+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11
  1. Avatar von Pinguine-haben-Knie
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    312

    AW: Angst vor der Schwangerschaft

    Zitat Zitat von Nemesis71 Beitrag anzeigen
    Schmerzende Brüste können so früh ein Symptom sein, das Unterleibsthema weniger.
    Ich hatte drei Tage nach der Befruchtung (Insemination mit ausgelöstem Eisprung... entsprechend eng ist der Termin der Befruchtung da einzugrenzen) so Unterleibsbeschwerden und ein so unangenehmes Gefühl im Unterleib, dass ich dachte, ich hätte mir im Rahmen der Insemination durch irgendein schlecht gereinigtes Gerät irgendetwas eingefangen. Das Brustspannen kam erst später. Da ist glaub ich jeder einfach anders.

    Zitat Zitat von Eloaba Beitrag anzeigen
    Ich habe am 10/11 Tag nach GV einen S-Frühtest gemacht dieser ist Negativ jedoch weiß ich auch nicht wann mein Eisprung war oder wäre also ist der Wahrscheinlich nicht aussagekräftig.

    Habe beschlossen das ich jetzt mit der Pill aufhöre obwohl ich noch 3 Tage hätte um eben zu schauen ob ich in 6 Tage meine Auslassblutung bekomme. Habe auch eine FA Termin am Di am 5 Tag 1 Tag bevor ich Sie bekommen sollte und werde dieses peinliches Thema bei meinet FA ansprechen.
    Der Frühtest könnte durchaus zu früh gewesen sein, mir wird allerdings deine Zeitleiste nicht so richtig klar. Ja, das Vergessen der Pille kann zum Eisprung führen, wobei nicht jeder Eisprung, selbst mit ungeschütztem Geschlechtsverkehr, zwingend zu einer Schwangerschaft oder gar zu einer Geburt führt - nicht jeder ist extrem fruchtbar und nicht jeder hat Pech/Glück (aus welchem Blickwinkel man da eben schaut).

    Ich hätte die Pille vermutlich zu ende genommen, es hätte so oder so keinen großen Unterschied gemacht. Wenn du schwanger sein solltest, hätte es nicht geschadet und wenn du es nicht bist, wäre es ja eh egal gewesen. Selbst wenn du jetzt abgesetzt hast, kann die Abbruchblutung durchaus ausbleiben, auch wenn du nicht schwanger bist. Das kann beim Durchnehmen durchaus vorkommen.

    Mach vor dem Besuch beim Gyn nochmal einen Frühtest, die messen ab einem hCG-Wert von 10 mIU/ml - das ist in etwa ES+10, Sperma überlebt in der Regel um die 5 Tage (abhängig von der Qualität). So spätestens 15/17 Tage nach GV müsste ein Frühtest spätestens etwas anzeigen. Selbst wenn du schwanger wärst, würde der Gyn so früh im schlimmsten Falle nur eine aufgebaute Schleimhaut sehen, der Bluttest wäre dann allerdings zuverlässiger als der Urinfrühtest. Und selbst wenn der hCG im Blut erhöht wäre, heißt das ja noch nicht, dass es zu einer intakten Schwangerschaft kommt. Chemische Schwangerschaften kommen durchaus vor und wenn ich deine Zeitleiste richtig deute, wärst du ja maximal in der 5. Woche.
    Peinlich ist an "Pille vergessen, Sorge schwanger zu sein" allerdings mal so absolut gar nichts. Ich glaube nicht, dass es viele Frauen gibt, die wirklich noch niemals nicht (nicht im Stress, nicht im Urlaub, nicht in der Stilldemenz etcpp) eine Pille vergessen haben über die Jahre. Höchstens vergessen, dass sie mal eine vergessen haben, weil es keine Auswirkungen hatte.
    Ich und mein Körper wollen schlafen. Aber mein Kopf will wissen, ob Pinguine Knie haben.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •