Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 110
  1. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Tja, ob das wirklich NEU ist, weiß ich nicht. Er meint, das hätte sich so entwickelt...

  2. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Naja, sprachlos, wenn der Startpunkt zum Beispiel “es wird gar nicht gesprochen” ist, dann wäre zum Beispiel

    “Ich will dich. Ich bin so heiss auf dich. Bitte nimm mich, jetzt. Oh ja, genau so. Du fühlst dich so gut an”

    Vielleicht schon ein Start.

    Vielleicht auch nicht. Aber zumindest denke ich schon, dass reden da helfen kann.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Ich finde manche Reaktion auf das Problem der TE völlig überzogen. Es mag einfach nicht jeder alles, ist doch völlig okay. Man muss doch jetzt "Kuschelsex" nicht als verklemmt, "raus-rein im Dunkeln" und was noch abwerten, was soll das bringen? Die TE wirkt auf mich durchaus reflektiert und klar über die eigenen Gefühle. Sie hat ganz klar benannt, was für Gefühle sie mit Sex verbindet, womit sie sich wohlfühlt, und dass sie bestimmte Wörter eben abstoßend findet. Sorry, aber das so abzukanzeln wirkt auf mich eher so, als wolle man sich da in der eigenen "Lockerheit" sonnen.


    Wie dem auch sei, @Bleibtso: Ich finde es auch total schön, dass Ihr über Eure Wünsche sprecht. Was hat Dein Mann denn dazu gesagt, dass Dich ausgerechnet seine Sprachfantasien eher abstoßen? Ist das ein großes Problem oder eine Enttäuschung für ihn? Oder war das nur so eine Idee unter mehreren?

    Ich würde mich erstmal gar nicht so darauf versteifen. Bestimmt fällt Dir ja auch etwas ein, was Du mal ausprobieren magst, da werdet Ihr Euch bestimmt einig.
    Manches ist in der Praxis bestimmt auch anders, als man sich das zusammen fantasiert bzw als es in einschlägigen Medien aussieht.


    Ich muss gerade an einen Auftritt der britischen Comedienne Sarah McMillan denken, in dem sie erzählt, sie und ihr Freund hätten dirty talk ausprobiert, seien aber beide etwas zu nett dafür. "I said: 'I have been a baaad girl', and he said: 'Apology accepted.'"
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  4. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Ich finde manche Reaktion auf das Problem der TE völlig überzogen. Es mag einfach nicht jeder alles, ist doch völlig okay. Man muss doch jetzt "Kuschelsex" nicht als verklemmt, "raus-rein im Dunkeln" und was noch abwerten, was soll das bringen? Die TE wirkt auf mich durchaus reflektiert und klar über die eigenen Gefühle. Sie hat ganz klar benannt, was für Gefühle sie mit Sex verbindet, womit sie sich wohlfühlt, und dass sie bestimmte Wörter eben abstoßend findet. Sorry, aber das so abzukanzeln wirkt auf mich eher so, als wolle man sich da in der eigenen "Lockerheit" sonnen.
    Reflektiert? Bis jetzt lese ich nur Ablehnung.

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Wie dem auch sei, @Bleibtso: Ich finde es auch total schön, dass Ihr über Eure Wünsche sprecht. Was hat Dein Mann denn dazu gesagt, dass Dich ausgerechnet seine Sprachfantasien eher abstoßen? Ist das ein großes Problem oder eine Enttäuschung für ihn? Oder war das nur so eine Idee unter mehreren?
    Aber das tut ja die TE gar nicht. Bis jetzt hat ihr Mann nur etwas angedeutet: nämlich "schmutziger Sex".

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Ich würde mich erstmal gar nicht so darauf versteifen. Bestimmt fällt Dir ja auch etwas ein, was Du mal ausprobieren magst, da werdet Ihr Euch bestimmt einig.
    Manches ist in der Praxis bestimmt auch anders, als man sich das zusammen fantasiert bzw als es in einschlägigen Medien aussieht.
    Die TE will nichts ausprobieren. Sie ist mit dem Kuschelsex (ihre Worte) zufrieden.

    Kann man das von ihr Geschriebene wirklich so unterschiedlich interpretieren oder siehst du eher dich in ihr und "verteidigst" sie daher mit deinen Ansichten.
    Der Humor ist die Maske der Weisheit. Maskenlos ist die Weisheit unerbittlich. - Dürrenmatt -

  5. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    War euer Sexleben bisher abwechslungsreich (also sowas wie verschiedene Stellungen oder oral, anal, Massagen, bisschen sexting, flirten beim Abendessen - ist natürlich alles nach Vorlieben austauschbar - das geht ja auch alles liebevoll vanilla)?

    Oder hattet ihr vorher eher einen festgelegten Ablauf für Sex?

    Ich frage das, weil dein Mann evtl. schon Doggy- oder Reiterposition als 'schmutzigen' Sex bezeichnen würde. Oder für ihn ist Dirty Talk, wenn du ihm tagsüber mal zweideutig schreibst, dass du es nicht erwarten kannst ihn zu sehen. Oder ihm ins Ohr flüstert, dass du Lust auf ihn hast.

    Oder er geht eher in den Kink Bereich mit hartem Dirty Talk, fesseln younameit.

    Das müsste man ja erstmal abgrenzen.

  6. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Zitat Zitat von Bleibtso Beitrag anzeigen
    Tja, ob das wirklich NEU ist, weiß ich nicht. Er meint, das hätte sich so entwickelt...
    Ich merke, dass du auch hier lieber sprachlos bist.

    Ich glaube, du wolltest eher einen Tipp, wie du dich dem für dich unmöglichen Wünschen deines Mannes verwehren kannst. Wenn du sein Ansinnen als so abwegig betrachtest, musst du auch den Axxch in der Hose haben und es ihm so mitteilen.

    Dritte können dir das nicht abnehmen.

    Wenn du jedoch auf Basis einer partnerschaftlichen Ehe auch über deinen Tellerrand schauen möchtest, dann wärst du hier im Forum richtig.
    Der Humor ist die Maske der Weisheit. Maskenlos ist die Weisheit unerbittlich. - Dürrenmatt -

  7. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Zitat Zitat von Bleibtso Beitrag anzeigen
    Tja, ob das wirklich NEU ist, weiß ich nicht. Er meint, das hätte sich so entwickelt...
    Ganz sicher wird es nicht neu sein. Ich kenne wirklich keinen Mann, der auf nur auf Kuschelsex steht, wäre ja irgendwie langweilig auf Dauer und guter Sex, lebt für mich von der Abwechslung und man schlüpft auch mal in andere Rollen rein etc,..... auch wenn jeder das natürlich für sich entscheiden muss und man sollte auch Spaß dran haben und sich nicht überwinden müssen.. Du solltest das mit deinem Mann besprechen, was er sich unter schmutzigen Sex vorstellt. Was bedeutet denn bei euch Kuschelsex???
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

  8. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen
    Ich merke, dass du auch hier lieber sprachlos bist.

    Ich glaube, du wolltest eher einen Tipp, wie du dich dem für dich unmöglichen Wünschen deines Mannes verwehren kannst. Wenn du sein Ansinnen als so abwegig betrachtest, musst du auch den Axxch in der Hose haben und es ihm so mitteilen.

    Dritte können dir das nicht abnehmen.

    Wenn du jedoch auf Basis einer partnerschaftlichen Ehe auch über deinen Tellerrand schauen möchtest, dann wärst du hier im Forum richtig.
    Normalerweise mische ich mich nicht ein, denn es steht mir nicht zu, über die Ansichten und Zeilen anderer zu urteilen, aber diesmal juckt es mich echt in den Flingern. Muss es unbedingt so barsch sein?!? Welche Erkenntnis kann die TE einer solchen Post entnehmen? Wo ist der Mehrwert? Ist da die Absicht noch zu helfen, oder was treibt einen an, so etwas zu schreiben? Nichts für ungut, von Admaro bin ich anders gewöhnt und schätze ihre Beiträge sehr.....

    Und nein, ich habe nichts Eigenes zu verteidigen, ich finde sowohl den Wunsch nach mehr Spannung beim Sex als legitim, kann aber auch den Diskofort, der beim anderen entsteht verstehen. Wichtig wäre in meinen Augen, einen konstruktiven Umgang mit alldem zu finden. Dazu dient meistens Klarheit.

    Und nun zu dem Thema selbst, an die TE. Ich habe die Vermutung, dass du dir das Thema Sexualität in der Beziehung nochmal anschauen musst. Den Vorschlag mit dem Fragenkatalog fand ich sehr gut als Hilfestellung, weil es die konkrete Situation nicht so sehr in den Mittelpunkt stellt.

    Kannst du dir überhaupt ein Gewinn für dich durch Veränderungen vorstellen? Wäre es denkbar dass auch für dich ein Lustgewinn entsteht?

    Wenn du keine Freude am Sex hättest und es nur als Pflicht empfinden würdest, wärst du in der Lage, dir das einzugestehen? Und es dir zu gestatten? Unabhängig von den Konsequenzen.

    Durch solche Fragen kannst du Klarheit erlangen und dich positionieren. Wenn du magst natürlich...
    Geändert von Ella969 (23.04.2021 um 15:04 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Danke für die lieben Worte!
    Aber teilweise fühle ich mich missverstanden. Das Problem der schriftlichen Kommunikation...
    Ich sehe es natürlich als großen Vertrauensbeweis, dass er mit mir gesprochen hat! Ich bin nur einfach überfordert mit den ganzen Gefühlen und Gedanken, die grad in meinem Kopf sind.
    Und nein, wir haben weder sprachlos noch heimlich im Dunkeln miteinander geschlafen. Nur, ich hab gedacht, unsere Art und Weise ist für beide gut...
    Ich wollte mich hier einfach nur mal aussprechen können. Ist grad nicht einfach, mit Corona und zwei Kindern...

  10. User Info Menu

    AW: Neue Vorlieben des Mannes

    Hat er denn konkrete Wünsche geäußert? Also z.B. er möchte Analverkehr, er möchte mit Spielzeug oder Massagegeräten experimentieren, er möchte nicht nur im Schlafzimmer intim werden, sondern mal in einem anderen Zimmer, er möchte zusammen mit dir Pornos angucken usw.?

    Ich finde, wenn er nur sagt, "ich will es schmutziger", dann kannst du dir gar nichts vorstellen, was er denn ausprobieren möchte.

    Frag ihn doch nach einem oder zwei konkreten Wünschen und bitte ihn darum, dass er das nicht nur mit obszönem Vokabular beschreiben soll.
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •