Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 157
  1. User Info Menu

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Also zuerst einmal- wenn mein Mann sich DIREKT nach dem Sex anfangen würde selbst zu befriedigen- fänd ICH das zumidest auch befremdend!
    Ich habe sowas auch noch nie erlebt oder irgendwo gehört oder gelesen.

    Weltensaga- ich finde, du machst es gut, indem du dir Gedanken machst und sogar dir hier Hilfe suchst (die natürlich keine sein muss).

    Du sollst hier gar nicht antworten- aber frag dich mal, wie "abwechslungsreich" ihr euren Sex gestaltet oder ob es immer recht gleich abläuft?

    Kennst du ihren Körper so gut, dass du ihre wichtigen Ecken kennst?

    Die Lösung ist doch ganz einfach- du kommst erst, wenn sie fertig ist
    Allerdings sollte sie das dann auch sein und nciht vorgespielt.

    Und- die Frage ist auch, warum sie so oft Sex einfordert?
    Kann sein, sie meint, das tun zu müssen.......und will es gar nicht.
    Hast du schonmal "nein" gesagt? Oder angesprochen, dass es echt nicht so oft sein muss und dir auch weniger reicht? (unterstell ich jetzt mal).

    Ansprechen bedeutet nicht, dass man vor Gericht ist und wird auseinander genommen.
    Und ich finde es auch gut, wenn du die Beschämung bei ihr wahrgenommen hast.
    Dennoch kann man ansprechen und es ist viel leichter, wenn du von dir sprichst.......vielleicht macht sie was, was du gar nciht so magst oder was gerne hättest.......dann sprich es an und im Gegenzug "und wie kann ich es für dich besser machen?".

    Man muss daraus kein riesen Drama machen- aber offenbar fehlt ihr dann doch was und sei es nru die Offenheit dir gegenüber.
    Das- ist doch zu ändern.

    ps schaut mal zusammen den Film "Harry und Sally" danach gibts bestimmt genug Redestoff

  2. User Info Menu

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Ich denke mal es geht ihr gar nicht mal so sehr um sex. Ihr ist vielleicht einfach nur sehr langweilig geworden in der Beziehung. Behaupte ich mal. Vielleicht bist du auch sehr ausweichend und dann lohnt sich das Gespräch für uns Frauen ja net so.
    Ich kann mir sogar vorstellen, das sie sich nicht halb so viel über alles Gedanken macht wie du. Da gibt es keine weiteren Themen zwischen euch.
    Wieso habt ihr täglich Sex? Mit der Zeit wird das uninteressant und eintönig.
    Ich hatte ma einen Freund mit dem hatte ich auch täglich Sex, war aber sonst nichts weiter zwischen uns und hielt sich nicht lang. Dem hätte ich nichts weiter erzählt. Er kam sogar oft mit seiner Geliebten zu mir (verheiratet war er auch) zum kaffeetrinken und beide wollten immer mit mir reden und sich anfreunden. Er nannte sie Mama. Schräg war das.

  3. User Info Menu

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Zitat Zitat von SunktaMaryanne Beitrag anzeigen
    .

    Ich kann mir sogar vorstellen, das sie sich nicht halb so viel über alles Gedanken macht wie du. Da gibt es keine weiteren Themen zwischen euch.
    Wenn du seinen EP richtig liest, dann erkennst du, wie falsch deine Annahme ist. Deine Geschichte ist nicht seine.
    Der Humor ist die Maske der Weisheit. Maskenlos ist die Weisheit unerbittlich. - Dürrenmatt -

  4. User Info Menu

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Lieber TE,

    mir gefällt, dass du aufmerksam bist, dass du Themen ansprichst, die allgemein immer noch gerne tabuisiert werden.

    Wenn deine Freundin sich direkt nach dem Sex umdreht, und sich selbst einen Orgasmus beschafft, würde ich mich allerdings auch fragen, was hat ihr gerade beim Sex mit mir gefehlt.

    In einer Partnerschaft sollte schon derjenige, der sich nicht vollends befriedigt fühlt, dem anderen sagen oder zeigen, wie er besser oder überhaupt zum Höhepunkt kommt. Dass ihr dieser wichtig ist, zeigt ja ihre "Aktion" danach.

    Dass sie vorerst beschämt ist, kann ich verstehen. Ich würde mir aber Gedanken machen, ob ihr überhaupt eure Wünsche im Bett offen zeigen und besprechen könnt.

    Bleib am Ball und nimm ihr die Scham. Dies erfordert sehr viel Einfühlungsvermögen, dass du m. E. schon in deinem EP zeigst.

    Eine Möglichkeit wäre, wenn ihr Lust aufeinander habt, sie zärtlich beim Spiel ihre Wünsche zu erfragen und ihr dadurch etwas die Scham zu nehmen. Vielleicht verfällt sie bis dato einem Rollenspiel, das sie meint, abarbeiten zu müssen. Gib ihr zu verstehen, dass dir erstmal ihre Befriedigung am wichtigsten ist.

    Das löst möglicherweise die Verkrampfung und Sprachlosigkeit und führt euch irgendwann in ein sehr erfüllendes Sexleben.

    Die Selbstbefriedigung an sich ist ja nicht das Thema, sondern ihre nach dem Sex mit dir "abschließende" Befriedigung.
    Der Humor ist die Maske der Weisheit. Maskenlos ist die Weisheit unerbittlich. - Dürrenmatt -

  5. User Info Menu

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    @ Admaro:

    Und daneben:
    Macht es Dich an, wenn sie sich neben Dir befriedigt oder irritiert es Dich nur?

    Je nachdem könntest Du ihr das ja zeigen, sagen, und daraus etwas entstehen...Du könntest sie bitten, Dir zu zeigen, wie...
    Würde sie sich das wünschen?

    ---------------------------

    Ähm...die sind gerade mal ein paar Monate ein Paar - da ist häufiger Sex schon eintönig und uninteressant???

    Und wer häufig Sex hat, hat sich nichts zu sagen?

    Mir bleibt die Spucke weg.

  6. User Info Menu

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen

    Ähm...die sind gerade mal ein paar Monate ein Paar - da ist häufiger Sex schon eintönig und uninteressant???

    Und wer häufig Sex hat, hat sich nichts zu sagen?

    Mir bleibt die Spucke weg.
    Das waren auch meine Gedanken, als ich den Strang hier las. Wir sind seit 7 Jahren ein Paar und hatten jetzt in der Zeit der Ausgangssperre täglich Sex, oft auch mehrmals am Tag. Von Langeweile oder Eintönigkeit keine Spur.

    Und meine Meinung zum Anliegen des TE: Ich finde es hervorragend, dass du dir Sorgen machst, dass deine Freundin euren Sex möglicherweise nicht als genug befriedigend empfindet. Das spricht sehr für dich und deinen Wunsch, sie glücklich zu machen.

    Deshalb sehe ich hier nur zwei Möglichkeiten. Wenn dich die Situation wirklich stört / besorgt / beunruhigt usw., dann MÜSST ihr darüber sprechen. Wenn du damit leben kannst, dann betrachte ihr "Nachspiel" als Fortsetzung eures Zusammenseins und überlege, ob und wie du dich wieder einbringen kannst, wenn sie es zulässt.

  7. Inaktiver User

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Ich sehe es etwas anders als Einige hier.
    Ich finde, diese Selbstbefriedigung ist ihre ureigenste Privatsache.
    Wenn sie wöllte, dass ihr Freund es mitbekommt, würde sie nicht warten, bis er (vermeintlich) schläft und sich nicht ertappt und beschämt fühlen, wenn er es anspricht.

    Es würde mich nicht wundern, wenn sie die SB jetzt heimlich macht.

    Weltensaga, an Deiner Stelle würde ich das Thema ruhen lassen.
    Je mehr Du in sie dringst, und reden willst, desto mehr wird sie sich am Pranger stehend vorkommen und sich zurückziehen.

    Und ja, SB kann zuverlässiger und schneller zum Orgasmus führen als 1:1-Sex.
    Dennoch würde ich nicht davon ausgehen, dass ihr etwas fehlt.
    Euer Sexleben scheint gut zu sein, sie macht oft den Anfang und hat oft einen Orgasmus, also brauchst Du auch nicht davon auszugehen, dass ihr etwas fehlt. Nimm den Druck heraus.
    Dass sie nicht jedesmal einen Orgasmus hat, ist absolut normal und sollte Dir keinen Kummer bereiten.

    Lass ihr diesen sehr privaten kleinen Raum.
    An Stelle Deiner Freundin würde ich Deine Fragen als massiven Eingriff in meine allerprivateste Welt ansehen. Vermutlich meinst Du es gar nicht so, aber Deine Freundin kann es dennoch so empfinden.

  8. User Info Menu

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Der TE weiß nicht ob sie denkt, er würde schlafen, das ist nur eine Vermutung.
    Denn im EP steht ebenfalls, sie tut es unmittelbar nach dem Akt.

    So privat, direkt neben ihm, dass nicht darüber gesprochen, SB aber ausgeübt werden kann? Für mich ist das eine eigenartige Vorstellung.

    Etwas unter den Teppich zu kehren, was Weltensaga beschäftigt, halte ich nicht für eine gute Lösung.
    Dann lieber direkte Fragen, die sie mit Nicken oder Kopfschütteln beantworten kann, wenn - warum auch immer - kein Gespräch möglich ist:
    Möchtest Du, dass ich Dich dabei berühre?
    Darf ich Dir zusehen, lernen?
    Möchtest Du dabei in Ruhe gelassen werden?
    ...

  9. Inaktiver User

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen
    Der TE weiß nicht ob sie denkt, er würde schlafen, das ist nur eine Vermutung.
    Denn im EP steht ebenfalls, sie tut es unmittelbar nach dem Akt.

    ...

    Dann lieber direkte Fragen, die sie mit Nicken oder Kopfschütteln beantworten kann, wenn - warum auch immer - kein Gespräch möglich ist:
    Möchtest Du, dass ich Dich dabei berühre?
    Darf ich Dir zusehen, lernen?
    Möchtest Du dabei in Ruhe gelassen werden?
    ...
    (Kürzungen von mir.)

    Das ist nur eine Vermutung, stimmt.
    Dafür spricht aber ihr verschämtes Verhalten, als er sie zur Rede stellte.

    Ich bin nicht sicher, ob direkte Fragen so gut sind.
    Sie hat ja sehr deutlich gemacht, dass ihr das Thema unangenehm ist und sie nicht darüber sprechen möchte.
    Das sollte man akzeptieren, alles Andere wäre übergriffig.

  10. User Info Menu

    AW: Sie befriedigt sich selbst

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Die Lösung ist doch ganz einfach- du kommst erst, wenn sie fertig ist
    Genau. Viele Frauen brauchen für den Orgasmus tatsächlich vor allem die Stimulierung der Klitoris und haben keinen Orgasmus durch die reine Penetration. Daran ist nichts verkehrt. Versuch mal, sie durch Hand oder Zunge zuerst zum Orgasmus zu bringen.

    Oder alternativ: Komm du einfach zuerst und frag sie dann, ob es schön für sie wäre, wenn du sie noch mal anfassen darfst. Und dann besorgst du es ihr halt "danach" mit der Hand oder mit der Zunge. Alles was beiden gefällt, ist richtig.
    LG
    Powerwoman

    "Irgendein Ziel muß man haben und ansteuern - der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen"
    Elke Heidenreich

Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •