+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. Avatar von claudya22
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    376

    Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Hi Zusammen

    Ich bin 22 Jahre alt, nehme im Moment die Pille, möchte aber gerne die Horminspirale Mirena, hat mir auch meine Frauenärztin angeraten. 1. habe ich durch mein gewicht ein erhöhtes risiko für eine thrombose, 2. ist mein Blutdruck manchmal leicht erhöht.
    Vertrage die Pille gut, merke nichts von Nebenwirkungen, aber auch wenn diese beiden Risiken nicht da wären würde ich evtl. wechseln weil die Mirena auf Dauer günstiger kommt, 5 Jahre sicherer verhütet als die Pille.
    Leider hörte ich von diversen Nebenwirkungen und Probleme. Und von höllischen Schmerzen wenn man das Ding eingesetzt bekommt?
    Da ich keine Kinder habe denke ich ist es bei mir noch schlimmer... Kann mir jemand berichten der die Mirena hat, und auch noch keine Kinder bekommen hat?

    Ja, ich bin ein Angsthase, habe keine Lust auf schmerzen und 6 Monate Dauerblutungen...


  2. Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    4

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    hallo!
    ich bin 34 jahre alt und habe auch keine kinder - und eine mirena

    erstens kann es gut sein, daß dir jeder frauenarzt abrät die spirale zu nutzen, wenn du noch keine kinder hast. war bei mir auch so, allerdings war es dann okay, weil ich wirklich keine kinder will... könnte im alter von 22 schwierig werden.

    weiß nicht, ob es noch andere gründe gibt, außer den, den du schon erwartest: es tut weh.

    ABER: sie wird bei bedarf mit einer vollnarkose eingelegt, wie bei mir!

    normalerweise mußt du während deiner periode (ist ja nicht so schön....) zum ganz normalen termin und der arzt "guckt" mal, ob es auch ohne narkose geht (könnte nämlich auch sein). dazu schiebt er wohl ein kleines gerät in die gebärmutter (zum gucken? fühlen? soll sich jetzt auch nicht so gruselig anhören, ist schon länger her bei mir...).

    die "gerätschaften" mit denen er dann entgültig die spirale einsetzen würde, sind wohl noch etwas größer - nun war es bei mir so, daß schon diese vor-untersuchung entsetzliche (!!) schmerzen verursacht hat und ich anschließend mehr blutete. der arzt war aber sehr, sehr nett, hat den versuch gleich abgebrochen und dann alles unter vollnarkose gemacht.

    vielleicht kann man da sofort drauf bestehen?? wobei eine narkose ja auch nicht immer so toll ist....für den körper. war aber eine leichte, ich konnte abends schon wieder rumlaufen, also nicht so mit rausch-ausschlafen und so.

    nach dem einlegen der spirale hat es einige tage geblutet und weh getan, wie starke regelschmerzen. diese blieben sogar einige wochen, was aber wohl normal ist. anfangs mußt du nochmal zum ultraschall und das dann immer alle halbe jahre. sofern die spirale richtig liegt, hast du keine sorgen mehr damit! ich z.B. habe meine periode nie mehr bekommen, es zwackt nur ab und zu mal etwas, viell merkt man sie etwas, ist wie leichte regelschmerzen, also nicht schlimm.

    sollte der partner sie beim verkehr merken, kann der arzt das bändchen, was eben aus der gebärmutter rausschaut noch kürzen. ich hatte damit aber keine schwierigkeiten!

    ich halte diese art der verhütung für optimal! vorallem, weil die periode wegfällt....

    vielleicht war dir das eine hilfe.

    currysoe


  3. Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    14

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Hi claudya,

    die Mirena habe ich nicht, kann Dir also nichts über Nebenwirkungen sagen. Aaaaber: Ich habe eine Kupferspirale (Gynefix irgendwas), die ja auf ähnlichem Wege an den Wirkungsort gelangt. :) Übrigens habe ich die mit ziemlich genau 31 gelegt bekommen, und Kinder habe ich auch (noch) nicht.

    Ich kann nur sagen, dass das Legen unangenehm, aber auszuhalten war. Es fühlte sich bei mir an wie ein ziemlich heftiger Regelschmerz, der aber nur so lange anhielt, wie der Doc mit dem Legen beschäftigt war, und das ging ratzfatz. Danach zwirbelte es noch ein wenig, was aber völlig okay war. Ich war auch während meiner Periode da, weil der Muttermund dann etwas geöffnet ist, und ich hatte vorher eine Dolormin genommen (nehme ich bei "normalen" Regelschmerzen auch immer).

    Also absolut nichts Dramatisches. Wobei natürlich jede Frau anders tickt und Du ja auch noch etwas jünger bist als ich.

    Die Kupferspirale habe ich übrigens genommen, weil ich die Nase voll hatte von Pille und Co - also wäre auch die Mirena für mich nicht in Frage gekommen. Aber das ist ein anderes Thema.

    Viel Glück!

    Dornrose

  4. Avatar von Eteterfon
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    9.309

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Hallo,

    ich hatte eine. War damals 24, auch keine Kinder. Meine FÄ setzt unter Vollnarkose, damit das Ding nicht kaputtgeht, weil frau vor Schmerz springt... Also: Ja, es tut ggf. durchaus kurz sehr weh beim Einsetzen - auch die ersten paar Tage war das bei mir recht schmerzhaft (wie heftige Regelschmerzen halt). Das war es aber wert.

    Hab sie aber super vertragen und nach 5,5 Jahren glücklich wieder rausnehmen lassen. Würde ich wieder längerfristig verhüten wollen, tät ich es mir erneut überlegen. Ich fand es echt ok und vor allem die überaus geringe Blutung die ich 5 Jahre lang hatte fand ich superklasse.

    LG, Ete
    “Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere
    in the universe is that none of it has tried to contact us.” (aus Calvin & Hobbes)

  5. Inaktiver User

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Ich würde mir eine zweite Meinung einholen - die Mirena enthält doch auch Hormone und sollte bei erhöhtem Thromboserisiko nicht gesetzt werden.

  6. Avatar von Tabea
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    27.156

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Was kostet denn eine Vollnarkose?

    Tabea
    Bis auf Weiteres a.D.

  7. Inaktiver User

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Zitat Zitat von Tabea
    Was kostet denn eine Vollnarkose?

    Tabea
    Unter Umständen das Leben.

  8. Avatar von Eteterfon
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    9.309

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Da war im Preis (damals noch in DM - 600,- wenn ich nicht irre) mit drin. Meine FÄ hat Belegbetten in einem Krankenhaus. Dort wurde ich für 1 Minute im OP in Schlaf versetzt und habe dann zwei Stunden ausgepennt und fertig. Gut, die Gebühr für den Krankenhaustagessatz-Eigenanteil (das was heute diese 10,- Euro am Tag sind) musste ich glaube ich noch drauflegen auch wenn ich nur 3 Stunden da war.
    “Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere
    in the universe is that none of it has tried to contact us.” (aus Calvin & Hobbes)

  9. Avatar von Eteterfon
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    9.309

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Unter Umständen das Leben.
    Und wenn ich morgen in der Dusche ausrutsche und mir den Hals breche, kostet mich das auch das Leben. Also dass man über mögliche Risiken aufgeklärt wird, und dass auch bei kürzesten Narkosen ein Restrisiko besteht, ist ja klar - aber Deine Bemerkung finde ich dann doch eher daneben.
    “Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere
    in the universe is that none of it has tried to contact us.” (aus Calvin & Hobbes)

  10. Inaktiver User

    AW: Ich,22,keine Kinder,will Mirena, tut es weh?

    Zitat Zitat von Eteterfon
    Und wenn ich morgen in der Dusche ausrutsche und mir den Hals breche, kostet mich das auch das Leben. Also dass man über mögliche Risiken aufgeklärt wird, und dass auch bei kürzesten Narkosen ein Restrisiko besteht, ist ja klar - aber Deine Bemerkung finde ich dann doch eher daneben.
    Ich finde die Bemerkung medizinisch korrekt - in der Regel erfolgt keine Vollnarkose, weil das Risiko-Nutzen-Profil für die Vollnarkose nicht gegeben ist.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •