@Daliah - ich verstehe nicht, was du meinst....

Begehren, Libido ist sehr wichtig. Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass eine Liebesbeziehung viel Begehren hat und dann keinen Sex - also krankheitsbedingte Umstände mal weg und auch da kommt es auf die Def. von Sex an. Kann sich auch der Gesunde selber machen und der nicht so Fitte schaut zu etc. - muss manN halt wollen.....aber wenn manN will, gibt es da vieles, was manN testen oder erleben könnte, von vag. Penetration abgesehen.

Wenn du mit "peinlich" das im Wortsinne meinst, also dass es einen immens schmerzhaften Leidensdruck darstellen kann auf engstem Raum (seelisch und wörtlich) mit einem Menschen zusammen zu sein, der einem ablehnt und auflaufen lässt: ja.

Daraus entstehen dann oft langjährige, komplett dysfunktionale Konstellation mit gegenseitigen Verletzungen, Abwertungen und Aggressivität.
Die Folgen kann man oft hier (klar oder latent) im Forum nachlesen: Frust und Verbitterung.