+ Antworten
Seite 1080 von 1112 ErsteErste ... 8058098010301070107810791080108110821090 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.791 bis 10.800 von 11117

  1. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    72.560

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Ja Yessai ...als ich noch trank (soff), war mein Leben hektisch, chaotisch und schrecklich
    (es fing ganz harmlos an, ich habe aber von Anfang an keinen Alkohol vertragen )

    Als es endlich soweit war, dass ich aufhören konnte (musste, wollte, durfte), fing etwas Neues, Spannendes an,
    was bis heute nicht an Aufregung verloren hat ...
    es ist nicht immer nur Zuckerschlecken ...doch es ist, im Gegenteil zu früher, ein bewusstes, klares
    und händelbares Durcheinander ...
    In der Zwischenzeit habe ich es irgendwie so "organisiert", dass das Chaos meist hintereinander zu mir kommt ...und nicht alles auf einmal.
    Und wenn doch alles auf einmal kommt, dann zieh ich mir die Decke übern Kopf oder geh ich ins Bett und warte, bis das grösste Tohuwabohu vorbei ist
    Klappt sogar manchmal ...
    Es ist immer JETZT


  2. Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    1.719

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Ich erneut ... ich denke und habe es auch so gefühlt - als ich aufgehört habe zu trinken- dass es richtig ist, zu warten bis mein Häuschen stabiler steht, bevor ich anfange nach draussen zu ziehen ... weiss nicht, ob ich sonst die Kraft gehabt hätte, die Konsequenzen trocken zu meistern. Jetzt fühle ich mich stark genug. Ich hoffe, ich täusche mich nicht. Und darum gehe ich ja jetzt auch zum Gespräch /Therapie.... für den Fall des Falles, das es anders kommt.

    gute Nacht, ich begebe mich in die Horizontale ... mal sehen, was es zu träumen gibt oder so


  3. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    72.560

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Du hast gut gespannte Netze, Yessai ...da kannst du zwar mal "in die Luft gehen", aber ansonsten fällt du wenigstens federnd ... wenn du fallen solltest ...
    Es ist immer JETZT


  4. Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    1.719

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Oh will nicht fallen, also wieder trinken, das sehe ich nicht vor meinem inneren Auge, aber Trinkdruck allein wäre schon genug und möglich und dann weiss ich, dass ich hier schreiben kann, aber auch mit jemanden persönlich, vor Ort reden ....
    mehrere Netze zu haben ist immer gut ... ich passe sehr gut auf mich auf ... habe ich von dir gelernt danke
    und jetzt kriech ich unter der Bettdecke

  5. Avatar von LaCraca
    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    879

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Guten Morgen!

    Herzlich willkommen Lilly, schön, dass du hier bist.

    Lyanna, ich würde auch mit in den Tierpark können! Geht auch das Aquarium? Sitzen nicht da die Kattas im ersten Raum ganz hoch oben und betrachten die Besucher?

    Ich gehe gleich ins Schwimmbad, wo das große Becken mir immer unbeheizt vorkommt. Ich treffe dort eine Freundin, die ich schon einige Monate nicht mehr gesehen habe. Eigentlich, bin ich seit es kühler ist, wieder extrem wasserscheu...

    Schönen Sonntag uns allen!
    LaCraca


  6. Registriert seit
    08.01.2016
    Beiträge
    176

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Guten Morgen 😃
    Gestern waren wir auf einer Party, bin freiwillig gefahren und kam so gar nicht erst in Versuchung was zu trinken. Und es war soooo schön. Hatte ganz vergessen, wie anstrengend betrunkene Menschen sein können und ich war nur froh, dass ich es nicht war. Ich habe die Party voll und ganz mit klarem Kopf mitbekommen und heute auch ein klarer Kopf. Toll!!! So soll es bleiben.
    So langsam bin ich auch an dem Punkt angekommen, an dem ich damals beim Rauchen war: die Wehmut ist weg, ich kann den Verzicht richtig genießen.
    Ich hoffe; dass es endlich Klick gemacht hat in meinem Kopf, wie damals beim Rauchen. Am liebsten würde ich den Schalter, der sich umgelegt hat, fest Schrauben😂 oh Mann, was ein blöder Vergleich...
    und mein Mann ist sogar zeitig und nur ganz leicht betüdelt heim gekommen.

    Allen einen schönen klaren Sonntag heute 💁*♀️


  7. Registriert seit
    08.01.2016
    Beiträge
    176

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Ja herzlichst willkommen Lilly. Schreib, wann und was immer du magst, lg

  8. Avatar von Zombi
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    2.838

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Mahlzeit, Bibi gestern lagst du noch mit Erkältung und Kopfschmerzen im Bett
    Und abends gehts auf eine Party na das war ja mal eine Blitzheilung , Glückwunsch

    Lilli Sonne schön dass du da bist und dir Gedanken machst wegen deinem Alkoholkonsum.

    Yessai ich bin mal gespannt ob die Therapie etwas bringt.
    Ich stelle mir das schwierig vor, wenn die Chemie nicht stimmt.
    Schönen Sonntag wünscht Zombi
    I did it my way

  9. Avatar von Bella-Marie
    Registriert seit
    14.06.2009
    Beiträge
    1.058

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Guten Morgen ihr Lieben,ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Es geht mir ganz gut bis auf einige gesundheitliche Einschränkungen. Es macht mich schon etwas traurig das ich spüre wie die Kräfte manchmal weniger werden. Vor allem die Nerven sind dünnhäutiger. Ich komme sehr schlecht mit den Geräuschen in der Schule zurecht. Ich bin froh wenn die Woche um ist und ich zuhause meine Ruhe habe.
    Was mir auffällt das ich weniger Angst habe . Ich sage was ich denke und bin mir bewusst das ich die Reaktion auch aushalten muss. Aber ich bin lebendiger und mehr bei mir selbst.
    Mir ist durch die Reha klar geworden das ich keine Angst mehr in der Schule habe. Mir kann nichts schlimmes passieren.
    Sollte man mir kündigen dann ist es so. Aber das wird nicht passieren.
    Ich habe mich verändert aber meine Kollegen sind ja nicht in der Reha gewesen und können vieles nicht verstehen.
    Ich fühle mich stimminger damit .
    Bei uns ist das Wetter so lala. Ich räume heute meinen Kleiderschrank um. Da freue ich mich drauf.
    Bis bald eure Bella, die ab dem 12.12 in eine Gruppe geht . Man sollte ja nicht zu leichtsinning werden. Ich habe mich dazu entschlossen weil ich dieses Gefühl verliere , ich kann nicht trinken. Ich stand schon häufiger vor dem Weinregal und habe die Etketten gelesen. Getrunken habe ich nicht und das will ich nie mehr.
    Ich brauche wieder mehr input. Ich bin mal gespannt. Ich werde euch berichten.


  10. Registriert seit
    16.11.2019
    Beiträge
    3

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für das Willkommen hier in diesem besonderen Strang

    Tja, ich habe eine ganz schöne Odyssee hinter mir. Nach 2 Zusammenbrüchen innerhalb von 3 Monaten in
    Kombination Antidepressiva und Alkohol mit völligem Kontrollverlust mache ich nun einen großen
    Bogen um den Stoff. Schrecklich war das!
    Die schwarze Krake Depression hat mich noch fest im Griff. Ja, ich bin in Behandlung. War in diesem Jahr
    insgesamt 14 Wochen in 2 Kliniken. Danach ging es noch einmal steil bergab. Verlust des Partners, im Zuge
    dessen auch Jobverlust Und die Folge daraus: diese beiden beschämenden Vorfälle.
    Es war einfach so, dass ich es vor Verzweiflung nicht mehr ausgehalten habe und nur noch diesen Schmerz
    weghaben wollte. Keine gute Idee! Ich schäme mich so deswegen.
    Aber es ist nun einmal passiert. Ich kann es nicht mehr ungeschehen machen.

    Ich muss mich neu finden, erfinden, neu aufstellen. Mit viel Disziplin. Ohne diese würde ich wohl einfach
    im Bett liegen bleiben. Arbeit an mir selbst, Tag für Tag.

    Es tut mir leid, dass ich noch nicht so auf Eure Beiträge eingehen kann.
    Aber ich habe Respekt vor Euch allen, für die Offenheit, die Reflektion und den tollen Umgang miteinander.
    Schön auch, dass die Moderation hier eingreift, wenn merkbefreite Zeitgenossen sich hier übergriffig und
    destruktiv meinen einbringen zu müssen.
    Dies ist hier ein sehr sensibles Thema und genauso muss es auch behandelt werden.

    Heute ist hier Regen angesagt und ich finde das gerade richtig toll für einen kuschligen Sonntag mit Vollbad,
    Lesen, Malen, Tee oder was auch immer.
    Die Depression und der Schmerz wabern zwar weiter in und um mich herum. Aber was soll ich sagen - könnte
    schlimmer sein und war es auch schon.

    Habt einen gemütlichen und ruhigen Sonntag und seid lieb gegrüßt von Lilli

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •