Thema geschlossen
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 85
  1. gesperrt
    Registriert seit
    12.10.2019
    Beiträge
    87

    Sex als Single

    Auf Wunsch einiger hier ein Thread zum Thema.
    Fragestellungen zur Diskussion sind:

    Habt ihr als Single Sex in Form von Affären oder ONS? Könnt ihr jahrelang auf Sex verzichten? Wenn ja, was sind die Gründe hierfür?


  2. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.466

    AW: Sex als Single

    Ich war mehr als zwei Jahre lang Single und hatte in der Zeit auch keinen Sex.

    Das liegt aber wohl an meiner Einstellung, dass "nur" Sex nicht mein Ding ist, sondern dazu einfach auch emotional die richtige Gemengelage vorhanden sein muss.

    Mir persönlich sind Menschen, für die Sex und Gefühle zwei getrennte Dinge sind, suspekt und zumindest für mich, keine Beziehungskandidaten.


  3. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    403

    AW: Sex als Single

    Mir geht es da ähnlich. Der Sex während der Ehe war wunderbar und häufig, habe ich sehr genossen und nach der Trennung extrem vermisst.
    Danach zwei ONSs, nach denen ich mich schlechter gefühlt habe als zuvor.

    Ich beneide die Menschen, die Sex unabhängig von der Beziehungsabe genießen können, möchte für mich aber einen Partner, der Körper, Geist und Seele berührt.

    Schwierig ist das.

  4. gesperrt
    Registriert seit
    12.10.2019
    Beiträge
    87

    AW: Sex als Single

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen

    Mir persönlich sind Menschen, für die Sex und Gefühle zwei getrennte Dinge sind, suspekt und zumindest für mich, keine Beziehungskandidaten.
    Dann fallen da vermutlich 90% aller Singles als Kandidat raus.


  5. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    403

    AW: Sex als Single

    Meinst du wirklich, dass 90% realistisch geschätzt sind?
    Das bezweifle ich aber stark.


  6. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.466

    AW: Sex als Single

    Zitat Zitat von FrauMeiers Beitrag anzeigen
    Dann fallen da vermutlich 90% aller Singles als Kandidat raus.
    Das mag sein, ändert aber an der Tatsache nichts.

    Ich würde sogar soweit gehen, dass deutlich unter 1% der weiblichen Singles wirklich Beziehungskandidaten für mich wären.
    Geändert von Wolfgang11 (14.10.2019 um 10:54 Uhr) Grund: Korrektur

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.817

    AW: Sex als Single

    Bei den Ansprüchen die da an künftige Partner gestellt werden, wundert es mich nicht, das es immer mehr Singles gibt.
    Mein liebstes Wintergemüse ist die Marzipankartoffel.


  8. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.183

    AW: Sex als Single

    Ich war fast 4 Jahre Single und hatte in der Zeit keinen Sex.
    Einfach weil Sex als reine körperliche Befriedigung für mich uninteressant ist. Die körperliche Befriedigung kann ich mir selbst verschaffen. Beim Sex geht es für mich(!) um mehr, mehr um die Verbindung miteinander und das kann ich auch nur genießen, wenn das Drumherum, incl. einem gewissen Maß an Gefühlen, stimmt. Bzw stellt sich bei mir auch einfach keine körperliche Erregung ein, wenn das nicht gegeben ist.

    Ich "verurteile" aber Menschen, die das trennen können und wollen nicht. Jemand mit einer Frequenz wie die New Yorker U-Bahn hätte es aber dann vermutlich auch eher schwer, für mich als potenzieller Partner infrage zu kommen.


  9. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.253

    AW: Sex als Single

    Affären, ONS oder beides, wenn man nicht in einer monogamen Beziehung lebt, sind nicht ungewöhnlich.

    Allerdings ist ein Mensch mit Daueraffäre eben kein Single.

    Nur, weil die Affärenbeziehung nicht gleichzusetzen mit einer monogamen Partnerschaft ist, besteht dennoch ein zwischenmenschlicher Bezug zu einer bestimmten Person. Das ist eine Art der Beziehung.

    Wenn man Singles als Menschen ohne Beziehung betrachtet, dann trifft diese Bezeichnung auf Affärenpartner nicht zu.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  10. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    403

    AW: Sex als Single

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Bei den Ansprüchen die da an künftige Partner gestellt werden, wundert es mich nicht, das es immer mehr Singles gibt.
    Du findest, es ist ein hoher Anspruch guten Sex in einer monogamen Beziehung haben zu wollen? Erstaunlich.

Thema geschlossen
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •