Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73
  1. User Info Menu

    Frauen als Gummimuffel...

    Ich grüße Euch alle sehr herzlich!

    Hier habe ich mich angemeldet, weil ich gerne mal die weibliche Sichtweise zu einem Thema haben möchte, was mich ziemlich verwundert: Und zwar ist es so, dass ich einige Kennenlernmöglichkeiten per Internet nutze, die immerhin so gut funktionieren, dass ich regelmäßig Dates habe, bei denen es dann nicht nur beim Abendessen bleibt (um es mal vorsichtig auszudrücken). Ich selbst bin ziemlich gesundheits- und risikobewusst, mache keine Sachen, die für mich zu einem Problem werden könnten. Daher ist es für mich total klar, dass ich Kondome benutze.

    Nun stelle ich allerdings voller Erstaunen fest, dass das für viele Frauen überhaupt nicht klar ist. Es kommt regelmäßig vor, dass die Frau, wenn ich unten liege, und sie auf mir drauf sitzt, sich extra so bewegt, dass mein Teil in sie reinflutscht. Oder neulich fragte eine, als sie die Kondome sah, ob wir die wirklich benutzen müssen. Das sind alles Frauen aus dem oberen Bildungsbereich so zwischen 30 und 50, die schon Kinder haben, also nicht etwa welche, die sich unbedingt schwängern lassen wollen.

    Aber das kann doch alles nicht wahr sein... Die lernen mich an dem Tag erst kennen und wissen nichts weiter über mich. Warum siegt da die Geilheit so oft über den Verstand? Meiner Meinung nach ist diese Situation für Frauen noch gefährlicher als für Männer. Nicht nur wegen HIV, sondern zum Beispiel auch wegen HPV. Wir können immer Überträger sein, ohne es jemals zu merken.

    Wie schätzt Ihr das ein? Also ich meine: Warum kommen Frauen, die eindeutig nicht doof sind, zu dieser laschen Risikobewertung? Weil ich so seriös und harmlos aussehe? Und das sind echt keine Einzelfälle. Umgekehrt kann ich das auch nicht so richtig einschätzen, was das für mich bedeutet. Wenn die das öfter machen, steigt ja auch das statistische Risiko für mich, mir etwas einzufangen, auch wenn das Risiko für beschnittene Männer wohl eher gering ist, zumal wenn es sich nur um kurze Momente handelt.

    Ist es eine Einbildung von mir, dass es eine gute Idee ist, danach möglichst zu urinieren, um irgendwelche Erreger aus dem Kanal rauszuspülen? Oder hilft das tatsächlich was?

    Natürlich gebe ich zu, dass Sex ohne Gummi viel schöner ist. Aber meiner Meinung nach sollte man das echt nicht bringen, also zumindest, wenn man sich nicht kennt...

    Matthias

  2. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Zitat Zitat von Matzi73 Beitrag anzeigen
    Warum kommen Frauen, die eindeutig nicht doof sind .....
    Doch, sind sie.

    Rechne nicht von den … 10? Frauen, mit denen dir das so ergangen ist, hoch.

    Was sagen sie denn so, wenn ihr euch darüber unterhaltet?

    Ich schmeiß mal was auf die Waagschale: bin alt, erfahren, gebildet. Kenne keine solche (oder weiß es nicht). Wüsste auch keinen Grund, mit einem Fremden ohne Gummi zu bumsen.
    see you on be friends online!

  3. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Ein paar mehr als zehn waren es schon. Und ich sehe das ja genau wie Du. Daher bin ich ja so verwundert. Ich sage dann immer: "Du bist aber mutig. Nicht, dass ich Dich aus Versehen schwängere..." - dann kommt zum Beispiel die Antwort, dass sie gar keine Kinder mehr bekommen kann. Als ob das das einzige Problem wäre. Das Gesundheitsrisiko wird vollkommen ausgeblendet. Sogar eine Ärztin meinte, dass das statistische Risiko so gering sei, dass sie das für vernachlässigbar hält. Aber was nützt ein geringes Risiko, wenn das eingetretene Ereignis unumkehrbar ist? Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll, und was das für mich persönlich bedeutet...

    (es gibt ja auch Ärztinnen, die nur Ungeimpfte in ihre Praxis lassen und Masken für gefährlich halten...)

  4. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Zitat Zitat von Matzi73 Beitrag anzeigen
    Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll, und was das für mich persönlich bedeutet...
    Kannst doch mitentscheiden. Sagst: “nie ohne!” und schon ist das Problem gelöst.

    Aber ich lese, du machst es dann doch gerne ohne und wunderst dich nur? “Ich sage dann immer: "Du bist aber mutig” klingt danach.
    see you on be friends online!

  5. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Naja, ich unterbreche dann kurz, um die Tüte aufzusetzen. Einer muss ja den Verstand behalten...

  6. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Zitat Zitat von Matzi73 Beitrag anzeigen
    Naja, ich unterbreche dann kurz, um die Tüte aufzusetzen. Einer muss ja den Verstand behalten...
    ja, dann ist ja gut.

    Was wolltest du jetzt noch mal von uns wissen?
    see you on be friends online!

  7. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Ob es eine Idee gibt, warum viele Frauen da so nachlässig sind. Und ob das kurze Verweilen des Penis in der Mumu schon ein hohes Risiko darstellt.

  8. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Zitat Zitat von Matzi73 Beitrag anzeigen
    Mumu
    so richtig ernst nehmen kann ich dich nicht …
    see you on be friends online!

  9. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Ich wollte es nicht zu wissenschaftlich formulieren... :-)

    (das ist nun mal der Begriff, den die meisten Frauen benutzen)

  10. User Info Menu

    AW: Frauen als Gummimuffel...

    Zitat Zitat von Matzi73 Beitrag anzeigen
    Mumu


    Zitat Zitat von Matzi73 Beitrag anzeigen
    (das ist nun mal der Begriff, den die meisten Frauen benutzen)
    Ich (als Frau) habe noch nie eine Frau diesen Begriff benutzen hören. Außer auf RTL II.
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •