+ Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 116 von 116
  1. Avatar von Wildkrauthexe
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    1.948

    AW: Darf man als Wenigverdiener Geld ausgeben?

    Danke!

    Margat, kommt Grundschule für dich in Frage? Ich könnte mir vorstellen, dass es dort demnächst rasch zur Verbeamtung kommen wird. Wegen deines Alters...hmmmm...würde ich mich in den unterschiedlich Bundesländern mit unterschiedlich Basics schlau machen. Angestelltendasein mit deinen Fächern ist ja grausam.

    Im nächsten Leben werde ich unbedingt Grundschullehrerin *lach*...ich liebe Kinder und die kleinen sind dermaßen fleißig und interessiert!

  2. Avatar von Wildkrauthexe
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    1.948

    AW: Darf man als Wenigverdiener Geld ausgeben?

    Bayern verbeamtet bis 45...NRW hat auf 42 angehoben und Hessens Grenze liegt gar bei 50 Jahren.


  3. Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    697

    AW: Darf man als Wenigverdiener Geld ausgeben?

    Ich kann die kleinen Kinder nicht ertragen.
    Grundschule wäre der pure Alptraum für mich!
    Ich weigere mich auch die 5er oder 6er zu unterrichten.
    Mit meinen Fächern ginge das auch gar nicht.
    Das ich angestellt bin hat seine Gründe. Ich bin gesundheitlich nicht geeignet. Das hat aber auch Vorteile.
    Wenn ich nicht mehr mag, kann ich sehr einfach die Schule wechseln.
    Ein gesparter Penny ist ein verdienter Penny. Bejamin Franklin


  4. Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    697

    AW: Darf man als Wenigverdiener Geld ausgeben?

    Zitat Zitat von Wildkrauthexe Beitrag anzeigen
    Danke!

    Margat, kommt Grundschule für dich in Frage? Ich könnte mir vorstellen, dass es dort demnächst rasch zur Verbeamtung kommen wird. Wegen deines Alters...hmmmm...würde ich mich in den unterschiedlich Bundesländern mit unterschiedlich Basics schlau machen. Angestelltendasein mit deinen Fächern ist ja grausam.

    Im nächsten Leben werde ich unbedingt Grundschullehrerin *lach*...ich liebe Kinder und die kleinen sind dermaßen fleißig und interessiert!
    Eine Bekannte wurde schon mal von Jungs aus der dritten Klasse mit dem Mittelfinger begrüßt. 😕
    Ein gesparter Penny ist ein verdienter Penny. Bejamin Franklin

  5. Avatar von Wildkrauthexe
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    1.948

    AW: Darf man als Wenigverdiener Geld ausgeben?

    Bei uns gibt es nur freundliche Kids *gg*.

    Es ist nicht verständlich wie der Staat mit seinen Mitarbeitern umgeht *grummel*.

    Mein Wunsch bleibt aber fürs nächste Mal ;-). In diesem Leben wollte ich unbedingt Juristin (Anwältin) werden, hat leider nicht ganz geklappt.


  6. Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    697

    AW: Darf man als Wenigverdiener Geld ausgeben?

    Ach, vielleicht ist es ja auch ganz gut, dass das nicht geklappt hat! Eine Freundin ist Juristin, hat sich durch alle Prüfungen gequält und stellte dann fest wie sehr sie den Beruf hasst. Jetzt ist sie Sachbearbeiterin bei einer großen Firma und viel glücklicher.
    Ein gesparter Penny ist ein verdienter Penny. Bejamin Franklin

+ Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •