+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 99

  1. Registriert seit
    23.12.2016
    Beiträge
    23

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Zitat Zitat von Poison. Beitrag anzeigen
    - mit der Gehaltserhöhung die angestrebte teure Fachwirtfortbildung selbst bezahlen, ohne dass sie ein Loch ins TGK reißt
    Für die Fachwirtfortbildung gibt es diverse Förderungen. Habe Sie vor einigen Jahren beendet und 30% Zuschuss vom Landkreis erhalten, 1.000€ vom Freistaat und über den Rest einen kostenlosen KfW-Kredit, bei dem 25% erlassen wurde. Mittlerweile sind die Förderungen noch etwas höher geworden glaube Ich. Informiert dich am besten mal bei deinem zuständigen Amt für Ausbildungsförderung.


  2. Registriert seit
    23.12.2016
    Beiträge
    23

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Meine finanziellen Ziele für 2019 sind eigentlich relativ unspektakulär.

    Ich möchte meine Ausgaben stabil bei max. 1.250€/Monat halten. Wobei das für 2019 kein allzu ambitioniertes Ziel ist. Konnte meine Ausgaben in vielen Bereichen in diesem Jahr senken und für 2019 sieht es gut aus (z.B. kürzerer Arbeitsweg, geringere Beiträge für DSL, Handy, Kfz- und Haftpflichtversicherung, etc.). Dafür hab Ich mein "Freizeit"-Budget etwas aufgestockt. :-)

    Zudem möchte Ich weiterhin 50% meines Einkommens investieren.

    Habe in den letzten Jahren meine Finanzen sehr gut in den Griff bekommen und ein für mich gesundes Mittelmaß gefunden. Werde mein Haushaltsbuch weiterführen um einen Überblick über meine Ausgaben zu haben.

  3. Avatar von Apprenti
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    1.002

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Ich habe 2019 für mich als großes Investitions- und Sparjahr auserkoren

    Als Sparziele habe ich mir folgendes überlegt:

    - 10% meines Einkommens (das schwankt ziemlich - bin selbständig) plus 130 € pro Monat aufs Festgeldkonto

    - Nach unserem Umzug im vergangenen Jahr haben wir uns anders eingerichtet und der Dachboden steht voll. Das werde ich komplett über eBay verkaufen und rechne mit durchschnittlich ca. 80 € pro Monat.

    - Auch meine Garderobe habe ich im vergangenen Jahr mehr oder weniger getauscht. Ich habe sehr viele Marken-Klamotten in TOP Zustand. Auch eBay (Erfahrungswerte durchschnittlich 30 € pro Monat).

    - Neue Kleidung nur wenn vorher anderes verkauft wurde.

    - Mein Geschäftskonto werde ich nicht mehr wie in 2018 regelmäßig plündern (auch wenn ich super gerne einkaufe und oftmals nicht widerstehen kann). 2019 wird ein fast reines "Verdien-Jahr".

    - 52 Wochen Challenge

    - Küchensparschwein wird zusätzlich mit 10 € pro Monat gefüttert (für Pizza-Taxi, Sonntags-Brötchen oder einfach um mal etwas Bargeld im Haus zu haben).

    - Einmal pro Monat MOMOX ... sollte so 20 € pro Monat bringen (wir haben hunderte DVDs, CDs und Bücher).

    Mal sehen wie weit ich komme mit meinen Vorsätzen.
    Apprenti
    Geändert von Apprenti (02.01.2019 um 06:32 Uhr)


  4. Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    221

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Frohes Neues

    Meine Spar- bzw. Ausgabeziele sind:

    12,5 % fuer Urlaub
    12,5 % fuer Nahrung, Kleidung, Hygiene
    12,5 % fuer Auto
    12,5% fuer ETW
    10 % fuer Gesundheit, Fitnessstudio, Geschenke usw.
    30 % fuers Haus
    10 % Ruecklage fuer dies und jenes.

    So der Plan.


  5. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    333

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Diese Jahr möchte ich etwas ambitionierter bzgl. Sparen werden. Ich habe ein paar persönliche Ziele und ein Ziel mit meinem Mann zusammen:

    - 500,- € mtl. aufs Sparkonto überweisen (ist bereits umgesetzt und läuft durch)
    - Ausgaben wieder genauer dokumentieren
    - generelles Aufbrauchen (Hörbücher zu ende hören, Kosmetik aufbrauchen etc.)
    - im Laufe des Jahres zwei ETF machen
    - kein Essen bestellen (mit meinem Mann zusammen) - Zur Kontrolle und Motivation werde ich jeden Tag ein rotes Kreuz im Kalender machen, damit wir optisch sehen können, wie lange wir das durchhalten.

    Ich hoffe, dass ich dieses Mal bei der Umsetzung besser bin.


  6. Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    466

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Hallo zusammen!

    Auch ich will dieses Jahr gerne bei euch mitmachen. 2018 wurde leider zu einem übertriebenen Konsumjahr. Das soll sich ändern.

    Ziel ist es, so gut wie täglich an Kleinigkeiten zu sparen in der Hoffnung, dass es sich am Ende des Jahres schön bezahlt macht.

    Was ich vorhabe:
    Am Einkauf sparen und weniger bis gar keine Lebensmittel mehr wegwerfen. Sprich: bedachter einkaufen und öfter auf "Luxus" verzichten.

    Weniger shoppen ohne konkreten Bedarf zu haben. Nur aus Lust und Laune shoppen ist erst einmal völlig tabu.

    Ich mache eine 1 Euro-Challenge. Jeden Tag 1 Euro weglegen, dann habe ich schon für die ganzen Weihnachtsgeschenke gesorgt.

    Zusätzlich befülle ich mein Sparschwein. Dafür möchte ich entweder Silvester eine Party schmeißen oder verreisen.

    Kontoaufstocken steht ebenfalls auf der Tagesordnung. Entweder einfach nur sparen oder das Geld für einen eventuellen Umzug nutzen. 100 Euro sollten minimalerweise jeden Monat auf dem Konto bleiben. Vielleicht wird es auch mehr. Denn Einsparungspotential ist bei mir theoretisch gesehen auf jeden Fall vorhanden. Nur muss ich dann eben auch haushalten. Deshalb habe ich zur Kontrolle gestern ein Haushaltsbuch angelegt.


  7. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    2.596

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Ein bestimmtes Sparziel, im Sinne einer Summe die es zu einem bestimmten Zweck zu erreichen gälte, haben wir nicht. Im letzten Jahr haben wir eher zu wenig ausgegeben: wir habe fleißig für eine Renovierung gespart, die dann in dieses Jahr verschoben wurde und auch sonst eher Vermögensaufbau betrieben. Dabei ist, wie ich gestern ausgerechnet habe, eine unglaubliche Summe zusammengekommen. Zu viel. Also ist eher Geld Ausgeben angesagt. Bewusst.

    Ziele, die mit Sparen zu tun haben, gibt es aber trotzdem:
    • Konten neu ordnen, um ein paar Zinsen einzustreichen (-> Ziel Mehreinnahmen)
    • Endlich überzählige Bücher verkaufen (-> Ziel Platzgewinn)
    • Endlich Kellerleichen über Kleinanzeigen verkaufen (-> Ziel Platzgewinn)
    • Endlich den Keller renovieren (-> Ziel: Ordnungsgewinn, dadurch keine Ausgaben für doppelt beschaffte Gegenstände)
    • Neue Anlageformen finden. Dank des Sparerfolges schimmelt viel Geld ungenutzt auf mies verzinsten Tagesgeldkonten herum. Das muss sich ändern.

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.251

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen
    Und für Urlaub- möchte gerne mal nach Grönland. Aber wahrscheinlich müsste ich da auch für einen Waffenschein sparen- wegen der Eisbären.
    Mach eine Pauschalreise, da sind Aufpasser dabei.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Avatar von Meatloaf
    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    15.658

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Nachdem ich mich im vergangenen Jahr aus tiefroten Zahlen herausgearbeitet habe, möchte ich in diesem Jahr Einiges ansparen:

    - 500,- € monatlich auf's Sparkonto überweisen, die Rate ab September nach Wegfall des letzten Kredits auf 800,- monatlich erhöhen
    - Haushaltsbuch führen
    - Vorräte verbrauchen und generell weniger horten (ich wohne mitten in der Stadt nur 50 m vom nächsten Edeka entfernt
    - Ungebrauchtes verkaufen/verschenken, mit dem Ziel, deutlich mehr Platz zu haben
    - bei der Sparchallenge mitmachen
    - alles, was an Sonderzahlungen, Gratifikationen, Geldgeschenken etc. reinkommt, ebenfalls ansparen

    Ziel ist ein fünfstelliger Betrag Ende des Jahres.
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, daß sich etwas ändert! (Albert Einstein)


  10. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    333

    AW: Unsere Sparziele 2019

    Ich vergas noch zu erwähnen, dass wir auch bei den Süßigkeiten sparen wollen: Nichts mehr kaufen, höchstens selbst backen. Jedes Mal, wenn ich etwas in den Einkaufswagen packe, dann muss ich ein 2-Euro-Stück in den Sparhamster packen; und der nimmt auch gerne Scheine, wenn ich es nicht passend habe.
    Wieso ich? Weil ich die Naschkatze in der Beziehung bin. Ich habe damals das Süßigkeitenfach eingeführt.

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •