+ Antworten
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 112
  1. Avatar von Bigput75
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    2.081

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    MrsShort - nicht jede kleine Äußerung hinterfragen.
    Es wird gut sein!

  2. Avatar von MrsShort
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    550

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    Und das sagst Du mir...
    Niemand ist unter einem schlechten Stern geboren.
    Aber es gibt Menschen, die den Himmel nicht richtig deuten können.
    Dalai Lama

  3. Avatar von Bigput75
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    2.081

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    wo liegt die Betonung - auf "Du" oder "mir" ?

    ja, sag' ich so - ich weiß es. Du bist hell genug und stark genug, Dir helfen zu lassen. Und das Wichtigste - Du hast den Willen dazu!


  4. Avatar von MrsShort
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    550

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    Betonung auf "mir".

    Hell ist momentan gar nichts an mir oder in mir - ist schon lange her, dass ich strahlen konnte, so, dass es auch andere wahrgenommen haben.

    Seit dem Tod meiner Mutter bin ich ernster und gehaltener geworden, missmutig zuweilen, immer irgendwie leicht genervt, selten fröhlich und unbeschwert. Dieses Wort: Unbeschwert... Wenn ich's recht bedenke war ich das eigentlich nie. Diese gewisse Grundschwere, die mich mein Leben lang begleitet, war schon oft ein Diskussionspunkt.
    "Warum bist Du immer so... warum kannst Du nicht..." Es war eben nie gut so, wie es ist. Ich war nie gut so, wie ich bin.

    Es wird gut sein...?
    Niemand ist unter einem schlechten Stern geboren.
    Aber es gibt Menschen, die den Himmel nicht richtig deuten können.
    Dalai Lama

  5. Avatar von Bigput75
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    2.081

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    Die Therapie wird gut sein. Sie wird Dir helfen wieder etwas mehr zu Dir selbst zu finden.
    Die Traurigkeit und Schwere kann man aus Deinen Postings lesen - gibt es denn etwas, worüber Du Dich freuen kannst? Kannst Du lachen? Wenigstens manchmal? Siehst Du noch schöne Dinge?

    Fange doch mal an, auch nach den "kleinen" Gefühlen zu greifen und derer bewusst zu werden. Klingt vielleicht blöde, aber ich meine echt so Kleinigkeiten wie das Schnurren einer Katze zu genießen oder den Geruch von frisch gemähtem Gras - richtige Banalitäten.

    Ach, es ist wirklich schwierig, ich weiß!

  6. Avatar von MrsShort
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    550

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    Ja, ich kann lachen. Aber es ist komisch, irgendwie falsch dann, wenn es kommt.

    Wir haben seit 5 Wochen 2 kleine Katzen, die mir viel Freude machen und ihre Ruhe, wenn sie auf meinem Schoß liegen und schnurren, überträgt sich auf mich... Sie werden mir unglaublich fehlen, genauso wie unsere beiden anderen Katzen und die Hunde... und vor allem mein Freund, von dem ich bis jetzt noch nie länger als 2 Tage getrennt war.

    Ich kann mir das noch gar nicht vorstellen, wie das sein wird, so ohne alles - nur mit mir selbst und diesem Wahnsinn.

    In den letzten beiden Tagen habe ich viel erzählt - es bekommt mir nicht gut. Meine Hülle bröckelt... ist wahrscheinlich ein Vorgeschmack auf das, was mich noch erwartet. Ich fühle mich so kraftlos wie schon lange nicht mehr. Kein gutes Gefühl. Meine Angst steigt.

    Ich weiß nicht wirklich, was mich erwartet. Aber ich ahne, dass es an meine Grenzen gehen wird - und drüber?
    Niemand ist unter einem schlechten Stern geboren.
    Aber es gibt Menschen, die den Himmel nicht richtig deuten können.
    Dalai Lama

  7. Avatar von Bigput75
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    2.081

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    Ach, MrsShort - die Hülle MUSS bröckeln, sonst kommst Du doch nicht an Deinen Kern! An Deine Grenzen wirst Du sicher gehen - aber die werden sich dehnen. Deine Mauer wird ja nicht brutal eingerissen, sondern Stein für Stein abgetragen und wenn doch mal zu viele Steine fallen kann Dich auch direkt wieder jemand auffangen.

    Darfst Du denn am Wochenende nicht nach Hause gehen, wenn das die Klinik im Nachbarort ist?

  8. Avatar von MrsShort
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    550

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    Keine Ahnung, ob das sofort geht. Im Vorgespräch hieß es, dass ich "nach einiger Zeit dann auch mal vom Abendessen befreit werden kann oder am WE nach Hause". Schau'n wir.

    Einerseits muss ich mich frei machen von der Verantwortung zuhause, andererseits will ich meinen Freund mit dem ganzen Kram auch nicht alleine lassen. Es ist echt schwierig.
    Ich denke, ohne Abstand geht es nicht. Und den muss ich erstmal finden.
    Niemand ist unter einem schlechten Stern geboren.
    Aber es gibt Menschen, die den Himmel nicht richtig deuten können.
    Dalai Lama

  9. Avatar von MrsShort
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    550

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch

    Dienstag geht es los. Es bleibt dabei. Und es ist gut so. Ich kann mich kaum noch beherrschen. In mir ist so viel Wut...
    Niemand ist unter einem schlechten Stern geboren.
    Aber es gibt Menschen, die den Himmel nicht richtig deuten können.
    Dalai Lama

  10. Inaktiver User

    AW: Gewissheit nach 20 Jahren - Missbrauch



    Heute schon im Wald laufen gewesen und einen Schrei losgelassen?

    Ich bin nicht so für alles / es wird gut.
    Meins ist eher: Alles ist gut!
    Ich kann Dir deshalb noch nicht mal wirklich alles Gute oder sonstwas wünschen für die nächsten Wochen, kann das kaum jemandem mehr sagen und schreiben. In Echt. Floskelwünsche. Was soll man jemandem wünschen, der seinen Weg geht. Der geht sich eben, so wie er sich geht. Das beste daran ist, ihn zu gehen. Und das machst Du. Wow!

    Deshalb: Go on, alles ist gut!

+ Antworten
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •