+ Antworten
Seite 1075 von 1075 ErsteErste ... 7557597510251065107310741075
Ergebnis 10.741 bis 10.742 von 10742

  1. Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    44

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Zitat Zitat von Smismasmu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Trotzdem hat es zur überzeugten und zufriedenen Abstinenz nie gereicht.
    Nun ja, jetzt schlafe ich erstmal :)
    Hallo und guten Morgen, liebe Smismasmu,
    auch mir ging es so mit der zufriedenen Abstinenz. Zufriedene Abstinenz spürt ja jeder anders. Ich fragte mich sehr sehr oft , ob ich überhaupt jemals eine zufriedene Abstinenz erreichen kann? Ja, natürlich kann ich das - ich könnte Lobeshymnen über mein heutiges alkoholfreies Leben singen (kann aber nicht singen..). Das hat aber nicht so sehr mit meiner Trockenheit zu tun, sondern was ich durch meine Trockenheit in meinen Leben verändert und neu gestaltet habe.
    So blöd sich das auch anhört, aber da kann ich meiner Sucht sogar dankbar sein. Denn sie führte mich in Untiefen meines Lebens.
    Durch meine Sucht erfuhr ich, wie es sich anfühlt, total am Boden zu sein, ein psychische Wrack zu sein!
    Ohne die schlimmen Erfahrungen, die ich gemacht habe, hätte ich es wahrscheinlich nicht geschafft, mir bewusst zu machen, wie wundervoll das eigene Leben ist. Es ist einfach überwältigend, es Stück für Stück für sich besser zu gestalten-sich immer weiter zu entwickeln. Entscheidend aber war für mich: Ich habe ein Bewusstsein erlangt-ein Bewusstsein, das mich begreifen lies, dass der Alkohol in meinem Leben gar keine Bedeutung mehr hat. Ich vermisse ihn nicht. Und wenn ich mir so überlege, dann habe ich ja nie den Alkohol vermisst, sondern die auslösende (positive) Wirkung, also Stimmungen, Gefühle und Gedanken, die durch ihn erzeugt wurde. Mein Ziel war es, alle diese positiven Erlebnisse, die ich mit Alkohol verband, auch ohne Stoff zu erreichen. Und das geht! Ja !!! das geht sogar viel noch viel besser. Es braucht natürlich Zeit, Arbeit an sich selbst und manchmal auch eine Veränderung der Lebensweise und des Umfeldes. Für mich ist diese Arbeit ein fortwährender Prozess, der meinem Leben sehr viel Inhalt gibt.
    Folglich: Wenn man (noch) nicht zufrieden abstinent ist, dann hat man das mZiel noch nicht erreicht. Dann muss man vielleicht noch an einigen Schräubchen drehen. Nur eines muss man nicht: Dem Druck nachgeben und wieder trinekn. Denn dann ist „Game over“
    Bitte versteht mich nicht falsch: Es ist trotz allem besser, eine unzufriedene Abstinenz auszuhalten, als wieder mit dem Trinken anzufangen.
    Fühlt euch alle mal ganz lieb gedrückt!
    Tosca


  2. Registriert seit
    16.03.2018
    Beiträge
    1.649

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol

    Morgen ihr lieben

    Der "Koffer" war für mich so eine Art innere Kampfansage und Vorbereitung, eine Bewusstwerdung, dass es nicht so einfach sein wird, mit dem aufhören ... das habe ich ja auch durchgemacht bei meinen früheren Versuchen aufzuhören.
    Durch das Aufschreiben, habe ich mich mit meinen Trinkmustern auseinandergesetzt, also auch mit mir, mit meinen Leben. Und es sank in meinem Bewusstsein und Unterbewusstsein... "ich kann es nicht kontrollieren, ich verliere immer wieder ... wie lange willst du noch dieses Spiel mitmachen, du verlierst jedesmal, gib endlich auf ..." habe ich innerlich gehört

    Der Kampf war nicht mehr gegen den Alkohol und den Versuch mein Konsum in Griff zu haben,
    sondern ich kämpfte für ein nüchternes Leben, ohne Alkohol.

    Ich glaube, nein, bin mir sicher, der Klick war bei mir, mein tiefes, inneres Eingeständnis "ich bin süchtig" und wenn das so ist, dann darf ich nicht mehr trinken, so sehr ich es auch noch will.... Anfangs war das ja noch häufig der Fall, dass sich die Hexe meldete. Es braucht Geduld und Zeit ... je länger das letzte Glas entfernt war, umso mehr liess der Trinkdruck nach.

    bleibt dran ... heute bleibe ich nüchtern

    Swim, hast du ein paar Tage frei? Oder geht es gleich los, mit den neuen Job?

    liebe Grüsse

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •