+ Antworten
Seite 1294 von 1295 ErsteErste ... 2947941194124412841292129312941295 LetzteLetzte
Ergebnis 12.931 bis 12.940 von 12941

  1. Registriert seit
    06.05.2019
    Beiträge
    3

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Liebe Trudy!

    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
    Motiviert durch das Forum, habe ich gestern deutlich weniger getrunken - und schon geht es mir viel besser heute.
    Du schreibst:
    "Dieses Jahr habe ich den ganzen Januar und die Fastenzeit nicht getrunken . Seit Ostern bin ich auch wieder alkoholfrei unterwegs. " Du kannst also durchaus mal wieder was trinken, bleibst aber im Wesentlichen auf der Spur! Das will ich auch für mich erreichen. Ich werde jetzt mal Deine Posts lesen!

    Liebe Grüße,
    Donna


  2. Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    316

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Hallo in die Runde,

    ich melde mich gut erholt und leicht gebräunt aus dem Urlaub zurück.
    Neben vielen schönen Orten habe ich sehr interessante Menschen kennengelernt.
    War also nicht nur erholsam, sondern auch spannend.

    Zu meinem Alkoholkonsum kann ich sagen, dass der die meiste Zeit in Ordnung war. An 3 Tagen habe ich mehr getrunken als ich mir vorgenommen habe, allerdings nicht so viel um am nächsten Tag einen Kater zu haben.
    Und verglichen mit meinem letzten Urlaub hab ich einiges weniger getrunken.
    D.h., ich bin zufrieden und jetzt wieder ohne unterwegs. Einen festen Zeitrahmen habe ich nicht, mal sehen was alles so kommt.

    Donna, du hast dich kurz vor meinem Urlaub hier angemeldet, wie ist es dir bis jetzt ergangen?
    Lu und alle anderen, wie geht es euch?

    Bis bald

    Trudy


  3. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    185

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Liebe Trudy,

    klasse dass du einen rundum schönen Urlaub hattest und gut erholt zurück gekehrt bist!

    Dann hast du jetzt auch wieder genügend Energie für die vielfältigen Herausforderungen des Alltags.
    Ich wünsche dir, dass du neben deiner spannenden Arbeit auch immer genügend Zeit findest, um die Sonne zu genießen, spazieren zu gehen und dich mit Freunden zu treffen.
    Hier hat die für mich schönste aller Jahreszeiten begonnen.

    Was du über deinen Alkoholkonsum im Urlaub schreibst, klingt moderat. Du trinkst nicht missbräuchlich, sondern genussvoll. In Gesellschaft zum Anstoßen, im Urlaub mal ein bisschen mehr
    Jetzt bist du wieder abstinent unterwegs, das wird deinen Körper freuen.
    Weitermachen!

    Bei mir ist alles chic.
    Bin viel unterwegs im frühlingshaften Land und treibe mich bei jeder Gelegenheit draußen herum. Nach einigen Kurzreisen steht mir nun ein Sommer mit Abwechslung durch verschiedene Konzert- Highlights bevor. Ich freue mich drauf!
    Das Schöne an der Abstinenz ist für mich der freie Kopf. Alkohol ist kein Thema mehr- ich bin ebenso Nichtraucherin wie Nichttrinkerin. Bier und Wein stehen für die anderen da.

    Es ist, als würde ich in eine neue Rolle hineinwachsen- altersentsprechend ganz selbstverständlich auf mich und meinen Körper achtend und mich nicht vergiftend- ein echtes Vorbild.

    Mein Schlaf, die innere Gelassenheit und auch mein Aussehen profitieren von der Abstinenz. Logisch- ich gebe meinem Körper was er braucht.

    Zur Zeit genieße ich neben Beeren oft und gerne frischen Spargel. Und demnächst wird es noch mehr frische Abwechslung geben.
    Meine Süßphasen hab ich noch ab und zu- eindeutig hormonbedingt. Den Süßriemen betäube ich nun nicht wie früher mit Wein, sondern esse ungesundes Zuckerzeug. Achte darauf, dass die Phase nicht allzu lange anhält- aber da gebietet mein Körper schon Einhalt, ich fühle mich nach 3 Tagen mit fettigem Zuckerzeug einfach schlecht.

    Ich glaube, so wird es bleiben. Ich habe immer mal so Phasen. Balance entsteht dadurch, dass die Phasen nicht ausufern und sich immer eine längere, gesunde anschließt.
    5 Monate ohne Alkohol haben mir gut getan. Ich mach weiter.

    Sei gegrüßt,
    Lu


  4. Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    316

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Liebe Lu,

    ich hätte gerne früher geantwortet, aber mein Tablet hatte einen Totalausfall, musste erst Ersatz besorgen.

    Der Frühling ist auch meine liebste Jahreszeit. Ich mag die erwachende Natur mit seinen satten Farben und halte mich auch so oft es geht draussen auf.
    Den Sommer geniessen mit tollen Konzerten - das hört sich gut an.
    Mein nächster Urlaub ist im September, wenn hier langsam der Herbst einzieht, werde ich noch einmal in den Süden fliegen.
    Aber erst einmal natürlich hier den Sommer geniessen.

    Spargel und Erdbeeren stehen im Moment bei mir auch ganz oben auf dem Speiseplan.
    Hast du schon einmal frische Erdbeeren mit gemahlenem schwarzen Pfeffer probiert?
    Ein Freude für den Gaumen!

    Dass dein Körper sich nach 5 Monaten ohne Alkohol positiv verändert hat, glaube ich dir gerne, da kann dann wohl auch der gelegentliche Genuss von Zucker nichts dran ändern. Auch ich habe eine positive Veränderung festgestellt, obwohl ich nicht ganz abstinent lebe.
    Ja, mittlerweile geniesse ich den Wein und trinke ihn ganz bewusst, was mir immer leichter fällt.
    Und wer weiss, vielleicht entscheide ich mich auch einmal dafür ein Jahr auf Alkohol zu verzichten.

    Bis bald
    Trudy


  5. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    185

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Liebe Trudy-

    Erdbeeren mit gemahlenem Pfeffer muss ich mal probieren, danke!

    Bin mit viel mehr Appetit auf Obst unterwegs, seit ich keinen Alkohol mehr trinke.

    Meine Psyche verlangt seitdem allgemein nach Süßem- das Belohnungszentrum will gefüttert werden. Das werde ich ihm demnächst bei einer erneuten Fastenzeit aber wieder abgewöhnen.
    Mein Traum ist ja, ebenso wie auf Alkohol auch mal auf Industriezucker verzichten zu können. Das ist ein längerer Prozess, denke ich.
    Die Richtung stimmt- das ist das Wichtigste. Und eine Tüte Kirschen beim nacktbeinigen Streifzug durch die Natur streichelt Körper und Seele gleichermaßen.

    Du klingst gut. Geht es auch deinem Sohn richtig gut?

    Bei mir gibt es nichts weiter zu berichten, der sommerliche Genuss ist irgendwie ein Selbstläufer. Ich liebe diese Leichtigkeit auf allen Ebenen.

    Solltest du dich für das nächste Jahr zu einem abstinenten Jahr entscheiden, überlege ich, in die Verlängerung zu gehen.

    Dir und deinen Lieben einen wunderschönen Sommer!

    Bis bald
    Lu

  6. Avatar von Sylvestris
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    665

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Zitat Zitat von ChiaLu Beitrag anzeigen

    Erdbeeren mit gemahlenem Pfeffer muss ich mal probieren, danke!
    und dazu noch frische Basilikum-Blättchen

    Einen schönen Sommer
    Sylvestris

    ..................... ...................



  7. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    185

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Echt? Klingt spannend- wird gemacht!

    Dir auch einen wunderschönen Sommer mit ohne Alkohol und dafür allerlei Genüssen!


  8. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    185

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Am Dienstag, 18.06., kommt um 22.15 Uhr eine vielleicht für die eine oder andere spannende Doku zum Thema Frauen und Alkoholsucht im ZDF:


    Mein stiller Freund - ZDFmediathek


  9. Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    316

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Liebe Lu,

    meinem Sohn geht es gut, wir treffen uns nach wie vor im Cafe und sehen uns auch sonst regelmässig.
    Im August fahren wir eine Woche gemeinsam in den Urlaub, worauf wir uns schon freuen.

    Ansonsten gibt es nicht viel Neues zu berichten, ausser dass ich z.Zt. gesundheitlich ein paar Baustellen habe, aber das wird schon wieder, da bin ich zuversichtlich.
    Alkohol trinke ich nach wie vor, allerdings nicht mehr so regelmässig wir noch im letzten Jahr. Der achtsame Umgang ist mittlerweile zum Selbstläufer geworden und ich sehr zufrieden damit.

    Dir auch einen schönen Sommer und viele tolle Konzerte mit lieben Menschen!
    Allen stillen Lesern natürlich auch alles Gute.

    Trudy


  10. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    185

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Hallo liebe Trudy,

    ach Mensch, ich hoffe meine Wünsche kommen zu spät und dir geht es bereits wieder richtig gut?

    Bei mir ist alles schön, mache gerade Urlaub am Meer.
    Dir/ euch steht ja auch der nächste Urlaub bald bevor. Das wird bestimmt schön. Fahrt ihr ans Meer, in die Berge oder guckt ihr euch eine Stadt an?

    So wie bei dir alles ein Selbstläufer ist, läuft's bei mir auch.
    Mein Körper hat sich sehr zum Positiven verändert, meine Haare wachsen schneller und schöner und ich bin so frei im Kopf wie seit meiner Kindheit nicht mehr.
    Finde es gut, wie ich die Weichen stelle.
    Nun könnten die Wechseljahre mal kommen, irgendwie warte ich richtig drauf. Beschäftige mich erstaunlich viel mit dem Thema, will gut vorbereitet sein, wenn es denn losgeht.
    Vielleicht mache ich mir aber auch umsonst Gedanken und bin eine der Glücklichen, die ohne Probleme einfach hindurchgleiten.
    Das Neurexan brauche ich nicht mehr, aber es ist beruhigend, es für den Fall der Fälle zu haben. Vielen Dank nochmal für deinen Tipp, es hat mir gute Dienste geleistet.

    Bezüglich Alkohols überlege ich mir Ende des Jahres, wie es weitergeht. Eigentlich wäre es Quatsch, dann wieder welchen zu trinken.
    Ich finde es und mich ohne ziemlich cool. Mir geht's super und es wäre Blödsinn, daran was zu ändern.
    Hab mich auch mittlerweile so viel mit dem Thema beschäftigt, dass ich den Konsum von Alkohol auf dieselbe Stufe stelle wie rauchen. Ich vergifte mich damit und finde das ziemlich plemplem.

    Mein Entwurf für die zweite Lebenshälfte ist der einer gesunden Yogini. So wie es aussieht, stehen die Chancen dafür gut.

    Es ist auch Quatsch, dass alle Alkohol trinken und ich mich erklären oder rechtfertigen muss. Bisher habe ich nur Bewunderung geerntet oder es war meinem Gegenüber einfach egal.

    Liebe Trudy, es gibt auch bei mir nicht viel zu berichten und das Thema ist ziemlich in den Hintergrund gerückt.

    Deshalb sehe ich nur noch sporadisch hier rein.

    Ich wünsche dir sehr, dass es dir gut geht und dir und deinen Lieben schon jetzt einen wunderschönen Urlaub, falls wir uns vorher nicht mehr lesen.

    Machet jut, bis bald
    Lu

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •