Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 118
  1. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Nun, Was nutzt der Penis , wenn die Sympathie fehlt, denke das sollte mit einfließen.
    Ich finde das aber sehr wichtig.

    Beim reinen Sex Akt ist mir symphatie nicht sonderlich wichtig.

    Da geht es um den reinen Akt.... Das die Bestückung passt und hygienisch ist.

    Bist du dir wirklich sicher, daß es dir nur um sex geht?

    Oder bist du der Typ Mensch, der nur mit einem anderen schlafen kann wenn dich emotional was berührt?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  2. Inaktiver User

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Ich finde das aber sehr wichtig.

    Beim reinen Sex Akt ist mir symphatie nicht sonderlich wichtig.

    Da geht es um den reinen Akt.... Das die Bestückung passt und hygienisch ist.

    Bist du dir wirklich sicher, daß es dir nur um sex geht?

    Oder bist du der Typ Mensch, der nur mit einem anderen schlafen kann wenn dich emotional was berührt?

    Nun ja Hygiene und Sauberkeit das ist bei mir Grundvorraussetzung.

    Mein lover sollte mir nur den Geschlechtsverkehr geben.
    Ich behaupte ich kann Liebe und Sex trennen.
    Aber ne gewiße Sympathie sollte schon das ein. Ich finde das schon wichtig.

  3. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Danke für die Erklärung.

    Wenn es aber wirklich nur um Sex gehen soll. Warum dann nicht anonym und die Gefahr von emotionalen Verstrickungen minimieren?

    Eine anonyme Anzeige online stellen

    Unbefriedigte Ehefrau sucht.....

    Eine wichtige Frage auch.

    Wo willst du deine Schäfer Stündchen stattfinden lassen? Hotel?

    An deiner Stelle würde ich nicht zu einem Mann nach Hause oder zu dir nach Hause gehen.

    Vielleicht wäre es auch etwas für dich als Escort? Ein kleines rollenspiel für dich? Neuer Name... Neue Identität und da es ein Geschäft ist, vermischt sich das nicht so leicht mit dem privaten....

  4. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Einen festen Lover, oder wechselnde ?
    Einen verheiratet mann der in eine ähnliche Situation ist?
    Oder einen Älteren Lover, oder doch einen sehr jungen Lover?

    Hat jemand in Bezug offene Ehe Erfahrung?
    Willkommen

    Ich habe keine Erfahrung mit dieser Art der offenen Ehe/Beziehung, aber habe vielleicht dennoch ein paar Anregungen für dich.

    Ob du eher einen festen Lover oder wechselnde willst, hängt sicher stark davon ab, wie leicht du dich sexuell auf einen Mann einlassen kannst. Ein fester Lover birgt sicher eher das Risiko, dass sich neben dem Sex noch mehr entwickelt (was sicher aber auch Typ-Sache ist). Andererseits ist es deutlich einfacher, wenn man nicht ständig nach einem passenden Gegenstück suchen muss. Und nach meiner Erfahrung wird der Sex meist besser durch Wiederholung

    Ich würde mir an deiner Stelle vor allem ein paar praktische Fragen stellen (und das ggf. auch mit deinem Mann besprechen, sofern er das möchte)

    - Wo möchtest du deinen Lover treffen? Das eigene Zuhause fällt da in der Regel flach. Ist der Lover verheiratet oder in einer ähnlichen Situation, kommt wahrscheinlich auch seines nicht in Frage. Also wäre ein Hotel o.ä. nötig. Kannst du dir das vorstellen oder fühlt sich das komisch an?


    - Wie häufig oder regelmässig möchtest du einen Lover treffen? Hast du da mit deinem Mann etwas abgesprochen oder überlässt er dir das alleine?

    Es hatte schon jemand vorgeschlagen: ich könnte mir vorstellen, dass ein Swingerclub deine Bedürfnisse treffen könnte. Du musst dir keine Gedanken, wo du dann mit deinem Lover hingehst. Du kannst dich sowohl mit einem verabreden, den du schon kennst, oder du gehst so hin und guckst wen du triffst.
    Allerdings ist das natürlich aktuell aufgrund der Corona Situation nicht besonders hilfreich.


    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mein lover sollte mir nur den Geschlechtsverkehr geben.
    Ich behaupte ich kann Liebe und Sex trennen.
    Aber ne gewiße Sympathie sollte schon das ein. Ich finde das schon wichtig.
    Ich finde Sympathie auch sehr wichtig.
    Heisst nicht, dass das ein neuer Freund werden muss und tiefgründige Gespräche sind für mich da auch nicht wichtig. Aber ich fand noch nie jemanden sexuell anziehend ohne ihn auch auf eine gewisse Art sympathisch zu finden.
    “I'm selfish, impatient and a little insecure.
    I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle.
    But if you can't handle me at my worst,
    then you sure as hell don't deserve me at my best.”

    Marilyn Monroe

  5. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    .
    Ich behaupte ich kann Liebe und Sex trennen.
    Wenn es nur so einfach wäre!

    Diese Trennung funktioniert meistens nur, wenn man sich mit mehreren Liebhabern vergnügt.

    Ungeachtet dieser Überlegung frage ich mich, warum dein Mann sich nicht in ärztliche Obhut begibt und sein Problem dort schildert.

    Ein Bandscheibenvorfall, der solche Auswirkungen hat, ist schon eine große Ausnahme.

    Versucht doch mal innerhalb eurer Ehe eine Lösung zu erreichen, bevor ihr das Problem nach außen verlagert und euch nach und nach voneinander entfernt.

    lg jaws
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  6. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Versucht doch mal innerhalb eurer Ehe eine Lösung zu erreichen, bevor ihr das Problem nach außen verlagert und euch nach und nach voneinander entfernt.
    Muß das die Folge sein? Kann es nicht sogar die Beziehung stärken, dass er die Bedürfnisse der Frau als solche anerkennt und ernst nimmt und an ihrem "wohlergehen" interessiert ist?

  7. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Zitat Zitat von RollingStone Beitrag anzeigen
    Muß das die Folge sein? Kann es nicht sogar die Beziehung stärken, dass er die Bedürfnisse der Frau als solche anerkennt und ernst nimmt und an ihrem "wohlergehen" interessiert ist?
    Da kommt es wohl sehr darauf an, was Sex einem bedeutet.

    Geht es um die reine Triebbefriedigung, kann das gut funktionieren.

    Ist Sex jedoch eine Sprache der Liebe und körperlichen Kommunikation, dann wird es die Beziehung unweigerlich zerreißen.

    Was genau in diesem Fall hier zutrifft, muß die TE zusammen mit ihrem Mann herausfinden. Das ist individuell sehr unterschiedlich.

  8. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Zitat Zitat von RollingStone Beitrag anzeigen
    Muß das die Folge sein? Kann es nicht sogar die Beziehung stärken, dass er die Bedürfnisse der Frau als solche anerkennt und ernst nimmt und an ihrem "wohlergehen" interessiert ist?

    In der Theorie ist alles möglich, in der gelebten emotionalen Praxis ist das alles nicht mehr so einfach.

    Wobei ich mich hier durchaus frage, wie stark diese Beziehung noch ist, wenn man sich nach 23 Jahren so schnell nach einer "Außenlösung" umschaut.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  9. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Wobei ich mich hier durchaus frage, wie stark diese Beziehung noch ist, wenn man sich nach 23 Jahren so schnell nach einer "Außenlösung" umschaut.
    Willkommener Anlass?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  10. User Info Menu

    AW: Vorschlag von meinem Mann, einseitige offene Ehe

    Das Problem/ die Erkrankung besteht seit zwei Jahren.

    Ab wieviel Jahren geduldigen Ertragens dieser Situation„darf“ sich denn ein Paar um eine gemeinsame nichtbrikonforme Lösung bemühen? Müssen da erst Jahrzehnte ins Land gehen?

    Ob und wie der Partner sich ärztliche Hilfe zum Thema gesucht hat, ist aus den EP nicht zu erkennen, nur das er/ beide nach Lösungen gesucht haben und diese offensichtlich nicht den gewünschten Erfolg haben.

    Es ist allein Sache der beiden, welchen Lösungsweg sie beschreiten. Das sind erwachsene Leute.
    Demnächst frage ich vorher, welche Meinung ich haben darf. Damit auch alle zufrieden sind.

Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •