+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

  1. Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    7

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Ich habe es selbst ausprobiert und kann sagen, es verlängert den Akt nicht, sondern ermöglicht in "nur". Da leider eine der häufigsten Nebenwirkungen von Valsartan (einem Blutdrucksenker) folgendes ist: Unvermögen, eine Erektion zu bekommen oder aufrecht zu erhalten, ist die Einnahme eines PDE-5-Hemmers wie z.B. Viagra, Taldalafil oder Avanafil die einzige Möglichkeit um überhaupt eine Penetration durchführen zu können. Da die Mittel verschreibungspflichtig sind, gelangen jüngere Männer, die das aus Spaß verwenden wollen, nur über Hürden an die Medikamente.


  2. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    855

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Na also liebe TE da hast Du doch Deine Antwort er steht nicht nur mit Hilfe von Viagra total auf Dich - ohne Erregung kein " Ständer "
    Und dass er es eventuell nimmt ist noch nicht einmal bewiesen

    Also sei froh dass es so ist und genieße es einfach und mache nicht durch Dein Kopfkino und viel zu viel über alles nachzudenken eine Beziehung kaputt die vielleicht etwas ganz besonderes werden kann wenn Du es nur zulässt

  3. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.915

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Warum ? Was geht es Dich an, ob er Viagra nimmt oder nicht ?
    Gründe könnten vielfältiger Art sein :
    Sie könnte Wert legen auf reinen von Gott gegebenene Natural Sex ohne irgendwelche Hilfsmittel aus den Labors dieser Welt ?
    Ähnlich wie Natural Bodybuilder die keine Anabolika Substanzen nehmen oder Sportler die legale oder illegal verbotene Substanzen vor dem Wettkampf , die auf der Roten Liste stehen nicht nehmen dürfen und bei erwischt werden vom Wettbeewerb ausgeschlossen , disqualifiziert und gesperrt werden
    Sie sorgt sich um seine Gesundheit ( Risiko durch erhöhte Einnahme evtl. beim oder nach dem Sex plötzlich zu sterben)
    Sie sorgt sich um Ihre Gesundheit ( Er "ackert" lang , hart und ausdauernd wie ein Stier oder eine Maschine und überfordert ihre Körper bzw. ihren Intimbereich )
    Religiös, moralisch, ethische Gründe
    usw.,usw...
    Geändert von Punpun (06.07.2019 um 14:33 Uhr)


  4. Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    7

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Gründe könnten vielfältiger Art sein :
    Sie könnte Wert legen auf reinen von Gott gegebenene Natural Sex ohne irgendwelche Hilfsmittel aus den Labors dieser Welt ?
    usw.,usw...
    Frauen erwarten also von 60jährigen Männern "reinen, von Gott gegebenen Natural Sex, ohne irgendwelche Hilfsmittel aus den Labors dieser Welt" ? Wenn Frauen das wollen, müssen sie sich Partner bis max. 36 Jahren suchen, denn ab diesem Alter geht es beim Mann bergab. Wobei es ja schon erfreulich ist, dass die TE (50 Jahre) noch interesse am Sex hat, denn die Foren sind voll von Meldungen von Männer, die sich wegen der Lustlosigkeit von Frauen ab 50 beklagen. Aber vielleicht ist das der Grund der TE für ihre Frage. Sie hat vielleicht schon Lust auf Sex, aber halt nicht mehr in dem Umfang, wie mit 30. Und nun nimmt der Partner einen PDE-5-Hemmer und ist wieder potent, wie mit 20, was sie vielleicht überfordert. Aber das sind nur Mutmaßungen, das sich die TE bisher dazu nicht geäußert hat.


  5. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    855

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Ich hatte mal einen Partner der nachdem er seine Befriedigung gehabt hatte sofort aus dem Bett gesprungen und ins Bad gestürmt ist.
    Wie man sich da als Partnerin fühlt können glaube ich die meisten verstehen ?

    Wenn ich nun hier lese dass der Mann trotz beiderseitigem Orgasmus noch etwas weiter macht so klingt das für MICH geradezu toll .

    Doch für Dich ist es ein Problem was ich durchaus auch verstehen kann .
    Aber den Anspruch zu haben dahin zu kommen dass beide gleichzeitig fertig sind und ihre gemeinsame Befriedigung fast zusammen hinbekommen sehe ich zwar als etwas schönes an aber in einer Beziehung sicher nur sehr schwer zu erreichen

    Mit diesem Anspruch setzt Du Dich und letztendlich sicher auch ihn schon ziemlich unter Druck - was daraus resultieren kann ist für mich leider klar

  6. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.002

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Zitat Zitat von Glasmurmel60 Beitrag anzeigen
    Wenn ich nun hier lese dass der Mann trotz beiderseitigem Orgasmus noch etwas weiter macht so klingt das für MICH geradezu toll .
    Das ist aber nicht unbedingt die Wirkung von Viagra. Wenn ohne Viagra nach dem Samenerguß Schluß ist, ist auch mit Viagra nach dem Erguß Schluß. Man(n) kann u.U. nur schneller wieder, wenn die Partnerin sich einbringt.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  7. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.002

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Sie sorgt sich um seine Gesundheit ( Risiko durch erhöhte Einnahme evtl. beim oder nach dem Sex plötzlich zu sterben)
    Um so etwas machst Du Dir vor dem Sex Gedanken ? Dann dürfte Sie ihm auch nichts zu trinken anbieten, denn er könnte sich daran verschlucken und ersticken.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  8. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.389

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Zitat Zitat von HoratCaine Beitrag anzeigen
    Frauen erwarten also von 60jährigen Männern "reinen, von Gott gegebenen Natural Sex, ohne irgendwelche Hilfsmittel aus den Labors dieser Welt" ? Wenn Frauen das wollen, müssen sie sich Partner bis max. 36 Jahren suchen, denn ab diesem Alter geht es beim Mann bergab. Wobei es ja schon erfreulich ist, dass die TE (50 Jahre) noch interesse am Sex hat, denn die Foren sind voll von Meldungen von Männer, die sich wegen der Lustlosigkeit von Frauen ab 50 beklagen.
    Foren sind aber nicht Querschnitt, sondern nur gefüllt mit Problemanfragen.
    Die Zufriedenen sagen dazu nicht viel und erstellen schon gar keine Threads...egal wo.

    Dazu muss man auch die Zusammenhänge betrachten, warum der Sex auf der Strecke bleibt.
    Viele schieben es auf die Unfähigkeit der Partners/der Partnerin und sehen überhaupt nicht die Beziehung, die parallel oft genug am Ende ist...und eben Lustlosigkeit als Symptom hervorbringt.

    Bei der Bemerkung, wann es so bergab geht, mussten meine Frau und ich wieder einmal laut lachen.

  9. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.915

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Um so etwas machst Du Dir vor dem Sex Gedanken ? Dann dürfte Sie ihm auch nichts zu trinken anbieten, denn er könnte sich daran verschlucken und ersticken.
    Das ist aber ein Unterschied , ob ich jemand etwas normales nicht Alkoholisches zu trinken bzw. esse anbiete oder ein nicht ohne guten Grund verschreibungspflichtiges Medikament, samt langen Beipackzettel mit vielen Nebenwirkungen bis zur Todesfolge anraten würde.
    Viagra ist ja eigentlich dem Ursprung nach für etwas ganz anderes gedacht und entwickelt worden.
    Dieser Effekt für die Sexualität ist ja mehr ein Nebeneffekt den man so geschäftsbringend sich später erst zufällig zu nutzen gemacht hat.
    Aber es sind eben auch keine Smarties oder M & M ' s die man munter bedenkenlos jederzeit von jedem ständig futtern sollte.

  10. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.915

    AW: Merkt man eigentlich, ob der Partner viagra genommen hat?

    Zitat Zitat von HoratCaine Beitrag anzeigen
    Da die Mittel verschreibungspflichtig sind, gelangen jüngere Männer, die das aus Spaß verwenden wollen, nur über Hürden an die Medikamente.
    Übers Internet und im Ausland , gerade in Asien bekommen sie es leider ohne Probleme und ohne Rezept.
    Auch günstiger , weil man da den Hersteller Pfizer umgehen kann , leider kann da auch noch was anderes drin sein was evtl. gefährlich sein könnte , wen mann es als Party Sex Droge in Kombination mit Alkohol missbraucht.

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •