Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 110
  1. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Hallo Bleibtso,

    dein Mann scheint den Sex zu vermissen.
    Du eher nicht?

    Er möchte was neues probieren. Das hat er angesprochen. Klingt vielleicht etwas unbeholfen, aber es ist ein Anfang. Um überhaupt mal ins Gespräch zu kommen. Um vielleicht auch überhaupt mal wieder Sex zu haben.

    Das die Intimität mit einem Baby und eventuell existenziellen Sorgen eine Weile in den Hintergrund rutscht, ist nachvollziehbar. Das der Sex in der Beziehung damit endet, eher nicht.

    Schmutziger Sex, schmutzige Worte.
    Das kann so vieles sein, je nach eigenem Empfinden.
    Sieh seine Wünsche es als (Wieder-) Einstieg in euer Sexualleben. Frag nach, was er sich vorstellt, tastet euch ran. Und bevor du etwas rigoros ablehnst, vielleicht probiert ihr erst mal etwas rum. Möglicherweise findest du seine Wünsche dann gar nicht mehr so abartig, sondern findest Gefallen an der ein oder anderen Variante.
    Demnächst frage ich vorher, welche Meinung ich haben darf. Damit auch alle zufrieden sind.

  2. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Ich empfände übrigens „legt einen Porno ein“ und bringt „was hübsches mit“ auch eher als Holzhammermethode und wäre alles, aber nicht angetörnt.

    Dessous, Marta-Agatha, schönes Beispiel.
    Manche mögen das sehr, manche mögen es gar nicht. Und dann ist das auch ein sehr weites Feld.

    Ich mag schöne Dessous, aber mein Geschmack deckt sich da nicht unbedingt mit dem des Mannes. Von daher ist Mitbringen seinerseits hier immer kontraproduktiv.

    Andere mögen es, wenn frau/ mann gar nichts drunter trägt und finden Dessous eher störend. Und wieder andere fühlen sich in Dessous völlig verkleidet und bekommen einen Lachflash.

    Das ist ok, niemand sollte sich in etwas drängen lassen, was sie/ er nicht mag.

    Rollenspiele, Dirty Talking -auch so ein Thema. Die Liste kann man doch neliebig fortsetzen.

    Bleibtso, ihr müsst nun rausfinden, was genau und wie genau ihr euer Sexleben wieder in Gang bringen könnt.
    Bleib offen für Veränderung. Anders heißt nicht zwingend besser oder schlechter. Sich verbiegen für den Partner ist für keinen von euch gut.

    Probiert aus und bleibt dabei ehrlich zueinander.
    Geändert von na_ich (03.05.2021 um 08:33 Uhr) Grund: Ergänzt
    Demnächst frage ich vorher, welche Meinung ich haben darf. Damit auch alle zufrieden sind.

  3. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Also ich wäre auch geschockt wenn statt des Tatorts plötzlich ein Porno läuft, oder nicht....
    Es kommt auf die Beziehung als solches an.

    Ich liebe zum Beispiel Überraschungen und meine Partner wissen davon,

    Aber, ehrlich gesagt: ich würde auch nicht über alles reden wollen, und schon gar nicht alles ausprobieren wollen,
    Da hat wohl jeder Mensch so eine innere Schranke.

    Es gibt auch ehrlich gesagt Sachen, die ich absolut erregend finde, aber nie machen würde.
    Weil ich weiß, ich würde das hinter her nicht verkraften.

    Und, aus meiner Erfahrung kann man auch nicht mit jedem Mann seine Fantasien ausleben,
    Das ist einfach so, wie jeder Mensch eben konditioniert ist.

    Ich weiß, es klingt banal: aber so was muss sich alles ergeben.

    Käme jetzt ein Mann mit ganz anderen Wünschen wäre ich nur hellhörig.
    Und manchmal steckt auch ein Seitensprung oder eine Affaire dahinter.

    Ist leider so, selbst auf Vorwürfe wie verklemmt sein oder altmodisch würde ich meine Instinkte nie unterdrücken.
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  4. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Ich habe sehr spezielle Vorlieben und weiß, wie schwierig es ist, jemanden zu finden mit dem eine Liebesbeziehung klappt und der Sex. Je spezieller die Vorlieben umso schwieriger.

    Aber manchmal klappt das und zwei Menschen kommen zusammen, die beides haben - Liebe und den Sex, den sie sich wünschen. Das ist dann der Lotto-Sechser!

    Auf Dauer eine andere Sexualität zu leben als man/frau mag und nach der man sich sehnt, ist einfach problematisch und führt wohl oft zum Fremdgehen/Unglücklichsein ..... Wir alle haben nur dieses eine Leben.

    Nun, die TE soll sich absolut nicht zu Dingen hinreißen lassen, die sie nicht will. Ich wäre aber an ihrer Stelle ein bisschen offener und würde mir zumindest mal anhören, was er will.
    Never be afraid, never.

  5. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Hallo Bleibtso - ich stolpere einfach erstmal nur über Deinen Anmeldenamen... Der suggeriert mir tatsächlich nichts Positives. Weder für Dich noch für Deinen Partner. Ein 'bleibtso' heißt für mich: "bloß nichts ändern, auch wenn es unrund läuft, und wenn das 'Außen' beginnt, sich zu ändern, dann tauche ich emotional ab."

    = ganz viel Angst vor einem "es darf anders werden - und ja vielleicht auch gut."

  6. Inaktiver User

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Zitat Zitat von Kalaw Beitrag anzeigen
    Hallo Bleibtso - ich stolpere einfach erstmal nur über Deinen Anmeldenamen... Der suggeriert mir tatsächlich nichts Positives. Weder für Dich noch für Deinen Partner. Ein 'bleibtso' heißt für mich: "bloß nichts ändern, auch wenn es unrund läuft, und wenn das 'Außen' beginnt, sich zu ändern, dann tauche ich emotional ab."

    = ganz viel Angst vor einem "es darf anders werden - und ja vielleicht auch gut."


    Siehe Post #9.

    Zitat Zitat von Bleibtso Beitrag anzeigen
    Nein, mein Nick hat nichts damit zu tun. Nach 8× "ist schon vergeben", dacht ich mir: das bleibt jetzt so. :-D

  7. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Siehe Post #9.
    Ah ok - danke
    (ich werde meinen Beitrag allerdings nicht ändern, da das 'Problem' ja oft hinter vielen anderen steckt...)

  8. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    TE ist anscheinend verschreckt - die Antworten waren wohl leider nicht so wie erhofft.

    Auch ich finde es positiv, dass der Mann hier überhaupt was gesagt hat und nicht gleich fremdgeht. Die TE scheint mir leider so gar nicht offen zu sein für was Neues, das kann und wird(!) ein Problem werden auf Dauer. Nicht erfüllte sexuelle Wünsche bzw. unterschiedliche Vorstellungen von Sex haben schon viele Partnerschaften zerstört. Aber gut, sie wäre nicht die erste Frau, die den Kopf in den Sand steckt und einfach nur hofft, dass das Ungemach schon von selbst vorüber geht.

  9. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Ihr urteilt hier ganz schön hart. Offenbar gibt es zwei Kleine Kinder, eins davon erst drei Jahre alt. Im letzten Jahr waren Kita über lange Zeiträume hinweg zu, viele Berufe waren stressiger, Kinderbetreuung durch Großeltern stand viel seltener zur Verfügung, viele sind gestresst (auch ohne Kinder) und ausgelaugt durch die Situation.

    Meiner Erfahrung nach (und der meiner Freundinnen) kommt das Sexleben von allein wieder mehr in Fahrt, wenn die Kinder selbständiger sind und nicht mehr pausenlos am Rockzipfel hängen. Wenn sie sich früh ein Stück weit selbst beschäftigen und man im Bett noch in Ruhe kuscheln kann, man am Abend nicht mehr kurz nach den Kindern halbtot ins Bett fällt (nachdem man eine Stunde mit nem gute Nacht Ritual verbracht und 10x geschlichtet hat und noch 5x jemand hochkam) und die Kinder mit ihren Freunden draußen rumschwirren. Dann entsteht wieder Raum neben der Mutter auch von ganz allein wieder Frau zu sein.

    Vorher gibts für Männer eher eine Durststrecke (meiner Ansicht nach spiegelt das auch die unterschiedliche mental load), helfen können da Gespräche wie der Raum für die Partnerin auch so wieder weiter werden kann, Paarwochenenden, gemeinsame Kurzurlaube, regelmäßige Nachmittage/zeitige Abende für Unternehmungen - eben Zeit, in der es Raum gibt, sich wieder selbst als Mensch und dann auch als Paar zu finden.

    Dann geht es erst mal darum, überhaupt wieder Sex zu haben und zu genießen, mit der Lust kommt der Spielraum.

    Die Ansage des Partners, er wünsche sich "schmutzigen Sex" klingt wie, er hätte viel Porno geschaut und wolle das ins Realleben übertragen ohne tatsächlich konkret sagen zu können, was er denn eigentlich will und was für ihn den "schmutzig" ist. Könnte ja auch der Sex im Stall sein, Natursekt oder sonstwas.

  10. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Zitat Zitat von Klemenzia Beitrag anzeigen

    Vorher gibts für Männer eher eine Durststrecke
    Da wollen wir doch mal weiterhin hoffen, dass dies keiner den Männern vor Hochzeit und Kinderzeugung verrät.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  11. 12.05.2021, 18:52

    Grund
    OT

Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •