+ Antworten
Seite 2 von 34 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 334

  1. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.413

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Cendra,

    ich bin morgens zu faul zum brote richten. Ich mach das am abend vorher und packe sie in den kühlschrank ., ..

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  2. Inaktiver User

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Schön, daß wir mitmachen dürfen! Ich sitze gerade an meiner Buchhaltung...

    Und das mit den Broten... wer kennt das nicht?

  3. Avatar von bohnenprinzessin
    Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    111

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Was auch immer hilft - kein Bargeld mitnehmen! Dann wirst du auch nicht verführt, mal eben schnell zum Bäcker zu laufen. Ich mache das sogar manchmal, selbst wenn ich mir ein Brot geschmiert habe Die Teilchen sehen einfach ZU gut aus. Ich nehme mittlerweile auch keine Kreditkarten oder EC-Karte mehr mit. Am Anfang hab ich immer gedacht "Aber was ist wenn mir irgendetwas passiert und ich Notfall-Geld brauche für ein Taxi oderso??" aber das ist Bullshit.
    Call me Bean

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.234

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    ich bin morgens zu faul zum brote richten. Ich mach das am abend vorher und packe sie in den kühlschrank ., ..
    ... und damit ich sie nicht morgens im Kühlschrank vergesse, knote ich eine alte Brottüte um den Riemen meiner Handtasche. Mein Hirn kommt morgens nur sehr langsam auf Betriebstemperatur.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.301

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Seit ich abends Oats vorbereite fuer mein Fruehstueck auf der Arbeit vergesse ich immerhin nicht mehr ein neues Brot aus dem Gefrierschrank zu legen. Das hat auch was. Mein Fruehstueck und Mittag vergesse ich selten (und dauert nur 5 Minuten maximal), aber meine Hausschluessel.. das sind ungeplante Kosten! Wobei es in letzter Zeit eigentlich gut ging.

  6. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.241

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Um mich selbst zu überlisten habe ich mich bereit erklärt für ein statistischen Bundesamt ein Haushaltsbuch zu führen.
    Zuerst habe ich wochenlang nichts gehört. Letzte Woche kam dann die Post mit Unterlagen zum Ausfüllen, Gesamthaushaltseinkommen und so.

    Ein 1/4 Jahr muss ich HHbuch führen. Oje.

    Bin gespannt, ob ich durchhalte. Muss wohl.

    Viel Erfolg liebe TE

  7. Inaktiver User

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Den Tipp keine EC Karten und Kreditkarten dabei zu haben war für mich bisher einer der Besten!

    Kreditkarten habe ich erst gar keine. Ist mir zu gefährlich. Das Haushaltsgeld kommt jetzt in Wochenumschläge. Sonst hole ich mir (seit diesem Monat ganz neu) einmal im Monat "Taschengeld". Wenn das weg ist habe ich Pech gehabt. Und schon überlege ich mir zweimal ob ich es wirklich ausgebe :-).

    Das Problem mit den Broten haben wir hier auch. Seit ein paar Wochen machen wir in der Familie abends die Boxen zusammen fertig und erinnern uns gegenseitig dran die morgens mit zu nehmen. Allein dadurch das ich nicht mehr zum Bäcker gehe habe ich schon merklich mehr Geld in der Tasche.

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.234

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Um mich selbst zu überlisten habe ich mich bereit erklärt für ein statistischen Bundesamt ein Haushaltsbuch zu führen.
    Fleißarbeit!

    Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, mir einen Zettel mit "diese Kategorien gibt es" und "bei diesen Punkten meiner Ausgaben mußte ich nachdenken und habe sie dann Kategorie (x) zugeordnet" reinzulegen. Das hat gepart, jede Woche wieder über den gleichen Punkt nachzudenken.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Inaktiver User

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    An die Haustür einen post-it hängen


  10. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.747

    AW: Ich werde jetzt sparen ... und jammern

    Kein Geld mitzunehmen, wenn ich in der Woche unterwegs bin, hat sich für mich als nicht praktikabel herausgestellt. Oft bringe ich auf dem Rückweg vom Job Brot oder andere kleine Einkäufe mit und wenn ich dann nicht mal dreifuffzich im Beutel habe, haben wir morgens oder abends nix zu beißen. Überspitzt gesagt. Ich vergesse ab und zu mal unbeabsichtigt meine Geldbörse und habe deshalb schon manchmal extra abends nochmal losmüssen von zuhause aus. Ich bin mittlerweile so gestrickt, dass ich ganz gut den Verlockungen widerstehen kann und einfach nix kaufe aus der Laune heraus, dann schon eher geplant z. B. mal eine Box beim Chinamann oder ein Eis auf die Faust. Das gönne ich mir bewusst ab und zu, aber nicht täglich und die Ausgaben halten sich im Rahmen. Meine Schwachstelle sind Bücher und deshalb habe ich meist nur so 10 oder 15 € dabei, da überlege ich dann tagelang den Kauf und lasse es meist bleiben angesichts der noch ungelesenen Vorräte hier.

    Wäre ich aber in Deiner Lage, Cendra, dass dringend eine Rechnung bezahlt werden muss und es anderswo etwas knapper deswegen ist, würde mir das Kleingeld auch nicht mehr so locker sitzen.

+ Antworten
Seite 2 von 34 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •