+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.392

    AW: Geht ohne guten Sex die Beziehung kaputt?

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Ist anzunehmen, dass er halt nicht "der richtige" ist und sie mit dem richtigen ohne Probleme zum Orgasmus käme?
    nein.

    Die Orgasmusfähigkeit ist bei Frauen ungleich verteilt - bei einigen geht das ganz leicht (sie entdecken den Orgasmus so nebenbei als 12jährige o.ä.), bei anderen ist die Schwelle sehr hoch bis zur Anorgasmie, die guten Sex auch nicht ausschließt.
    Und die meisten Frauen sind "irgendwo in der Mitte" - von denen kommen dann die Tipps, die für viele zutreffen, aber eben nicht für alle Frauen.

    Wenn sie sich selbst befriedigt, den Orgasmus überhaupt kennt, aber nur schwer erreicht - dann liegt es doch nicht an ihm, wenn sie beim Sex zu zweit nicht zum Orgasmus kommt!
    Aber wenn er so fixiert darauf ist - das verhindert natürlich guten Sex!

    Die Orgasmusfähigkeit nimmt im Laufe des Lebens der Frau zu. So manche Geschichte, dass sie mit dem Richtigen dann plötzlich Orgasmen hatte, beruht wohl darauf, dass sie schlicht älter geworden ist.
    (Was natürlich nicht ausschließt, dass ein Paar sexuell nicht gut passt und es mit dem nächsten besser geht. Aber wie gesagt - wenn sie es alleine nur schwer hinbekommt, obwohl sie sich selbst befriedigt, dann liegt es nicht an ihm).

  2. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.314

    AW: Geht ohne guten Sex die Beziehung kaputt?

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    (Was natürlich nicht ausschließt, dass ein Paar sexuell nicht gut passt und es mit dem nächsten besser geht. Aber wie gesagt - wenn sie es alleine nur schwer hinbekommt, obwohl sie sich selbst befriedigt, dann liegt es nicht an ihm).
    Wie gesagt, ich kenne mich da ja nicht so aus, aber könnte man sagen, dass es ihr auch allein nicht so leicht fällt?

    Zitat Zitat von Anton692 Beitrag anzeigen
    Ich kann mich auch nicht selber mit der Hand zum Orgasmus kriegen und benötige immer irgendwelche "Hilfsmittel".
    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Wenn sie sich selbst befriedigt, den Orgasmus überhaupt kennt, aber nur schwer erreicht - dann liegt es doch nicht an ihm, wenn sie beim Sex zu zweit nicht zum Orgasmus kommt! Aber wenn er so fixiert darauf ist - das verhindert natürlich guten Sex!
    Dann könnten sie sich doch auf eine sexlose Beziehung einigen, bis sich ihre Orgasmusfähigkeit weiter entwickelt hat oder es ihm nicht mehr so zu schaffen macht, dass sie beim Sex mit ihm zwar nie einen Orgasmus bekommt, aber allein irgendwie doch schon dazu in der Lage ist.
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.520

    AW: Geht ohne guten Sex die Beziehung kaputt?

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich kenne mich da ja nicht so aus, aber könnte man sagen, dass es ihr auch allein nicht so leicht fällt?

    Dann könnten sie sich doch auf eine sexlose Beziehung einigen, bis sich ihre Orgasmusfähigkeit weiter entwickelt hat oder es ihm nicht mehr so zu schaffen macht, dass sie beim Sex mit ihm zwar nie einen Orgasmus bekommt, aber allein irgendwie doch schon dazu in der Lage ist.
    "Schatz, wir leben jetzt bis auf weiteres sexlos, ich arbeite an meiner Orgasmusfähigkeit."

    Nicht wirklich, oder?

    Klingt wie "wir essen jetzt erstmal nichts mehr zusammen, ich will erst kochen können"...

  4. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.314

    AW: Geht ohne guten Sex die Beziehung kaputt?

    Vielleicht eher so:

    "Es verletzt mich, wenn Du von unserem Sex immer so enttäuscht bist und ich will Dir doch auch nichts vorspielen. Manche Frauen brauchen eben länger, um sich voll und ganz zu entfalten. Wenn man am Gras ziehen möchte, dann wächst es auch nicht schneller. Und je mehr Du mich unter Druck setzt, umso weniger Freude habe ich dabei, obwohl ich es auch ohne Orgasmus sehr schön finde. Wenn Dir der nun aber sooo wichtig ist, dann müssen wir vielleicht lieber warten, bis ich dreißig bin und selbst da kann ich Dir nicht versprechen, dass es dann soweit ist."

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.788

    AW: Geht ohne guten Sex die Beziehung kaputt?

    Wenn ich eins gelernt habe mit zunehmendem Alter, das guter Sex MIT Big-O, absolut abhängig ist vom Partner.

    Und um die Strangfrage zu beantworten: Ja, für MICH wäre die Beziehung ohne guten und befriedigenden Sex vorbei.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  6. Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    126

    AW: Geht ohne guten Sex die Beziehung kaputt?

    Ich denke das sich irgendwann Enttäuschung in der Beziehung breitmachen wird und dann geht irgendwann gar nichts mehr...


  7. Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    102

    AW: Geht ohne guten Sex die Beziehung kaputt?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Wenn ich eins gelernt habe mit zunehmendem Alter, das guter Sex MIT Big-O, absolut abhängig ist vom Partner.

    Und um die Strangfrage zu beantworten: Ja, für MICH wäre die Beziehung ohne guten und befriedigenden Sex vorbei.
    Das sehe ich genau so. Wenn gesunde Menschen asexuell werden, hat das meiner Meinung nach damit zu tun, dass sie es nicht hinbekommen haben, ihre eigene Sexualität zu entdecken und zu leben und dann irgendwann aufgegeben haben.

    Das kann daran liegen, dass sie es nie gelernt haben, mit allen Sinnen zu begehren und sich gehen zu lassen. Oder der Partner hat es nie gelernt und man konnte es ihm nicht vermitteln. Ganz schlimm finde ich, wenn man in so einer Situation des auf-den-Partner-Zugehens auch noch geblockt wird so nach dem Motto: "Ich will keinen Sex mehr und Du reizt mich nicht" oder schlimmer "ekelst mich". Leider kann so etwas wohl auch durch altersbedingte Hormonumstellung entstehen.

    Alles schon erlebt, dann aber schnell weg!

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •