Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. User Info Menu

    Halbheimliche Masturbation

    Hallo zusammen,

    Mich treibt heute eine Frage um, die ich aus "Datenschutzgründen" lieber nicht mit meinen Freundinnen bespreche, bei der ich aber alleine bisher auch nicht weitergekommen bin :)

    Kurze Vorabinfo, mein Mann und ich sind beide Ende 30, seit 16 Jahren ein Paar; soweit man das einseitig überhaupt einschätzen kann, glaube ich, dass wir beide glücklich sind, wir arbeiten beide viel, haben aber auch Paarzeit, gemeinsame Rituale und Interessen, lachen viel. Sex gibt es ebenfalls, auch alltäglichen Körperkontakt, Anzüglichkeiten u. ä. Wir haben keine Kinder.

    Der Anlass meines Posts ist denn auch nichts Weltbewegendes, aber ich will mich da auch nicht zu trampelig verhalten...

    Zur Sache:

    Wir haben ein Arbeitszimmer mit zwei Schreibtischen, die einander gegenüberstehen; man sieht einander beim Arbeiten aber dennoch kaum, da mein Mann zwei Displays hat, die fast die gesamte Breite des Schreibtischs einnehmen. Unlängst saßen wir an einem Sonntagnachmittag beide am Schreibtisch. Ich saß weit zurückgelehnt mit den Füßen auf dem Tisch und hatte unsere Katze auf dem Bauch liegen, als ich aus dem Augenwinkel etwas wahrnahm und durch den Abstand zwischen Tisch und Displayunterkante sah, dass er - halb durch, halb in der Hose - eindeutige Bewegungen machte. Er wähnte sich offensichtlich unsichtbar. Ich glaube, ich bekam direkt rote Ohren :D, wollte ihn aber auch nicht durch eine Reaktion bloßstellen und beschämen, aber wegzugehen erschien mir noch unangenehmer. So ging es dann noch ein paar Minuten on and off weiter, während er zwischenzeitlich Maus und Tastatur bediente, dann zog er sich kurz auf die Toilette zurück.

    Um das mal direkt zu sagen, ich finde Masturbation super, aber ich finde es etwas unangenehm, wenn er es so "heimlich" direkt mir gegenüber macht. Zugleich fand ich es auf eine merkwürdige Art auch heiß und ich bin total neugierig, was er da wohl konsumiert hat (das geht mich nichts an, ist mir schon klar).

    Ich würde gern mit ihm drüber reden, weil ich denke, es könnte eine Chance sein, noch weitere Seiten aneinander zu entdecken und irgendwie beschäftigt es mich total, aber ich will auch seine Gefühle nicht verletzen und ich vermute, dass es ihm recht peinlich wäre. Wäre es vielleicht liebevoller, taktvoll dazu zu schweigen und, wenn es nochmal vorkommt, halt direkt das Zimmer zu verlassen? Was denkt ihr? :)

  2. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Ihr seid seit 16 Jahren ein Paar und du kannst ihn nicht darauf ansprechen?
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  3. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Wie man dem Text entnehmen kann: Ich könnte schon, ich frag mich nur, ob es vernünftig ist.
    Und nun? Was ist der Sinn der Frage? Soll ich mich dafür nun ungenügend fühlen?

  4. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Wie? Du saßt also einfach nur da? Warum hast Du das nicht angesprochen?

  5. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Tatsächlich darum, weil ich ihn nicht beschämen wollte à la "Höhö, was machstn du da?"

  6. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Zitat Zitat von Oktoberin Beitrag anzeigen
    Wie? Du saßt also einfach nur da? Warum hast Du das nicht angesprochen?
    Eben. Man hat Sex miteinander, tauscht Körperflüssigkeiten aus...direkt ansprechen.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  7. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Ups....da hat er wahrscheinlich etwas auf seinem Rechner entdeckt, was ihn deine Anwesenheit vergessen ließ.
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich das finden würde...
    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  8. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Zitat Zitat von Tintenfrau Beitrag anzeigen
    Tatsächlich darum, weil ich ihn nicht beschämen wollte à la "Höhö, was machstn du da?"
    Ohne Höhö... Aber ansonsten, warum nicht?
    Wenn er das in Deiner Gegenwart macht, was sollte dann für ihn beschämend sein?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  9. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Du hättest ihn doch fragen können, ob Du ihm behilflich sein darfst.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  10. User Info Menu

    AW: Halbheimliche Masturbation

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Ohne Höhö... Aber ansonsten, warum nicht?
    Wenn er das in Deiner Gegenwart macht, was sollte dann für ihn beschämend sein?
    Hätte er es offen gemacht, wäre es sicherlich was anderes gewesen, es war aber eben eher "verschämt" und heimlich. So ein bisschen "es guckt grad keiner, ich bohr mal in der Nase". ;)

    Die Zeit zurückdrehen fällt jedenfalls schwer, von daher wär eher die Frage, wie ich nun mit etwas zeitlichem Abstand damit umgehe.

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •