Thema geschlossen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43
  1. gesperrt
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    7

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    ...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (11.05.2015 um 19:04 Uhr) Grund: Provokation gelöscht

  2. Inaktiver User

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    Zitat Zitat von Erzaehler Beitrag anzeigen
    ...
    Ja, hat man. Genauso wie man jemanden anzeigen darf, der auf einem Behindertenparkplatz steht oder der etwas klaut…

    Wer entscheidet, ob jemand Schaden erleidet, ob etwas schlimm für jemand anderen ist? Du?
    Ich fühle mich durch jemanden belästigt, der sich in der Öffentlichkeit in meiner Gegenwart entblößt und selbst befriedigt. Massiv belästigt. Es ekelt mich an. Ich werde in eine sexuelle Handlung mit einbezogen ohne mein Einverständnis. Das beschämt mich.



    Wer diese Neigung hat, darf sie gerne im Swinger Club oder mit anderen Gleichgesinnten ausleben - aber nicht mit mir! Ich stehe dafür nicht zur Verfügung und es verletzt mich in meiner sexuellen Selbstbestimmung.
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (11.05.2015 um 19:05 Uhr) Grund: Zitat angepasst

  3. gesperrt
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    7

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    ...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (11.05.2015 um 19:05 Uhr) Grund: Provokation gelöscht

  4. gesperrt
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    7

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    ...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (11.05.2015 um 19:05 Uhr) Grund: Provokation gelöscht

  5. Inaktiver User

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    Sehr wortreich überliest du hier etwas, nämlich meine persönliche Erfahrung (war nicht im Zug, aber das ist wohl egal)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wer entscheidet, ob jemand Schaden erleidet, ob etwas schlimm für jemand anderen ist? Du?
    Ich fühle mich durch jemanden belästigt, der sich in der Öffentlichkeit in meiner Gegenwart entblößt und selbst befriedigt. Massiv belästigt. Es ekelt mich an. Ich werde in eine sexuelle Handlung mit einbezogen ohne mein Einverständnis. Das beschämt mich.

    Wer diese Neigung hat, darf sie gerne im Swinger Club oder mit anderen Gleichgesinnten ausleben - aber nicht mit mir! Ich stehe dafür nicht zur Verfügung und es verletzt mich in meiner sexuellen Selbstbestimmung.
    Wenn wir verzeihen können, sollten wir es tun und da hier kein Mensch persönlich angefasst wird und das meistens mit Abstand getan wird, ist es verzeihungswürdig.
    Entscheidet wer? Ich finde es nicht verzeihungswürdig. Ich werde in meinem persönlichen Schamgefühl berührt. Die gehört zu meiner Persönlichkeitsgrenze. Und diese wird verletzt. Dafür muss man mich nicht anfassen.

  6. Inaktiver User

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    Zitat Zitat von Erzaehler Beitrag anzeigen
    ... Sind wir nicht alt genug, ein solches Thema erwachsen zu behandeln?
    Zitat Zitat von Erzaehler Beitrag anzeigen
    ...
    Zitat Zitat von Erzaehler Beitrag anzeigen
    ...
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ... Wer entscheidet, ob jemand Schaden erleidet, ob etwas schlimm für jemand anderen ist? Du? Ich fühle mich durch jemanden belästigt, der sich in der Öffentlichkeit in meiner Gegenwart entblößt und selbst befriedigt. Massiv belästigt. Es ekelt mich an. Ich werde in eine sexuelle Handlung mit einbezogen ohne mein Einverständnis. Das beschämt mich.
    Mich beleidigt das.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wer diese Neigung hat, darf sie gerne im Swinger Club oder mit anderen Gleichgesinnten ausleben - aber nicht mit mir! Ich stehe dafür nicht zur Verfügung und es verletzt mich in meiner sexuellen Selbstbestimmung.
    Dito
    Zitat Zitat von Erzaehler Beitrag anzeigen
    ...
    Zitat Zitat von Erzaehler Beitrag anzeigen
    ... .
    Um uns dieser völlig neuen, kreativen Gedanken teilhaftig werden zu lassen hast du extra diesen uralten Thread ausgebuddelt. Musstest du lange suchen? Pfui!

  7. gesperrt
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    7

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    ...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (11.05.2015 um 19:05 Uhr) Grund: Provokation gelöscht

  8. gesperrt
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    7

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    ...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (11.05.2015 um 19:06 Uhr) Grund: Provokation gelöscht

  9. gesperrt
    Registriert seit
    16.03.2019
    Beiträge
    7

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    Ein Exhibitionist ist harmlos
    Der verfolgt dich nicht!
    Ausser du machst ihn darauf aufmerksam er solle doch.....
    Aber das war nicht der Fall
    Also, lass dir keine grauen Haare wachsen. Jeder tut das, nur versteckt das ist alles .Punkt
    Geändert von joeletaxi (16.03.2019 um 03:22 Uhr)

  10. gesperrt
    Registriert seit
    16.03.2019
    Beiträge
    7

    AW: Exhibitionist onaniert im Zug

    Ein exhibitionist will nicht schocken oder Angst machen, glauben Sie mir das
    *Die sind harmlos*
    Wenn das wieder mal der Fall sein sollte, (wünsche ich Ihnen nicht!) Dann bleiben Sie doch einfach cool !
    oder machen Sie Witze, SIE wissen gar nicht was sie da für ungeahnte,ungenützte Möglichkeiten haben!
    Das Ergebnis wird dann rechtgeben.
    Polizei ist da völlig fehl am Platz, es sei denn Kinder sind im Spiel.
    Aber das sind ganz andere Typen
    Exhibitionisten im allgemeinen interessieren sich nicht für Kinder

Thema geschlossen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •