+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56
  1. Kurzarbeit - Geld ist knapper

    Zur Zeit sind viele von Kurzarbeit betroffen. Es ist gut das es das Kurzarbeitergeld gibt, keine Frage! Aber es sind eben nur 60 zzw. 67 % des normalen Geldes. Bei einigen wird es das finanziell schon enger.

    Wie geht ihr mit der Situation um?

    Ich überlege sowieso wofür ich Geld ausgebe, ich schreibe Haushaltsbuch und mache wöchentlich einen Essenplan, damit ich nur genau das einkaufe, was ich brauche.
    -----
    Nachtrag:
    Leider wurden die Links zu meiner nichtkommerziellen Seite entfernt. Wen meine Essenpläne, mein Beitrag zum Haushaltsbuch usw. interessiert, der benutze bitte eine Suchmaschine.
    Nein, ich verdiene damit kein Geld. Ich will meinen Lesern zeigen, dass man auch ohne viel Geld auszugeben, z.B. durch Selbermachen, Reparieren, Ersetzen von Einweg- und Wegwerfartikeln, Verwenden von vorhandenen Dingen anstatt neue Sachen zu kaufen u.s.w., gut klarkommen kann.
    Geändert von miteigenenhaenden (30.03.2020 um 09:49 Uhr) Grund: Links entfernt


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    14.522

    AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    Zuerst eine genaue Aufstellung machen, welche Fixkosten man monatlich hat. Besteht die Möglichkeit, bestimmte Versicherungen u. a. Verträge vorübergehend beitragsfrei zu stellen?

    Gibt es "Vertragsleichen", also irgendwelche Abos, die man eigentlich nicht mehr braucht, aber noch nicht gekündigt hat, weil man es einfach vergessen hat und die kleine Summe bislang nicht ins Gewicht fiel?

    Wenn es ganz knapp wird, besteht ein Anspruch auf ergänzende Leistungen (Kinderzuschlag, Wohngeld?)

    Beim Haushaltsbuch : Dran denken, wirklich jeden Kleinbetrag aufzuschreiben, auch den Coffee to go oder das belegte Brötchen auf dem Weg zur Arbeit. Da ist dann die Bonpflicht ganz hilfreich.

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.423

    AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    Hallo miteigenenhaenden,

    leider akzeptierst du keine privaten Nachrichten, deswegen antworte ich dir hier im Strang.

    Wenn man sich dein Blog ohne Adblocker anschaut, enthält es Werbung. Du schreibst auch selber in deinem Impressum, daß du Google AdSense verwendest.

    Außerdem ist dein Usernick identisch mit dem Namen deines Blogs, was hier nicht gerne gesehen wird. (Siehe dazu https://bfriends.brigitte.de/foren/f..._usage#faq_105. ), und in deinem Profil so wie deiner Signatur befindet sich ebenfalls der Name deines Blogs bzw. ein Link.

    Insgesamt entsteht dadurch der Eindruck, du wolltest hier primär auf ein Blog hinweisen, mit dem du Geld verdienst.

    Bitte ändere deinen Benuzternamen und folge den Infos in der FAQ in Sachen Blogs und Links.

    viele Gruesse,
    das Moderationswusel.

    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  4. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    14.522

    AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    Ich habe den Hinweis auf den Blog gar nicht registriert, entschuldige Wildwusel.

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.423

    AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    @Sasapi, kein Problem. Ist der Job der Mods, so was zu sehen.

    Jetzt gucken wir mal, ob aus dem Strang noch was gescheites wird, die Frage ist ja durchaus für viele relevant!
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    [editiert]
    Geändert von wildwusel (30.03.2020 um 22:07 Uhr) Grund: Kommentare zur Moderation bitte per PN.

  7. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    66.599

    AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    ...
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  8. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    951

    AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    Schade, der Strang könnte wirklich interessant sein.
    viele, ich auch, müssen jetzt dann mit 60% klarkommen und da muss einiges eingespart werden. Deshalb wäre es jetzt schon interessant wo und wie man einsparen kann.

    lg carmen


  9. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    3.208

    AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    Ich muss gestehen, dass ich etwas überrascht bin, wie viel wir durch Corona sparen.

    Und dabei liegt mein Fokus aktuell nicht auf dem Sparen. Sondern auf Zeitersparnis (wg Kinderbetreuung) und möglichst selten einzukaufen.

    Wir sparen Mensa und Kantine für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Und kaufen statt dessen gezwungenermaßen gut geplant ein. 1x pro Woche Großeinkauf rd. 55,-, 1x Kleineinkauf (Bäcker, Fleischer, Milch und etwas Gemüse) nochmal 25,-. Das langt locker und ist einiges gesünder als das Kantinenessen.

    Freizeitausgaben liegen auch bei fast Null, Spritkosten sind minimal Dank Home-Office.

  10. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    26.255

    AW: Kurzarbeit - Geld ist knapper

    Aber wieso denn nur 60% bei Kurzarbeit?
    Kurzarbeit bedeutet doch nicht keine Arbeit?

    Ich habe ab April 80% Kurzarbeit und habe bei Nettorechner Punkte de ausgerechnet, dass ich nur knapp 10% weniger Nettogehalt habe.

    Kurzarbeitergeld = 60% des Delta zur Vollzeitarbeit.

    Freu mich aber auch schon auf die Ersparnis durch weniger Fahrerei etc
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Dialektfreiheit ist kein kulturelles Verdienst

    (Ulrich Maly)

    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.
    (wieder mal ein wunderbares Zitatgeschenk vom Wusel)


+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •