+ Antworten
Seite 1265 von 1266 ErsteErste ... 2657651165121512551263126412651266 LetzteLetzte
Ergebnis 12.641 bis 12.650 von 12656

  1. Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    253

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Hallo Lu,

    vielen Dank für deine lieben Wünsche. Ja, vielleicht werde ich mir wirklich so etwas wie einen Adventskalender für den Novemer zulegen, natürlich ohne Schokolade ......
    Lippenstift, Nagellack, ein schönes Buch, ich hätte da schon Ideen.

    Wenn du dann noch Ideen fürs Belohnungszentrum hättest wäre das toll, evtl. hätten wir dann ausser dem Urlaub noch eine Gemeinsamkeit.

    Meine liebe Lu, ich wünsche dir eine ganz tolle Woche, geniess die Zeit des Fastens, die Strandspaziergänge und Massagen.

    Alles Liebe und bis bald
    Trudy


  2. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    106

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Liebe Trudy,

    genau- mach das! Alles was dir gut tut, ist im dunklen Herbst erlaubt!

    Vielen Dank- ich werde die Zeit des Darbens genießen und mich bald wieder melden!

    Bis dahin- lass es dir gut gehn!
    Lu


  3. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    106

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Moin Moin,

    liebe Trudy

    was macht der November- Kalender?

    Will mich kurz melden, dir sagen dass ich an dich denke und hoffe, dass es dir gut geht.

    Bei mir ist alles so traumhaft, wie ich es mir vorgestellt habe. Bin mittendrin in meiner schönen Fastenzeit, lasse mich täglich massieren und mache Yoga- macht mir immer mehr Spaß!

    Durch das Fasten kommen mir auch viele Ideen zum Leben danach- das geht mir immer so. Aber jetzt wird erstmal so weitergemacht wie bisher- viel Ruhe, lange Spaziergänge am Meer...

    Ich melde mich Ende der Woche wieder und hoffe, du hast es bis dahin nicht allzu schwer in der grauen Novembergrütze.

    Lass es dir gut gehen-
    ich freue mich jetzt schon auf Ideen und unseren Austausch zum Stimulieren des Belohnungszentrums.

    Bis ganz bald
    Lu


  4. Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    253

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Meine liebe Lu,

    wie schön zu lesen dass es dir gut geht!
    Ich habe auch oft an dich gedacht und heute noch überelegt, wann deine Fastenzeit zu Ende ist.
    Dass alles so ist wie du es dir vorgestellt hast und du deine Zeit geniesst freut mich sehr, haste mehr als vedient🤗

    Mit geht es gut. Viel Arbeit wie angekündigt. Dadurch hab ich noch nicht viel Zeit gehabt für meinen November-Kalender. Allerdings ist das Wetter auch nicht grau in grau. Gestern und heute schien die Sonne, morgen soll es bis 20° warm werden😎. So lässt sich der November aushalten.
    Auf unseren Austausch - den ich zur Zeit vermisse - freue ich mich auch schon wieder. Besonders auf deine neuen Ideen.

    Lass es dir die restlichen Tage noch so richtig gut gehen und geniess weiterhin die schöne Zeit.

    Alles Liebe und bis bald
    Trudy


  5. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    106

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Hey Trudy,

    nichts mit Ende der Woche, ich muss doch immer mal nach dir gucken.

    Schön, dass alles -bis auf die viele Arbeit- ok. ist bei dir und es dir gut geht!

    Ja, das Wetter ist unglaublich, ich bin nochmal richtig braun geworden. Nur Montag war es etwas neblig, da bin ich durchs Städtchen spaziert und hab in den ein und anderen Laden geguckt. Wollte ein paar Präsente für meine liebe Familie besorgen, was mir auch gelungen ist.
    An einem Geschäft begrüßte mich am Eingang ein junger, fröhlicher Mann mit der Bemerkung, ob er mir einen Prosecco anbieten könne. Ich lehnte grinsend ab und dachte: Auch ne Strategie, die Leute am Vormittag bereits abzufüllen, vielleicht werden sie dann kauflustiger.

    Anschließend hatte ich dann den Prosecco- Sekt- Blick und mir fiel auf, dass relativ viele Leute mittags mit Piccolöchen in der Gegend rum saßen. Musste daran denken, was du kürzlich über dein Mädelsfrühstück schriebst.
    Ja, gerade in Urlaubsorten ist Alkohol schon sehr präsent, fiel mir da wieder auf.

    Ich fahre morgen nach Hause zur lieben Familie und Yogagruppe.

    Yoga macht mir immer mehr Spaß. Und ich möchte das im Alltag nun unbedingt beibehalten, auch wenn ich manchmal bestimmt erst keine Lust habe. Täglich ein paar Asanas sind immer drin.
    Ist wie in die Sauna gehen, da raffe ich mich meist auch erst mühselig auf und dann ist es dort und hinterher so ein tolles Gefühl!
    Hier ist die Sauna direkt gegenüber meines Zimmers, da brauche ich mich nichtmal anzuziehen, um hin zu gehen.
    Kann auf meinem Balkon abkühlen, meine Dusche nutzen und bei Bedarf dann einen zweiten Saunagang einlegen.
    Die Strandspaziergänge waren herrlich, bin täglich mehrere Kilometer gelatscht. Meine Füße sind babyweich.

    Wenn ich mein Fasten morgen oder übermorgen breche (hab mein Ziel wirklich erreicht, aber noch gar keine Lust, aufzuhören), geht es erstmal zuckerfrei weiter. Oder weitgehend- ohne Süßigkeiten.
    Weihnachten werde ich naschen, hab ich mir fest vorgenommen.

    Bin nämlich beim Gedanken daran, als einzige keinen bunten Teller zu haben, ganz traurig geworden- das geht nicht.
    Freu mich jetzt schon auf die Dominosteine- obwohl es noch sooo lange hin ist.

    Anschließend dann wieder Schluss mit dem Zeug. Sollte ich in der Zuckerspirale festhängen, faste ich nach den Feiertagen wieder, das ist immer ein guter Reset.
    Ich hab mir das Buch "Endlich ohne Zucker!" von Allan Carr geholt. Den lese ich gerne. Dieses Buch lese ich aber erst nach den Feiertagen- vielleicht bin ich dann für immer weg davon, wie damals bei den Zigaretten.

    Momentan hab ich aber erstmal wieder überwiegend gesunde Gelüste. Freue mich auf Gemüse und Nüsse.

    Heute aber genieße ich den letzten Abend in meiner Wellnessoase. Ab morgen gucke ich wieder regelmäßig hier rein- versprochen!

    Genieße deinen Feierabend,
    bis bald
    Lu


  6. Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    253

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Liebe Lu,

    ooh, das ist aber lieb von dir! Ich könnte dich knuddeln! !🤗
    Das tut meiner Seele nach einem total stressigen Tag, der mit einem anstrengenden Abendessen endete, richtig gut.

    Du hörst dich sowieso sehr gut gelaunt und positiv an, das freut mich so richtig für dich. Das milde Wetter und der Strand tragen bestimmt dazu bei.

    Nach dem Fasten kann man sich dann auch mal wieder was Süsses gönnen. Was wäre Weihnachten ohne diese ganzen Leckereien? Ich hab gestern schon einen Dominostein genascht, aber nur einen! (Und ein mon Cheri)😋
    Urlaub und mittags Prosecco, ja das sieht man immer wieder. Spricht auch generell nichts dagegen wenn es Ausnahmen bleiben. Wenn man fastet, so wie du, passt das natürlich nicht.

    Du freust dich bestimmt schon auf deine Familie, und die sich auf die eine gut gelaunte, gebräunte und entspannte Lu.

    Komm gut nach Hause und bis bald.
    Trudy


  7. Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    253

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Ach so,
    durch das Buch "endlich Nichtraucher "von Allen Carr hab ich es geschafft mit dem Rauchen aufzuhören. Warum sollte das mit Zucker nicht auch funktionieren? Bin mal gespannt. .....


  8. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    106

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Hey Ho

    liebe Trudy, ich bin wieder hier. Nach einem bittersüßen Abschied von den Möwen und Wellen und einer schönen Fahrt durch die herbstlich bunte Landschaft bin ich wieder glücklich zu Hause gelandet.

    Mit "Endlich Nichtraucher" hab ich es auch geschafft, den Dreck zu lassen.

    Klar funktioniert das auch mit Zucker- die Frage ist nur: Will ich den für immer weg lassen?
    Beim Rauchen war es klar, da gab es nur ent- oder weder für mich, ich war abhängig. Mit Industriezucker gesüßte Sachen hab ich seit Monaten nicht gegessen. Vielleicht merke ich nach Weihnachten auch, dass ich ganz schnell wieder die Finger davon lassen kann. Könnte ich mir vorstellen, geht ja bisher auch. Dann lasse ich es mir offen, ab und zu zu naschen, wenn es mich überkommt. Ich muss nur idealerweise am nächsten Tag wieder die Kurve davon weg kriegen, damit es nicht einreißt- ähnlich wie beim Alkohol.
    Das Buch werde ich jedenfalls erst nach Weihnachten lesen, damit ich vorher noch mit allen Sinnen das fiese Zeug genießen kann.

    Zur Zeit lebe ich noch von Luft und Liebe, ab morgen integriere ich wieder gesunde Nahrung in meinen Alltag. Jetzt freue ich mich schon richtig darauf.
    Werde mindestens die nächsten vier, fünf weiteren Wochen alkohol- und zuckerfrei bleiben, hab ich, glaub ich schon geschrieben.
    Mein Aussehen dankts jetzt schon.
    Ich staune immer wieder, wie schnell sich der Körper mit Ruhe und in schöner Umgebung regeneriert.

    Wie siehts bei dir aus, ist ein Ende der Stressphase in Sicht? Hast du vielleicht morgen schon frei?
    Ich wünsche dir sehr, dass du wieder mehr Zeit für dich findest.

    Komm gut in ein erholsames und entspannendes Wochenende!

    Ich mach mich jetzt auf den Weg zum Yoga- hab durch die Fasterei immer unglaublich viel Energie

    Bis bald
    Lu


  9. Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    253

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Liebe Lu,

    schön dass du wohlbehalten wieder bei deinen Lieben angekommen bist.

    Dass die Zeit des Fastens sich auch positiv auf dein Äusseres ausgewirkt hat kann ich mir sehr gut vorstellen.
    Aber man kann eben nicht nur von Luft und Liebe leben.
    Für morgen wünsche ich dir jedenfalls sehr viel kulinarische Genüsse.

    Wir haben immer noch viel Arbeit, wird auch noch ca. 2 Wochen andauern. Ab nächster Woche haben wir aber Verstärkung, dann entspannt es sich etwas. Morgen muss ich nur bis Mittag arbeiten.
    Trotzdem bin ich froh, wenn diese arbeitsintensive Zeit vorbei ist.
    Am meisten stört mich daran, dass ich weniger Zeit für meinen Sohn habe.
    Der ist aber zur Zeit sehr stabil und hat Verständnis. Also alles im grünen Bereich.

    Hab eine gute Nacht und schöne Träume, wieder im eigenen Bett.

    Bis bald
    Trudy


  10. Registriert seit
    19.08.2018
    Beiträge
    106

    AW: Tag 1 ohne Alkohol

    Guten Morgen liebe Trudy,

    vielen Dank, ich hab gut geschlafen, wenn auch kurz. Ich platze vor Energie.

    Dass du weiterhin- trotz Verstärkung- so viel arbeiten musst, ist doof. Denn du baust ja die Mehrarbeit auch nicht hinterher durch Freizeitausgleich ab, schriebst du. Lässt du dir das dann auszahlen?
    Bei passender Gelegenheit kannst du vielleicht noch einmal deutlich sagen, dass du nicht grundlos Teilzeit arbeitest? Ich würde klar stellen, dass ich kurzzeitig vorübergehend zu solchen Aktionen bereit bin, aber nicht über mehrere Wochen, weil das auf Dauer an meine und die Substanz meiner Familie geht. Dann müssen die sich für die Zukunft was anderes einfallen lassen.
    Dein Sohn hat Verständnis, klar- was bleibt ihm anderes übrig? Er will dir bestimmt nicht noch zusätzlich Druck machen.

    Work- Life- Balance, gerade in den nun kommenden grauen, dunkleren Monaten auch für mich immer im Hinterkopf zu behalten...
    Ich habe den Vorsatz, weiterhin täglich mindestens eine Stunde in Entspannung/ Gesundheit zu investieren. Gesundes Essen kochen, massieren lassen, baden, Yoga, Spaziergänge...
    Bei vielen Dingen lässt sich ja auch das Angenehme mit dem Nürzlichen verbinden.

    Außerdem tun mir Spaziergänge am Meer so ungemein gut, dass ich die auch so oft es geht einbauen werde. Da ich mein Auto vor vielen Jahren abgeschafft habe und Zug fahre, hab ich dann auch kein schlechtes Gewissen wegen des Klimas.

    Lustig während meiner schönen Auszeit war, dass ich am ersten Morgen beim Schreien der Möwen hochschreckte: Was ist los, wo bin ich, was steht heute an?
    Mein Wecker ist seit Monaten auf " Wellenrauschen mit Möwengeschrei" eingestellt, sodass ich dachte, die Geräusche kämen vom Band.
    Wahrscheinlich werde ich künftig wenn er Alarm macht selig weiterpennen, weil ich träume ich wäre noch am Meer.

    Liebe Trudy, einen guten Start in den letzten Arbeits- Halbtag der Woche wünsche ich dir!

    Siehst du am Wochenende deinen Sohn? Unternehmt ihr was schönes? Oder gönnst du dir einfach deine wohlverdiente Ruhe?

    Egal wie- komm gut in ein schönes Wochenende!

    Bis bald
    Lu

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •