+ Antworten
Seite 29 von 32 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 311
  1. Avatar von Gribaldi
    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    10

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    Ich fürchte, manchmal muss man einfach akzeptieren, dass niemand den Kram will, den man selber auch nicht mehr haben mag. Es ist für's Gewissen immer schöner, wenn wer was nimmt. Aber manchmal sind die Sachen halt einfach: Müll. Will keiner mehr. Auch wenn es mal noch so toll war.

    Wenn es Sachen sind, die man lange und gerne genutzt hat, kann ich damit gut leben. Dann haben die ihren Zweck erfüllt. Wenn es nie wirklich geliebte Sachen sind, denke ich mir: der Fehler ist nicht das Wegwerfen, sondern das Gekaufthaben. Daraus muss ich lernen. Am nachhaltigsten und sparsamsten ist es schließlich, gar nicht erst zu konsumieren.

    Erbstsücke und Geschenke sind natürlich noch mal eine andere Hausnummer.

    (Sorry, ich hab irgendwie meinen philosophischen Samstagmorgen )


  2. Registriert seit
    09.02.2004
    Beiträge
    322

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    @Alpenmohn: oft gibt es in (Hipster)-Kneipen Brettspiele, vielleicht schaust Du da mal? Klassiker wurden auch von unserem Game Cafe immer gerne genommen - da viel abgespielt wird. Die waren selbst teilweise ueber Spiele froh, wo Teile gefehlt haben, weil halt eben auch in ihren Ausgaben mal was verloren/kaputt geht. Falls es das in Deiner Stadt gibt, lohnt sich vielleicht auch eine Anfrage :)
    "Warum soll ich nicht beim Gehen" -
    sprach er "in die Ferne sehen?
    Schön ist es auch anderswo,
    und hier bin ich sowieso."

    Wilhelm Busch


  3. Registriert seit
    14.03.2016
    Beiträge
    399

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    Zitat Zitat von SarahMiller Beitrag anzeigen
    @Alpenmohn: oft gibt es in (Hipster)-Kneipen Brettspiele, vielleicht schaust Du da mal? Klassiker wurden auch von unserem Game Cafe immer gerne genommen - da viel abgespielt wird.
    Dass es Game Cafés gibt, wusste ich ja gar nicht, musste ich erst mal googlen. Das finde ich ja mal eine witzige Idee.
    Ich wohne davon zwar definitiv zu weit weg, aber ich schreib mal eine E-Mail hin. Vielleicht können die ja was brauchen. Wenn nicht, kommt es halt doch in den Müll.

    Hab auch gerade den Tipp bekommen, dass es vor unserem Ausländeramt einen Tisch mit Sachen zum Mitnehmen für Kinder/Jugendliche gibt. Da könnte ich zumindest 2-3 kleinere Spiele hinbringen, die vom Alter passen, die sind teilweise nagelneu.
    Geändert von Alpenmohn (11.05.2019 um 12:01 Uhr)


  4. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    254

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    Zitat Zitat von Alpenmohn Beitrag anzeigen
    Dass es Game Cafés gibt, wusste ich ja gar nicht, musste ich erst mal googlen. Das finde ich ja mal eine witzige Idee.
    Ich wohne davon zwar definitiv zu weit weg, aber ich schreib mal eine E-Mail hin. Vielleicht können die ja was brauchen. Wenn nicht, kommt es halt doch in den Müll.

    Hab auch ich gerade den Tipp bekommen, dass es vor unserem Ausländeramt einen Tisch mit Sachen zum Mitnehmen für Kinder/Jugendliche gibt. Da könnte ich zumindest 2-3 kleinere Spiele hinbringen, die vom Alter passen, die sind teilweise nagelneu.
    Hast du Schulen in der Nähe, insbesondere Grundschulen, die auch Betreuung anbieten?

    Unser Hort freut sich immer über solche Spenden, weil die Spiele bei so vielen Kindern eher mal "hinüber" gehen oder auch als Ersatzteillager, wenn Spielfiguren o. ä. verloren gehen. Da passen einige deiner Spiele auch vom Alter.

    Ich denke mal, Jugendhäuser wären auch noch eine Möglichkeit.


  5. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.053

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    Viele Volkshochschulen haben auch Spieletreffs, vielleicht ist da ja Bedarf. Oder Kirchengemeinden, die einen Bazar veranstalten. Oder via Facebook in entsprechenden Spielefan-Gruppen anfragen.
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  6. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    6.833

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    In einem Stadtteil hier, gibt es Spiele auch immer mal wieder in der "Telefonzelle" - jetzt eigentlich Büchertauschregal

    Oder einfach mal in der Stammkneipe fragen: selbst wenn die keine Spielekneipe/Gamecafé sind, könnten sie ja dann nun mit der geschenkten Spielausstattung es werden

    Ich habe heute auf dem Heimweg am Abend die Naturdeko aufgestockt Die Sturmböen hatten von der Lärche etwas abgebrochen und nun steht ein rund 1 m langer Ast mit Nebenzweigen, frischen Nadeln und auch einigen Zapfen bei mir. Ich werde noch drüber schlafen, ob es bei Deko bleibt, aufgegessen wird oder ich die Nadeln in Öl einlegen werde.

    Ich bin immer endlich mal meine alten CDs/rom losgeworden, weil sie nun doch jemand zum Basteln gebrauchen kann. Fand sich bisher niemand, aber ich kam auch noch nicht am Recyclinghof vorbei.
    LG WhiteTara

  7. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.136

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    Ja, ich habe auch eine Menge Zeugs. Immerhin so viel, daß ich seit einiger Zeit die Tendenz auf "weniger" umgestellt habe. Und es ist auch schon eine Menge Zeug weggekommen. Allerdings strebe ich keinen Purismus an. Wozu auch? Dinge die man nicht braucht, am besten gar nicht kaufen, ist die Devise. Gehen sie später im Wege um, weg damit. Aber es gibt viel indifferente Dinge, die ich oder sonst jemand evtl. noch brauchen könnte. Die sind schon da und müssen auch nicht unbedingt weg.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)


  8. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.367

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    Zitat Zitat von drafty Beitrag anzeigen
    Dinge die man nicht braucht, am besten gar nicht kaufen, ist die Devise.
    Nach dieser Devise lebe ich inzwischen auch . .. ich habe aber einiges an "Altlasten" . .

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  9. Avatar von VelvetRose
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.538

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    Zitat Zitat von Alpenmohn Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern auch mal wieder ausgemistet, wobei ich fast die Befürchtung habe, dass ich einiges wieder nur von A nach B räume, so wie in den letzten Jahren.
    Ein Teil sind nämlich alte Bilderrahmen, die ich eigentlich gar nicht wegwerfen will, mir aber die Bilder dazu fehlen.

    Der andere Teil sind alte Gesellschaftsspiele. Ich weiß einfach nicht wohin damit. Ich habe letztes Jahr schon mal rumgefragt, ob ich die irgendwem verschenken kann, aber da es keine "Kinderspiele" sind sondern so klassische Monopoly-Spiele, sind die natürlich nix für Kindergärten oder Kinderheime. Bei einer Bekannten, die eherenamtlich mit Flüchtlingen arbeitet, habe ich auchschon nachgefragt, aber diewollen die auch nicht, nehmen denen auch nur Platz weg.

    Hat jemand eine Idee? Ebay habe ich schon geschaut, da sind unendlich dieser Spiele drin ohne Gebot. Und diese Ankaufsplattformen zahlen ca. 50 Cent pro Spiel, da ist mir fast der Aufwand zu groß und sie nehmen nicht alle. Im Gemeindeblatt etc. inserieren will ich nicht, ich habe keine Lust, dass bei Abholung dann am Ende noch gemeckert wird, wenn irgendwo eine Delle oder ein Riss ist. Wegschmeißen will ich sie auch nicht....
    Also ich habe als Kind im Alter von 8 Jahren Monopoly gespielt. Vielleicht doch mal Kinderheime und Schulen fragen. Gibt ja auch ältere Kinder. Zur Not bei der Gemeinde fragen, ob sie einen Flohmarkt veranstalten, wo dann der Erlös irgendwelchen bedürftigen Personen zukommt. Dann kannst du sie dem Flohmarkt spenden, statt entsorgen.


  10. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.367

    AW: Habt Ihr auch so viel unnötigen Krempel? Der Weg zum Purismus ist ein weiter!

    unser lokaler Verein "Bürger für Berber" hat ein eigenes kleines Kaufhaus für Bedürftige, da sind Spiele sicher gerne gesehen.
    Es gibt leider viele arme Leute.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

+ Antworten
Seite 29 von 32 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •