+ Antworten
Seite 5 von 769 ErsteErste ... 345671555105505 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 7686
  1. Avatar von KHelga
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    11.213

    AW: Haushaltsbuch führen

    Hallo Pappkarton,

    zum Thema selbst kann ich leider nichts beitragen ...

    ABER:
    Würdest Du mir bitte verraten, was DAS ist?

    + 20,00 Euro Klötergelderlös
    Würde mich freuen.

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer

  2. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.205

    AW: Haushaltsbuch führen

    Zitat Zitat von Pappkarton Beitrag anzeigen
    Für die nächste Zeit müssen wir uns etwas anderes überlegen.
    Auf die Idee mit was selbstgemachtem bist du vermutlich schon selber gekommen und es bietet sich nicht an?

    Ich verschenke meist selbstgemachte Süßigkeiten weil meine Freunde und Familie schon alles haben, oder jemand organisiert einen "Klingelbeutel" für war größeres, wo dann jeder verdeckt reinschmeißt, was er/sie will oder kann, ob das 50 Eu sind oder 5.

  3. Moderation Avatar von Pappkarton
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    6.781

    AW: Haushaltsbuch führen

    Zitat Zitat von KHelga Beitrag anzeigen
    Würdest Du mir bitte verraten, was DAS ist?
    Klötergelderlös
    ^^hihi

    Gerne!

    Kleingeld heißt bei uns Klötergeld, weils klötert, also krach macht oder klappert.

    Ich habe es ja zur Bank gebracht und die Gutschrift auf meinem Sparbuch ist ja der Erlös, quasi....ich schreibe es mal auseinander.
    Klötergeld-erlös.
    .........................................
    °°° °°°
    herzlichst P.

    Moderatorin im Sparforum -ansonsten pupsnormale Userin

    ~Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!~

  4. Avatar von KHelga
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    11.213

    AW: Haushaltsbuch führen

    Vielen Dank für Deine Information, liebe Pappkarton.

    Wieder etwas dazu gelernt.

    Klötergeld = Kleingeld.

    Werde heute Abend mal meinen Freundeskreis beim gemeinsamen Essen fragen, ob sie das Wort kennen. Möglich ist ja, dass das in eurem Bundesland geläufig ist, hier vermutlich nicht.

    Werde das Wort ab sofort in mein Repertoire aufnehmen :-)

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer

  5. Moderation Avatar von Pappkarton
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    6.781

    AW: Haushaltsbuch führen

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Auf die Idee mit was selbstgemachtem bist du vermutlich schon selber gekommen und es bietet sich nicht an?

    Ich verschenke meist selbstgemachte Süßigkeiten weil meine Freunde und Familie schon alles haben, oder jemand organisiert einen "Klingelbeutel" für war größeres, wo dann jeder verdeckt reinschmeißt, was er/sie will oder kann, ob das 50 Eu sind oder 5.
    Ich mache auch ganz viel selbst.
    Das Patenkind sollte aber Geld bekommen, weil er auf etwas Größeres spart.
    Meine Freundin bekommt etwas Selbstgemachtes:
    1 Windlicht gefüllt mit Vogelsand, eine dicke, weiße Kerze und mit vielen Muscheln verziert.

    Die Nachbarin war auch schon da und hat gesammelt- da gibt jeder 10,00 Euro- aus der Nummer komme ich also nicht günstiger "raus".

    Die Oma hat etwas günstigeres bekommen, sie schimpft eh immer, dass wir soviel ausgeben

    Ohne das Haushaltsbuch wäre mir das so genau gar nicht aufgefallen!

    Was für Süßigkeiten machst du selbst?
    Ich kenne nur Schokocrossies und Kekse...
    .........................................
    °°° °°°
    herzlichst P.

    Moderatorin im Sparforum -ansonsten pupsnormale Userin

    ~Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!~

  6. Moderation Avatar von Pappkarton
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    6.781

    AW: Haushaltsbuch führen

    Zitat Zitat von KHelga Beitrag anzeigen

    Werde das Wort ab sofort in mein Repertoire aufnehmen :-)
    Hihi!
    .........................................
    °°° °°°
    herzlichst P.

    Moderatorin im Sparforum -ansonsten pupsnormale Userin

    ~Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!~

  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.205

    AW: Haushaltsbuch führen

    Zitat Zitat von Pappkarton Beitrag anzeigen
    Was für Süßigkeiten machst du selbst?
    Ich setze jetzt zur Kirschsaison schon mal zwei Gläser Rumtopf an, die bieten sich dann in ein paar Monaten als edles Geschenk an, oder ich eß' sie selber.

    Was ich gerne mal mache ist Trockenobst mit Mandeln oder Marzipan füllen und in Kuvertüre tunken. Buttertrüffel sind fein, kann man aber eigentlich nur im Winter machen. Mini-Muffins und Kekse im Amerikanischen Stil machen auch immer was her. Und ich habe zwei Schokoladenkuchenrezepte, die wünschen sich schon Leute ausdrücklich zum Geburtstag.

    Man kann fast jeden Keks zur Praline machen, wenn man ihn ganz klein aussticht und etwas verziert. Auch Marzipan- oder Nougatrohmasse kann man würfeln und dekorieren. Gerade Marzinpanrohmasse ist sehr plastisch, da kann man alles mögliche reinkneten, ehe man es in ein Häppchen verwandelt. Kandierte Orange und ein Schuß Grand Marnier haben sich bewährt.

    Ich habe da ein paar Ideen mit Rührteig, aber die muß ich selber erst noch austesten.

    Früher habe ich oft Karamellbonbons gemacht, aber seit einem Unfall mit heißem Zucker ist mir daran etwas die Lust vergangen.

  8. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.467

    AW: Haushaltsbuch führen

    Die Idee Selbstgemachtes zu verschenken ist immer gut, weil es persönlicher ist, aber deutlich unter 10,- Euro wird man damit vermutlich auch nicht kommen, fürchte ich.

    Liebe Grüße

    promethea
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  9. Inaktiver User

    AW: Haushaltsbuch führen

    Pfingstmontag hatte ich das Haushaltsbuch fertig, ab Dienstag letzter Woche ging es dann los.

    1. Bilanz:

    ich mache Wochenpläne, halte mich aber nicht dran, weil ich beim Einkaufen was anderes sehe und es dann kaufe und dadurch sowohl zuviel in sämtlichen Schränken habe als auch zuviel Geld ausgegeben.
    Das sollte sich ändern.

    Geschenke laufen bei mir gesondert. Ich möchte ja vor allem sehen, ob (bestimmt!) ich mit weniger Haushaltsgeld als jetzt hinkommen kann.

    Bis die Tage, viele Grüße, TT

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.205

    AW: Haushaltsbuch führen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich mache Wochenpläne, halte mich aber nicht dran, weil ich beim Einkaufen was anderes sehe und es dann kaufe und dadurch sowohl zuviel in sämtlichen Schränken habe als auch zuviel Geld ausgegeben.
    Eine Alternative kann sein, den Wochenplan nur in der Form, "3 Abendessen, 2 Mittagessen, ein Kaffeetrinken für 6 Leute" zu machen und dann anhand von dem, was gerade Saison hat, günstig ist und gut aussieht einzukaufen.

    Dazu muß man aber schon ein bißchen Übung haben, denn letztlich macht man seinen Wochenplan damit während des Einkaufens...

+ Antworten
Seite 5 von 769 ErsteErste ... 345671555105505 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •