Thema geschlossen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. Inaktiver User

    AW: Eindringen, nicht so einfach!

    ja du sagt es !

  2. Avatar von RollingStone
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    2.107

    AW: Eindringen, nicht so einfach!

    Zitat Zitat von Sonnenhutstehtmirgut Beitrag anzeigen
    Irgendwelche Probleme muss es doch immer geben. Das Leben ist doch ohne so langweilig.
    Aber vielleicht haben sie und ihr Mann davon schon genug?
    Und es gibt im Bett sehr wohl andere Möglichkeiten, um die Langeweile zu vertreiben

  3. Avatar von Sonnenhutstehtmirgut
    Registriert seit
    26.04.2019
    Beiträge
    420

    AW: Eindringen, nicht so einfach!

    Zitat Zitat von RollingStone Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht haben sie und ihr Mann davon schon genug?
    Und es gibt im Bett sehr wohl andere Möglichkeiten, um die Langeweile zu vertreiben
    Nicht für Problemnudeln (sorry TE).
    Bist du dumm, ist vieles ein Mysterium.


  4. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    232

    AW: Eindringen, nicht so einfach!

    Liebe Renate,

    dieses "erschlaffen" kann auch einfach durch Aufregung passieren :) Männer können da auch sehr sensibel reagieren.
    Oder wie jemand anderes schon schrieb, er wollte es besonders gut machen und hat sich selbst zu viel Druck gemacht.

    Ich würde das Erschlaffen auch gar nicht groß als Thema mit ihm "aufbauschen". Einfach was anderes Schönes machen
    (oral, massieren, kuscheln, knutschen, mit den Fingern stimulieren) und irgendwann ist "er" wieder bereit :)
    Und je entspannter Dein Lover wird, desto besser funktioniert sein bestes Stück.

    Gut, dass Du so feucht wirst, aber bei so nem großen Ding reicht das vielleicht trotzdem nicht und man wird
    schneller wund o.ä. Von daher ist das Silikonöl toll. Pflegt außerdem die Haut :)
    Du bist dann auch im Kopf entspannter.

    Außerdem gibt es auch gute Stellungen, die man ausprobieren kann, wenn der Mann so gut bestückt ist und es
    weh tun könnte. z.B. bei der Missionarsstellung nicht die Beine zu hoch legen. Das spannt die Haut unnötig zum Damm hin und kann dadurch schneller einreißen o.ä.
    In der Löffelchenstellung müsste Sex auch ganz gut noch funktionieren. Da kann er nicht sooooo tief eindringen und die
    Haut ist entspannt etc. :)

  5. VIP Avatar von Halo
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    12.432

    AW: Eindringen, nicht so einfach!

    Da sich die TE gelöscht hat und somit nicht mehr mitdiskutieren kann, schließe ich hier ab.

    Gruß
    Halo - Moderation

Thema geschlossen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •