+ Antworten
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 144
  1. Avatar von -Wasserfall
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    342

    Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Oder sollte ich das Thema besser in "plus 50" posten?

    Mich würde interessieren, wie viele Frauen ab Mitte Fünzig noch regelmäßig mit ihren Männern schlafen. Und wie sieht das bei einer Fernbeziehung aus?
    Gibt es da für viele noch eine normale, erfüllende Sexualität mit Penetration?
    Bisher bin ich davon ausgegangen.

    Ich bekomme immer wieder Blasenentzündungen. Nun kommen auch noch Beschwerden in der Vagina hinzu, bei denen die Frauenärztin zu lokal anzuwendenden Zäpfchen riet. Auf meine Frage, wie das denn die Frauen früher gemacht haben, sagte sie, die hätten "das eingestellt". Früher sei das alles ganz anders gewesen.

    Nun mache ich mir langsam Sorgen, dass die sexuell aktive Zeit vorbei sein könnte. Vor allem bei einer Fernbeziehung.

    Nehmen viele Frauen heute Östrogene auch deshalb, damit sie noch sexuell aktiv sein können?

    Danke für eure Offenheit!
    Solange du zweifelst, findest du den Weg nicht.


  2. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    946

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Da bin ich sehr gespannt auf die Antworten.

    Ich für mich kann nur sagen, dass ich jetzt mit 53 die beste "Sexzeit" meines Lebens habe, warum auch immer. Spass hatte ich daran aber eigentlich schon immer. Sollte sich daran etwas ändern, stehe ich bei meiner Frauenärztin auf der Matte und frage was zu tun ist. Damit abfinden könnte ich mich nicht, dafür macht Sex einfach zuviel Spass.

    lg carmen


  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.880

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Ich bin noch knapp unter 50, konnte die ständigen Blasenentzündungen mit Mannose in den Griff bekommen.

    An eher "trockenen Tagen" hilft Gleitgel.

    Die Sexualität ganz einzustellen wäre nicht nach meinem Geschmack :)

  4. Avatar von -Wasserfall
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    342

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Naja, nach meinem Geschmack wäre es auch nicht!

    Ich bin halt noch ein paar Jahre älter als ihr. Vor zwei Jahren gab es auch mal eine Phase, in der es prima ging. In den zwei Jahren davor ständig Blasenentzündung und nun wieder. Dazu jetzt ganz neu Schmerzen in der Vagina. Eigentlich hat es die ganze Zeit weh getan.

    Es hat ja auch etwas mit der eigenen Persönlichkeit zu tun. Und plötzlich geht dies und das, was man früher sehr gerne gemacht hat, nicht mehr. Das finde ich schon hart. Oder muss es erst einmal verdauen. Viel Reibung zum Beispiel sollte vermieden werden. Häufiger Sex: besser nicht, ist nix für die Blase, heißt es.
    Mit häufigem Sex meine ich, dass wir, wenn wir ein Wochenende zusammen haben, jeden Tag und auch mal zweimal am Tag zusammen geschlafen haben. Jetzt ist zweimal in vier Tagen zu viel Reizung der Haut.
    Solange du zweifelst, findest du den Weg nicht.
    Geändert von -Wasserfall (20.08.2019 um 19:17 Uhr)

  5. Avatar von CuriousCat
    Registriert seit
    23.12.2014
    Beiträge
    64

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Da melde ich mich doch auch mal zu Wort

    Ich bin zwar auch "erst" 53, seit fast 5 Jahren mit meinem Partner zusammen, und wir haben regelmässig, 2 bis3 mal in der Woche auf jeden Fall, Sex zusammen, und sehr guten Sex
    Ich bin mit über 50 durchaus sexuell aktiver als ich es in meinen 30ern oder 40ern war, und ich habe glücklicherweise keinerlei Probleme mit Blasenentzündungen oder Reizungen wegen Trockenheit. Hormone nehme ich keine, ich habe bis jetzt auch keine sonstigen Wechslejahrbeschwerden, wenn ich mal von einer gewissen Gewichtszunahme absehe.
    Ich hoffe auf jeden Fall, dass das auch noch die nächsten Jahr so bleibt, ich mochte Sex schon immer und geniesse ihn die letzten Jahre besonders.

    Oh ja, noch ein Nachtrag, da Wasserfall spezifisch nach Erfahrungen in einer Fernbeziehung gefragt hat: die ersten 3 Jahre haben mein Partner und ich uns auch nur am WE gesehen, und hatten dann in der Zeit von Freitagabends bis Sonntags auch häufiger Sex und ausser "normalen" Reibungsreizungen, die ich aber auch als jüngere Frau in sexuell aktiveren Momenten hatte, gab es keine Beeinträchtigungen.
    Geändert von CuriousCat (20.08.2019 um 20:02 Uhr) Grund: Nachtrag zu Fernbeziehung

  6. Avatar von -Wasserfall
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    342

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Danke für deine Erfahrungen!

    Bist du denn auch in den Wechseljahren?

    Ich hatte vor knapp zwei Jahren meine letzte Periode. Und bin gerade 55 geworden.
    Solange du zweifelst, findest du den Weg nicht.

  7. Avatar von anipe
    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    373

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Ich bin zwar noch keine 50, aber schon lange mit dem Wechsel durch. Hatte meine letzte Periode vor 8 Jahre
    Beziehungstechnisch lebe ich - obwohl verheiratet- berufsbedingt in einer FB.
    Sexuell ist es seit dem Wechsel weit aktiver und schöner als je zuvor.
    Mit Trockenheit habe und hatte ich noch keine Probleme, nur die Schleimhaut ist etwas dünner und es kommt leichter mal zu Verletzungen bei der Stimmulierung.
    Blasen Entzündung waren ganz am Anfang vom Wechsel mal ein Thema,jetzt nicht mehr.
    Habe keinerlei Hormonerfahrung

  8. Avatar von -Wasserfall
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    342

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Danke, das klingt ja sehr positiv.

    Wie erklärst du dir, dass Blasenentzündungen eine Zeit lang ein Problem waren und jetzt nicht mehr? Antwort gern auch als PN.
    Solange du zweifelst, findest du den Weg nicht.

  9. Avatar von anipe
    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    373

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Meines Erachtens nach liegt das an der Abnahme der Hormone, das Gleichgewicht hat sich jetzt wieder eingependelt.
    LG Anipe

    Erfahrungen zu sammeln, heißt Fehler machen


  10. Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    2.700

    AW: Zusammen schlafen in den Wechseljahren

    Haben Blasenentzündungen denn mit den WJ zu tun?

    Das wusste ich noch gar, dass es da einen Zusammenhang gibt.
    Das Leben ist schön.

+ Antworten
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •