auch bei der Arbeit lassen können. Klar ist sein zuhause, aber er trinkt nicht und weiss dass ich kein Alk in der Whg. möchte ... da hatte ich etliche Diskussionen auch mit meinem Sohn.... Ist es eine Trotzreaktion seinerseits, will er mich testen oder was ? nun ja werde ihm fragen, mal sehen was er dann antwortet.

    einen schönen Abend bisweilen ... habe noch paar Seiten in einem Buch, ist grade spannend der Schluss ...

  9. Avatar von yessai
    Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    1.729

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    ach Maya, das war ein Spruch, der mir spontan eingefallen ist beim Wort picksen, weil ich sehr allergisch bin ...
    ich habe doch nicht dich gemeint, habe es gar nicht mit deinen Namen hier assoziiert ... bin echt überaus überrascht

    schade, sehr schade wenn du gehst, überlege es dir noch ... du musst ja nichts erzählen, was du nicht willst.

    Alles Gute wünsche ich dir jedenfalls

  10. Avatar von yessai
    Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    1.729

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Maya, was hat dich den getroffen ? In wie fern? Das verstehe ich beim genauen überlegen nun gar nicht ...
    Ich habe dir bei einer deiner letzten post, Mut gemacht weiter zu machen, dir meinen Notfallkoffer aufgeschrieben, dir helfen wollen ....habe den extra rausgesucht, mir Zeit genommen, kurz und gut ich war und bin dir wohlgesinnt ... Woher dieses Gefühl ich möchte dich treffen ? Ist mir wirklich ein grosses Rätsel. Kannst du mich bitte aufklären? Wäre wirklich sehr lieb von dir.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •