Thema geschlossen
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 80

  1. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.759

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Du bist doch die Resolute (dein Nick gefällt mir 😁).

    Nimm ihm doch beim nächsten Mal ganz resolut die Kondome aus der Hand und sag, du willst die Dinger nicht. Du willst jetzt mal wieder Sex ohne Mützchen und animalisch.

    Und dann bleib dabei- ganz resolut.

    Was andere Frauen stört, ist nicht dein Problem, warum ist es Seins?
    Wenn keine andere dahinter steckt?

    Er kommt pünktlich heim, kümmert sich liebevoll um alle, nur beim Sex wird er komisch?
    Außerehelichen Sex kann man auch in der Mittagspause haben und sich nach Feierabend hingebungsvoll den Kindern widmen...

  2. Inaktiver User

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Du bist doch die Resolute (dein Nick gefällt mir ��).

    Nimm ihm doch beim nächsten Mal ganz resolut die Kondome aus der Hand und sag, du willst die Dinger nicht. Du willst jetzt mal wieder Sex ohne Mützchen und animalisch.

    Und dann bleib dabei- ganz resolut.

    Was andere Frauen stört, ist nicht dein Problem, warum ist es Seins?
    Wenn keine andere dahinter steckt?

    Er kommt pünktlich heim, kümmert sich liebevoll um alle, nur beim Sex wird er komisch?
    Außerehelichen Sex kann man auch in der Mittagspause haben und sich nach Feierabend hingebungsvoll den Kindern widmen...
    Ja das sollte ich mal tun.

    Klar kann er das auch in der Mittagspause, aber an das fremd gehen, nein das glaube ich nicht

  3. Inaktiver User

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Jawohl auch das
    Getestet aber das Ergebnis steht noch aus? Darum die Kondome?

    Ich rate nur...

    Was ich meinte mit - ich hätte? ein Problem mit den Kondomen.... so plötzlich und ohne Grund.


  4. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.110

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Jawohl auch das
    Das finde ich gut!

    Allerdings frage ich mich, wie ein angeblich seit Jahrzehnten monogamer Mann dazu kommt, sich beim Urologen auf Geschlechtskrankheiten untersuchen zu lassen. Hast du das veranlasst?

  5. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.052

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja das sollte ich mal tun.

    Klar kann er das auch in der Mittagspause, aber an das fremd gehen, nein das glaube ich nicht
    Die katholische Kirche hat auch geglaubt, die Erde sei eine Scheibe...

    Mit anderen Worten:
    Du solltest es in Betracht ziehen als Variante...wenn hier auf Basis Deiner Frage und den Infos so oft diese Vermutung von Leuten auftaucht.

    Das der Partner darüber dann überrascht ist, kommt ja nun jeden Tag vor.

  6. Inaktiver User

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Das finde ich gut!

    Allerdings frage ich mich, wie ein angeblich seit Jahrzehnten monogamer Mann dazu kommt, sich beim Urologen auf Geschlechtskrankheiten untersuchen zu lassen. Hast du das veranlasst?

    Nun mein Mann ist ein sehr reinlicher Mensch, und er hat angst vor Krankheiten, deshalb hat er ihn bei Untersuchungen mitgemacht.

  7. Inaktiver User

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Die katholische Kirche hat auch geglaubt, die Erde sei eine Scheibe...

    Mit anderen Worten:
    Du solltest es in Betracht ziehen als Variante...wenn hier auf Basis Deiner Frage und den Infos so oft diese Vermutung von Leuten auftaucht.

    Das der Partner darüber dann überrascht ist, kommt ja nun jeden Tag vor.
    da hast Du schon recht das ich es in Betracht ziehen sollte!

  8. Inaktiver User

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nun mein Mann ist ein sehr reinlicher Mensch, und er hat angst vor Krankheiten, deshalb hat er ihn bei Untersuchungen mitgemacht.
    Sorry aber das ist doch Blödsinn - was hat reinlich mit sexuell übertragbaren Krankheiten zu tun. Und da er erst vor Kurzem mit den Kondomen anfing würden bei mir alle Alarmglocken läuten


  9. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    1.686

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nun mein Mann ist ein sehr reinlicher Mensch, und er hat angst vor Krankheiten, deshalb hat er ihn bei Untersuchungen mitgemacht.
    Nur reinlich, oder schon phobisch?
    Hat er vllt. plötzlich Angst, sich bei dir mit irgendwas anzustecken?!
    Würde zumindest die Kondome erklären.
    Bleibt aber immer noch das mit dem animalisch. Komischer Trip, wenn es euch beiden doch anscheinend bisher gefallen hatte?
    Und das Argument mit dem Sohn... Da sollte er sich mit 16 eher weniger Gedanken machen als vorher, jetzt kann euer Sohn das doch anders einordnen als er es gekonnt hätte, als er noch jünger war?
    Oder hat euer Sohn euch vllt. mal gehört und dein Mann ist deshalb jetzt blockiert?

  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.052

    AW: 26 Jahre Ehe, Sex verändert sich komisch

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    da hast Du schon recht das ich es in Betracht ziehen sollte!
    Dann gehe dem nach.
    IMO geht er zu einer Prostituierten regelmäßig. Hätte er eine feste Freundin, würde er nur dort das Kondom nutzen, wenn überhaupt.
    Je nachdem, welchen Job er hat, nutzt er die Mittagspause.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

Thema geschlossen
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •