+ Antworten
Seite 20 von 28 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 273

  1. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.036

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Sexuelle Wünsche, die ich mit meinem Partner auslebe sind aber schon etwas anderes als Sex mit gut bestückten jungen Männern unter den Augen des Ehemanns.
    Warum?
    Wenn beide genau diese Phantasie erregend finden und umsetzen?

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    und wenn die Phantasien und Wünsche nicht zusammenpassen: Augen zu und durch?
    Nein. Sagt doch auch keiner.

    Warum? Man muss doch nicht um jeden Preis mit einem Erpresser zusammenbleiben, wenn es nicht mehr paßt.
    Liest du einen anderen Strang?
    Wo steht seitens der TE was von Erpressen und davon, dass es nicht mehr passt?

    Woher willst Du das wissen? Nur weil Du es Dir gut vorstellen kannst oder Dir insgeheim wünscht? Dann paßt es aber immer noch nicht für alle Paare.
    Sie hat es doch nun mehrfach gesagt- sie würde es tun. Nicht (nur) ihrem Mann zuliebe.

  2. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    31.773

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Warum dann der ganze Strang? Irgendwas stimmt da doch nicht, oder?
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  3. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.471

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Warum dann der ganze Strang? Irgendwas stimmt da doch nicht, oder?
    Sie hätte gern einen älteren:

    Zitat Zitat von Donagutdrauf Beitrag anzeigen
    Nun mir gefällt der Gedanken schon sehr, einen fremden Mann in mir zu spüren, zu erleben.

    Nein das darfst du so nicht sehen , das ich es nur mache , das er seinen willen bekommt.

    Ich denke nur , ist es Okay, das es so ein junger sein muss?
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)

  4. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    31.773

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Sie hätte gern einen älteren:
    Ganz alt aber auch nicht. Ob sie den älteren hier im Strang findet? Den hat sie ja zu
    Hause.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens


  5. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.280

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Bea251 Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht gibt es eine klare Antwort. Ja, ich würde es tun. Und zwar weil ich dann einen anderen Mann ficken könnte
    Das kannst Du doch auch, kein Mensch auf der Welt kann dir verbieten, das nicht zu tun.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  6. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.471

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Den hat sie ja zu Hause.
    Der will aber nicht mehr, sondern lieber zusehen, wie es ein junger ihr besorgt.

    Ich kann ihre Bedenken schon verstehen, junge sind ja oft etwas ungeschickt und ungestüm und wenn der dann auch noch besonders gut bestückt ist...

    Aber wenn ich es richtig verstanden habe, dann darf sie sich ja jetzt wenigstens selbst einen (oder zwei?) aussuchen.
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)

  7. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.893

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von ernesto_01 Beitrag anzeigen
    Da stimme ich voll zu! Es ist wohl nicht ganz einfach, viele wären viel zu eifersüchtig und ängstlich, Schon um allein darüber sprechen zu können. Richtiges Vertrauen unter Partnern ist sehr viel wert!
    Es ist doch ein klarer Unterschied, offen miteinander zu reden oder gleiche Präferenzen zu haben.
    Einen Partner dann als ängstlich und eifersüchtig zu stempeln, der nicht so etwas mit macht, weil er es nicht möchte, ist schon übelst egoistisch.

    Schönrederei vom Feinsten.

    Wo ist da Vertrauen, wenn ohne ihr Wissen der passende Dritte vorab (!!!!!) klargemacht wurde?
    Das ist deutlich das Gegenteil.

    Wenn Du von "richtigem Vertrauen" redest, beschreibt Du nur " sie hat zu machen, was ich will".
    Na Danke.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  8. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.036

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Einen Partner dann als ängstlich und eifersüchtig zu stempeln, der nicht so etwas mit macht, weil er es nicht möchte, ist schon übelst egoistisch.
    Wo genau steht das?
    Ich kann diese Aussage nirgends finden?!

    ....
    wenn ohne ihr Wissen der passende Dritte vorab (!!!!!) klargemacht wurde?
    Auch das kann ich nirgends lesen?

    Wenn Du von "richtigem Vertrauen" redest, beschreibt Du nur " sie hat zu machen, was ich will".
    Na Danke.
    Nein. Das liest du durch deine einseitig (siehe oben) eingefärbte Brille.


  9. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.036

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Der will aber nicht mehr
    Unfug

    sondern lieber zusehen, wie es ein junger ihr besorgt.
    Das ist es was er will/ wünscht.

  10. VIP Avatar von Halo
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    12.472

    AW: Wunsch von meinem Ehemann

    Vielleicht warten wir ab, ob die TE sich nochmal meldet und die eine oder andere Frage beantworten mag? Spekulationen und Interpretationen, neue Fakten schaffen und Unterstellungen bringen den Strang ja nicht wirklich weiter.
    "You should never be a bystander."
    Roman Kent

+ Antworten
Seite 20 von 28 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •