+ Antworten
Seite 441 von 449 ErsteErste ... 341391431439440441442443 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.401 bis 4.410 von 4487

  1. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.388

    AW: Plaudern im Sparforum

    Hier hat sich wenig verändert. Ausgaben fürs Benzin entfallen, Kosten für außerhäusige Essen, aber das ist alles nicht so immens, das es groß ins Gewicht fällt. Einige spontane Spittelkäufe fallen sicher auch weg, aber das können wir nicht genau beziffern. Unterm Strich leben wir finanziell eigentlich nicht nennenswert anders.

    Zitat Zitat von Cendra Beitrag anzeigen

    Wie beschäftigt Ihr Euch so?
    Mit Gartenarbeit, wir haben da weit über das normale Pensum zu tun.

    Außerdem kam zeitgleich mit Corona unser Baby, richtig viel Einfluss hat die Kontaktsperre daher nicht, der Ausgehtrieb hält sich ganz natürlich in Grenzen. Ich hab auch keine Hobbys die ich jetzt nicht verfolgen könnte, mein Alltag ist völlig Corona-Konform 🙈


  2. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    967

    AW: Plaudern im Sparforum

    Das ist gut. Ich freu mich über jeden, der gerade gut zurrecht kommt. Das macht mir etwas Mut :-)

    Gartenarbeit habe ich schon erledigt. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass das in normalen Zeiten nicht wirklich was für mich ist. Also regelmäßig. Ein Kräutertopf und ein bisschen Gemüse, okay, das mache ich öfter. Aber ich habe diesmal zum Beispiel auch 5 Kübel Bienen-und Schmetterlingsblumen gesät. Dazu Ranken und "exotische" Gemüsepflanzen. Fast 20 Kübel alles in allem. Ich war abends völlig fertig und mir tut von der Schlepperei immer noch alles weh :-)

  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.755

    AW: Plaudern im Sparforum

    Arbeiten. Viel Sport, entweder Eigengewichtsuebungen im Wohnzimmer (Unternachbarn freuen sich bestimmt) oder ich gehe am Abend laufen. An einem Wochenendtag nehme ich mein Rad oder einen total leeren Bus zu einem Naturgebiet in der Naehe und gehe etwas Wandern. Also irgendwie fehlt es mir im Moment ziemlich an freier Zeit Muss aber zugeben dass Introvertierte im Moment klar im Vorteil sind.

  4. Avatar von flintstones
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    15

    AW: Plaudern im Sparforum

    Zitat Zitat von Cendra Beitrag anzeigen
    Das ist gut. Ich freu mich über jeden, der gerade gut zurrecht kommt. Das macht mir etwas Mut :-)

    Gartenarbeit habe ich schon erledigt. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass das in normalen Zeiten nicht wirklich was für mich ist. Also regelmäßig. Ein Kräutertopf und ein bisschen Gemüse, okay, das mache ich öfter. Aber ich habe diesmal zum Beispiel auch 5 Kübel Bienen-und Schmetterlingsblumen gesät. Dazu Ranken und "exotische" Gemüsepflanzen. Fast 20 Kübel alles in allem. Ich war abends völlig fertig und mir tut von der Schlepperei immer noch alles weh :-)
    Ich kann mich in dieser speziellen Isolationszeit auch nicht beschweren, komme damit voll klar obwohl mir natürlich einige essentielle Dinge abgehen....aber das kommt schon noch (hoffentlich) bald. Bezüglich der Gartenarbeit: Das du am Abend völlig fertig warst verstehe ich voll! Das ist gar nicht so einfach und ist körperlich sehr anstrengend. Aber es macht Spaß, mir zumindest :) Und wenn man dann die Pflanzen wachsen sieht, dann ist es schon ein schönes Gefühl. Letztes Jahr hatte ich sogar ein schlechtes Gefühl, wie der Kopfsalat groß genug war und ich den ersten geerntet hatte. Man baut schon fast eine kleine Beziehung zu seinen Pflanzen auf.

    In letzter Zeit mache ich auch daheim viele Übungen (da schaue ich mir Videos auf Youtube an). Yoga mache ich auch fast täglich um mich etwas auszugleichen.

  5. Moderation Avatar von Pappkarton
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    6.963

    AW: Plaudern im Sparforum

    Hallo, in die Runde!

    Mental kommen wir auch gut zurecht.
    Finanziell haben wir bis jetzt keine Sorgen, denn bis jetzt läuft es normal. Über das, was kommen könnte, machen wir uns nicht verrückt.

    Nun zeigt sich, ob man mit dem befreundet ist, den man geheiratet hat. Zum Glück trifft das auf uns zu.
    Wir vermissen die Kinder etwas. Unsere Tochter war mit ihrem Verlobten in Japan. Eine Reise, die schon einmal um ein Jahr verschoben wurde und vor einem Jahr schon feststand.
    Sie konnten umbuchen und sind mit einer der letzten Maschne zurückgekommen.
    Ihre Hochzeit im August wird bestimmt standesamtlich alleine mit der Trauzeugin abgehalten. Dafür habe ich mir aber auch schon etwas ausgedacht.
    Eine Schnitzeljagd durch ihre Stadt und jeder gibt an den Stationen etwas zum Besten.
    Die Japanfotos, die sie uns bei unserem Familientreffen bei uns zeigen wollten, ist auch erstmal veschoben.
    Unsere Schwiegertochter ist Krankenschwester und besucht uns nicht, um uns nicht anzustecken, falls sie infiziert ist. Darum wird uns unser Sohn auch nicht besuchen.
    Da unsere Tochter mit Schwiegersohn bis Freitag in freiwilliger 2-wöchiger Quarantäne gewesen sein werden, besuchen sie uns am Ostersonntag. Darauf freuen wir uns.

    Eigentlich wollten wir zu meiner Schwester und ihrerFamilie am Ostersonntag fahren, das haben wir beidseitig abgesagt und ihnen ein Päckchen mit süßem Gruß hingschickt.
    Schwiegermutter, meine Tante und Onkel, eine Freundin werden auch Post bekommen- alles gestern weggeschickt.
    Wir puzzeln viel, spielen Karten oder Rummikub, lesen, gehen viel Spazieren, machen etwas im Garten, haben die Staffel "modern family" angefangen.

    All die tollen Konzerte fallen aus oder werden verschoben, Kino ist auch nicht mehr. Mein Gewinn bei unserem Radiosende: 3x2 Konzertkarten meiner Wahl löst sich wohl auch in Luft auf.
    Is ja wies is...

    Aber: Corona macht uns alle gleich und trifft uns alle. Und wir erleben hier, dass wir zwar physisch mehr auf Distanz gehen, dafür aber menschlich dichter zusammenrücken.
    Ich erlebe soviel Hilfe, Freundlichkeit, alle hier akzeptieren es und wir machen uns gegenseitig Mut.
    Wir sehen den Vorteil nun noch deutlicher, auf dem Land zu leben.

    Mein Mann und ich haben schon soviel Mist zusammen erlebt und es gemeinsam überwunden. Finanziell, gesundheitlich und familiär. So schnell schockt uns nichts mehr.

    Ich wünsche allen hier:
    Bleibt gesund und behaltet eure Zuversicht.
    Habt viel Kraft und Mut.
    .........................................
    °°° °°°
    herzlichst P.

    Moderatorin im Sparforum -ansonsten pupsnormale Userin

    ~Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!~

  6. Moderation Avatar von Pappkarton
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    6.963

    AW: Plaudern im Sparforum

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen


    Mit Gartenarbeit, wir haben da weit über das normale Pensum zu tun.

    Außerdem kam zeitgleich mit Corona unser Baby, richtig viel Einfluss hat die Kontaktsperre daher nicht, der Ausgehtrieb hält sich ganz natürlich in Grenzen.
    Hattet ihr nicht einen großen Gemüsegarten geerbt oder verwechsel ich dich mit jemand anderen?
    Alles Gute für das Baby und euch.

    Zitat Zitat von Cendra Beitrag anzeigen
    Das ist gut. Ich freu mich über jeden, der gerade gut zurrecht kommt. Das macht mir etwas Mut :-)
    Darüber freue ich mich auch, da fühle ich mich nicht so exotisch.

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Muss aber zugeben dass Introvertierte im Moment klar im Vorteil sind.
    Lach, zu irgendwas muss es ja gut sein. Unsere Tochter sollte vom Arbeitgeber her auch zuhause bleiben und bekommt ihre vollen Bezüge. Unser Schwiegersohn arbeitet von zuhause aus.
    Die beiden brauchen auch nicht viel und haben damit so gar kein Problem, im Gegenteil...

    Zitat Zitat von flintstones Beitrag anzeigen

    In letzter Zeit mache ich auch daheim viele Übungen (da schaue ich mir Videos auf Youtube an).
    Nun zahlt sich meine Ballettstange zuhause doppelt aus und mein Trimmrad. Ansonsten habe ich schon sehr lange 4x Physio/Woche. Die eine Praxis macht nur die äußersten Notfälle und die andere hält ihren Betrieb zu 90% aufrecht. Da ist in letzter Zeit aber auch einiges ausgefallen und ich merke das schon.
    Die Sportgruppe meines Mannes darf sich nicht mehr treffen und er hat sich eine Hantelbank für zuhause gekauft mit Hanteln. Er macht mehrmals täglich seine Übungen und sieht nun noch besser aus.
    .........................................
    °°° °°°
    herzlichst P.

    Moderatorin im Sparforum -ansonsten pupsnormale Userin

    ~Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!~

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.755

    AW: Plaudern im Sparforum

    Ich habe mal wieder TooGoodToGo probiert, und wuerde behaupten dass ich Glueck gehabt habe. Fuer 4.50 bekam ich:

    750gr biologisches Rindergehackt - jetzt in Portionen eingefroren
    500gr reifer Kaese - perfekt. Hatte ich gerade noetig
    eine grosse Packung Wurst fuers Brot - auch toll!
    ein biologischer Mozarella - mal schauen. Ich wollte Pizza machen
    Beutel vorgeschnippeltes Gemuese - auch praktisch, vielleicht fuer die Pizza
    2 Becher Joghurt - haette neue Deserts kaufen muessen
    1 Flasche Joghurttrank (lecker nach dem Sport)
    Tomatentapenade.. ich weiss noch nicht was ich damit tun werde
    Lachs-Mayotapenade - dasselbe
    Eine grosse Schale Pastasalat habe ich an einen Obdachlosen vor dem Supermarkt gegeben

    An den Dingen die ich noetig hatte oder immer probiere im Haus zu haben haette ich schon rund 20 Euro ausgegeben. Somit hat es sich gelohnt

  8. Avatar von Blueberry82
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    5.048

    AW: Plaudern im Sparforum

    @Carolly, da hast du ja wirklich eine tolle Ausbeute gehabt Hier gibt es leider keine Geschäfte, die bei TooGoodtoGo mitmachen.

    Aber dafür sparen wir jetzt an anderer Stelle:

    - soeben hab ich den Stromanbieterwechsel in die Wege geleitet, danach sparen wir ca. 40 €/Jahr

    - Reiserücktrittsversicherung beim ADAC gekündigt. Bis jetzt war sie für uns wirklich sinnvoll, da wir 1-2 x im Jahr länger verreisen + der ein oder andere Wochenendtrip, aber in nächster Zukunft werden wir eher weniger Reisen und dann mit Kind vermutlich erstmal nur Urlaube in der Gegend mit Eigenanreise. Spart uns dann 69 € im Jahr

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.755

    AW: Plaudern im Sparforum

    Danke, und gratuliere zum Geld sparen.

    Mir ist gerade eingefallen dass auch noch eine Packung kleiner Pfannkuchen in der Tuete war. Ich weiss noch nicht was ich damit tue, aber auch die liegen auch erstmal im Gefrierschrank.


  10. Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    273

    AW: Plaudern im Sparforum

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    @Carolly, da hast du ja wirklich eine tolle Ausbeute gehabt Hier gibt es leider keine Geschäfte, die bei TooGoodtoGo mitmachen.

    Aber dafür sparen wir jetzt an anderer Stelle:

    - soeben hab ich den Stromanbieterwechsel in die Wege geleitet, danach sparen wir ca. 40 €/Jahr

    - Reiserücktrittsversicherung beim ADAC gekündigt. Bis jetzt war sie für uns wirklich sinnvoll, da wir 1-2 x im Jahr länger verreisen + der ein oder andere Wochenendtrip, aber in nächster Zukunft werden wir eher weniger Reisen und dann mit Kind vermutlich erstmal nur Urlaube in der Gegend mit Eigenanreise. Spart uns dann 69 € im Jahr
    Völlig OT: Man kann auch mit Kind wunderbar reisen. Wir sind immer viel gereist und als ich schwanger war, sagte der Cousin meines Mannes: Das ist auf jeden Fall vorbei. Ist es nicht. Ok, wir gucken sorgfältiger nach dem Ziel und außerhalb Europas waren wir erst als der kleine, große 4 war, aber innerhalb Europas sind wir schon gereist.

    On Topic: Habt ihr ne Kreditkarte? Da ist manchmal auch ne Reiserücktrittsversicherung drin.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •