+ Antworten
Seite 22 von 28 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 273

  1. Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    3

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Das ist eventuell auch keine schlechte Idee.

    Er kann es sich jetzt nochmals überlegen und sich Gedanken machen.
    Du kannst bei nicht vorhandener Sympathy einen Rückzieher machen.

    Vielleicht turnt deinen Mann ja auch das Erzählen darüber an wenn du nach Hause kommst?
    Alles ist möglich.....


  2. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    9.014

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Donagutdrauf Beitrag anzeigen
    ich habe mit meinem Mann über das Wochenende noch mal über die ganze Sache gesprochen.

    Ich stehe dahinter, nur habe ich Ihm gesagt, mir soll Derjenige sympathisch sein, den schließlich habe ich ja mit ihm Geschlechtsverkehr.
    ich habe ihm auch gesagt, das ich mir gerne mit den Mann aussuchen würde, dann meinetwegen auch ein sehr junger Mann.

    Dann machte ich ihm den Vorschlag was Er davon halten würde, wenn erst mal mit dem Mann alleine bin, wenn es...
    Ich denke , mal zu sehen wie Er ist, kann gut sein, nachher ist es nicht das was mein Mann eventuell sich vorstellt.
    Genau- vor allen Dingen jedoch kannst Du Dir ein Bild machen. Ich halte den Gedanken insoweit für vernünftig. Es ist eine Angelegenheit, die mindestens erst einmal euch beide (Deinen Mann und Dich) betrifft- bedeutender daran ist aber, denke ich, dass Du Dich wohlfühlst und dass es nachher das ist, was Du Dir (auch) vorgestellt hast. Nicht vergessen, da ist auch noch eine dritte Person involviert, auch die sollte möglichst entspannt die Sache angehen können- von daher bestimmt nicht falsch, wenn auch der andere Mann erst einmal Dich etwas "kennt".
    "Seien wir realistisch- versuchen wir das Unmögliche"
    Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich will? Ich habe es nicht. (Byron Katie)


  3. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.280

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von sosonaja Beitrag anzeigen

    es muss klar sein, die Geister die man rief gehen fast nie von selbst zurück in die Flasche.
    Oft sprengen solche Sachen im laufe der Zeit die Beziehung,

    sosonaja

    Das wird leider bei vielen Phantasien immer gerne ausgeblendet.

    Es wird die Büchse der Pandora geöffnet, obwohl es gar keine vernünftige Basis gibt, die es erlauben würde, solche Wege zu gehen. Später wundert man sich dann auch noch, warum es nicht funktioniert hat und alles zerbrochen ist.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  4. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.470

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Donagutdrauf Beitrag anzeigen
    Dann machte ich ihm den Vorschlag was Er davon halten würde, wenn erst mal mit dem Mann alleine bin, wenn es zum ersten Geschlechtsverkehr kommt.
    Ich denke , mal zu sehen wie Er ist, kann gut sein, nachher ist es nicht das was mein Mann eventuell sich vorstellt.
    Und was hat Dein Mann zu der Idee gesagt?

    Vielleicht findet er ja, dass er sowieso nicht unbedingt dabei sein muss. Dann sähe die Sache nämlich schon etwas anders aus.

    Wer weiß, wenn Du erstmal eine Weile mit dem anderen Mann zu tun hattest, vielleicht kommt Dein Mann dann plötzlich, so, er habe da nun auch eine junge Frau kennengelernt, wenn Du willst, könnest Du ihm ja zusehen, wie er mit ihr...?
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)


  5. Registriert seit
    17.03.2019
    Beiträge
    75

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat aus dem Eingangsposting:
    Zitat Zitat von Donagutdrauf Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich über sowas hatte ich mir NIE Gedanken gemacht, und jetzt stehe ich selbst vor sowas.
    Wenn Dein Mann sagen würde, sping aus dem Fenster, dann würdest Du das auch tun. Den Eindruck hab ich.

    Es geht hier nicht um Phantasien, sondern darum, dass Du nahezu widerstandslos den Wünschen Deines Mannes entsprichst. Dafür gibt es ein Wort in der Psychologie.

    Was ist eigentlich Dein Lebenstraum? Oder lebst Du nur die Träume anderer?

    Auch würde ich mich an Deiner Stelle fragen, was ist mir meine Liebe wert? Mich jemanden hinzugeben, weil es ein anderer gerne so hätte?

  6. VIP Avatar von Halo
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    12.472

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Ist es denn nicht vorstellbar, dass mein Partner mir eine seiner Phantasien verrät und ich, während ich darüber nachdenke, den Gedanken daran gar nicht so ungeil finde? Ich lasse mich doch auch von der Werbung von Dingen begeistern, die ich bis dahin gar nicht kannte und demzufolge auch nicht vermisste. So kann es doch durchaus auch mit sexuellen Spielarten gehen.

    Ich verstehe das Drama, das manche in die Geschichte reininterpretieren, nicht wirklich.

    Selbstverständlich muss man darüber reden und solange klar ist, dass keiner etwas tun muss, das er nicht möchte, ist doch alles gut. Aber vielleicht möchten einige einfach gerne schwarzmalen...
    "You should never be a bystander."
    Roman Kent


  7. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    9.014

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Das wird leider bei vielen Phantasien immer gerne ausgeblendet.

    Es wird die Büchse der Pandora geöffnet, obwohl es gar keine vernünftige Basis gibt, die es erlauben würde, solche Wege zu gehen. Später wundert man sich dann auch noch, warum es nicht funktioniert hat und alles zerbrochen ist.
    Wieviele Fantasien kennst Du denn, wo was auch immer ausgeblendet wird? Wie sähe denn eine "vernünftige Basis" aus?
    "Seien wir realistisch- versuchen wir das Unmögliche"
    Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich will? Ich habe es nicht. (Byron Katie)


  8. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.403

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Donagutdrauf Beitrag anzeigen
    Ich denke , mal zu sehen wie Er ist, kann gut sein, nachher ist es nicht das was mein Mann eventuell sich vorstellt.
    Dein Mann weiß, wie Geschlechtsverkehr geht. Die Ausstattung schaut er sich ja vorher an. Was gibt es dann da noch zu testen, ob es ist, wie sich dein Mann das vorstellt (und woher weißt du das so genau)?

    Aber nettes Szenario. Komm, Kai-Uwe, wir probegeschlechtsverkehren mal...


  9. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.403

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Wer weiß, wenn Du erstmal eine Weile mit dem anderen Mann zu tun hattest, vielleicht kommt Dein Mann dann plötzlich, so, er habe da nun auch eine junge Frau kennengelernt, wenn Du willst, könnest Du ihm ja zusehen, wie er mit ihr...?
    Ich habe schwer das Gefühl, dieses ganze Spielchen zielt darauf ab, dass Ehefrau AUCH jemand anderen vögelt... und Ehemann dann nicht mehr so ein schlechtes Gewissen hat.


  10. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    9.014

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Ich habe schwer das Gefühl, ....
    - nicht jeder, der was am Laufen hat, muss ein schlechtes Gewissen haben.
    -nicht jedem nimmt es das schlechte Gewissen, wenn der Partner es auch tut.

    Nicht alle Paare spielen irgendwelche Spielchen- ich weiß manchmal nicht, in was für einer Welt manche/r hier doch leben. Woher kommt denn dieses "Gefühl"?
    Ich kann verstehen, wenn jemand der Verlockung nicht widerstehen kann, einen Fall wie diesen hier zu seiner Projektionsfläche zu machen- dazu einen Strang zu machen, wäre vielleicht sinnvoll. Damit aber das Anliegen der TE zu ignorieren oder verwässern sehe ich nicht als zielführend.
    "Seien wir realistisch- versuchen wir das Unmögliche"
    Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich will? Ich habe es nicht. (Byron Katie)

+ Antworten
Seite 22 von 28 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •