+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

  1. Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    5

    Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Liebe Forenleserinnen und -leser.

    39 Jahre bin ich nun alt und mir ist vor 8 Wochen eine unglaubliche Frau über den Weg gelaufen.
    Anfangs haben wir im Grunde nur Whatsapp-Nachrichten verschickt, seit dem 15. Januar aber sehen wir uns regelmässig.

    Diese Frau ist all das, was ich mir jemals erträumt habe und mehr. All das, woran ich schon gar nicht mehr glaubte.
    Sie ist klug und witzig, ist mit ebenfalls 39 Jahren noch ein wenig Kind geblieben.
    Ihre Stimme zu hören war schon der Wahnsinn.
    Aber sie dann richtig zu treffen hat mich umgehauen. Nach ein paar Stunden der erste und zweite Kuss, der einfach passierte, als ob es Magie wäre, weil keiner von uns den Anfang dafür gemacht haben will.
    Dafür vorher schon das aneinander kuscheln, das fühlen, dass es richtig ist.

    Das alles hat sich so intensiviert, wir haben uns auch viele Tage immer wieder gesehen bis heute. Wir schmieden Pläne, wie es mit uns weitergeht, wir wollen miteinander Leben. Aber: Sobald es ins Bett geht habe ich ein Problem.

    Mit meiner Ex-Freundin gab es zum Schluss der Beziehung schon Probleme mit dem Sex, weil wir einfach nicht miteinander haben, auch weil sie wohl schon einen anderen hatte.
    Nach mehr als 1 Jahr in dem ich solo war und mich auch nicht selbst befriedigt habe, nun diese Frau.

    Sie sieht gut aus, auch wenn sie das nicht wahr haben will. Sie hat Stil, einen tollen Blick, die Lippen sind so unglaublich weich und perfekt um sie zu küssen. Sie hat die perfekte Größe zum Ankuscheln und in den Arm nehmen, der Rücken von ihr mit dem leichten Hohlkreuz bringt mich zum Träumen. An ihrem Nacken zu riechen ist eines der wundervollsten Dinge die ich tun könnte auf der Welt. Sie riecht so wahnsinnig gut, ihr Po ist einladend, die Haut samtweich und die Brüste.. so, dass meine Hände immer wieder dort hin möchten.
    Bei ihr fühle ich mich zu Hause.

    Und doch, sobald es ins Bett geht und wir miteinander Küssen kuscheln uns streicheln, wozu sie aber länger brauchte weil sie von dem Problem mit meiner Ex-Freundin wusste und Angst hatte etwas falsch zu machen, geht nichts mehr. Mein Schwanz wird zwar hart aber nicht so wie er sollte und bleibt es nicht. Er ist auch kleiner als sonst.

    Sie reagiert dann mit Sprüchen ich würde nur rumlügen und erzählen was eine Frau hören möchte, ich würde sie nicht geil finden und innerlich verkrampfe ich. Ich habe so panische Angst etwas falsch zu machen, da sie in ihrem Leben schon viele Männer hatte, aber noch nie wirklich geliebt hat. Sie hat panische Angst davor, dass ich es nicht ernst meinen würde.
    Wenn sie sich dann ein Herz fasst und mich doch berührt und es dann dazu kommt ein Kondom zu nehmen, will mein Penis nicht mehr. Beim ersten Mal habe ich einen Krampf im linken Oberschenkel bekommen, beim zweiten Mal das Kondom nicht aufbekommen.

    Nun nach 3 Wochen, wo wir es mal probiert haben und mal nicht, aber immer wieder das Thema aufkam ich würde sie nicht wollen, sie brauche einen Kerl der sich einfach nimmt was er will, hat sie versucht mich mit der Hand zu befriedigen, was sie auch wahnsinnig gut gemacht hat. Aber ich hab vor dem Orgasmus stop gerufen, weil ich meinte es müsse wenn dann auf Gegenseitigkeit beruhen.

    Danach ist sie wieder wütend geworden, auf Abstand gegangen und weggefahren. Es war nicht möglich sie in den Arm zu nehmen oder irgendwas zu sagen.

    Zu Hause wohnt der Ex-Mann direkt nebenan und sie hat angekündigt mit ihm jetzt zu vögeln.

    Zwischen der letzten Zeile und jetzt liegt 1 Stunde. Eine lange Sprachnachricht sagte mir gerade, dass sie mich nicht verlieren möchte aber das sie von Kindesbeinen an gesagt bekommen hat, sie würde scheiße aussehen und sie ein großes Problem damit hat wenn ein Mann sie dann nicht so attraktiv findet um sie ficken zu können. Sie würde diesen Trigger nicht loswerden. Es wäre schon heftig für sie sich vor mir auszuziehen.

    Ich brauche Hilfe. Weiß jemand Rat?

    Reden mit ihr geht über das Thema nicht. Sie hat mich nochmals gebeten ihr doch einfach zu sagen, dass ich sie nicht "geil" fände. Ich solle doch ehrlich sein.

  2. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.943

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Oh je, das klingt schlimm. Ich bin sicher, dass es sich um ein psychisches Problem handelt. Du bist zu sehr unter Erfolgsdruck, bei ihr ist einfach in der Vergangenheit zu viel schief gelaufen.

    Ich kann euch nicht wirklich raten, zumal diese beiden Probleme sich ja gegenseitig verstärken: ihre Unsicheheit setzt dich zusätzlich unter Druck.

    Trotzdem müsst ihr euch wohl gegenseitig Zeit geben.
    Eine Frage am Rande, warum hast du dich nicht selbst befriedigt als du Single warst? Vielleicht solltest du in dieser Richtng mal ein bisschen üben? Deine Fantasie dürfte ja sehr beflügelt sein.
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)


  3. Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    5

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Selbstbefriedigung ist in meinem Leben immer so, dass ich ihn zwar hoch bekomme aber nicht zum Spritzen komme. Es geht nicht. Lustigerweise habe ich nun einmal masturbiert und mir dabei Bilder von ihr angesehen, ganz normale mit Kleidung. Ich hätte wenn auch erst nach Stunden kommen können, habe es dann aber gelassen. Aber ja, vielleicht hilft masturbieren ein wenig.

  4. Inaktiver User

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Zitat Zitat von Knu1979 Beitrag anzeigen
    Zu Hause wohnt der Ex-Mann direkt nebenan und sie hat angekündigt mit ihm jetzt zu vögeln.
    Ich würde viel Vergnügen wünschen und dann ihre Nummer löschen.


  5. Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    5

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Kann ich auf einer Seite nachvollziehen, sie will das mit ihm aber deshalb tun, weil sie nach der Trennung das schon öfter gemacht haben und sie eine Bestätigung haben wolle, dass es nicht an ihr läge.
    darüber hinaus liebe ich sie. und sie mich.

  6. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.943

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Zitat Zitat von Knu1979 Beitrag anzeigen
    ... sie will das mit ihm aber deshalb tun, weil sie nach der Trennung das schon öfter gemacht haben und sie eine Bestätigung haben wolle, dass es nicht an ihr läge.
    Auch wenn ich solche emotionalen Reaktionen nicht überbewerten will - aber vielleicht holst du sie mal (nur für dich) ein bisschen von diesem Sockel runter, auf den du sie gestellt hast. Dass sie derart auf Bestätigung durch einen Mann angewiesen ist, halte ich für ein Riesenproblem, das dich vielleicht noch einholen könnte, selbst wenn ihr diese erste Krise meistern werdet/solltet.

    Also als erstes solltet ihr mal über eure gegenseitigen Erwartungen sprechen und dass sie durch ihr Verhalten das Problem im Wesentlichen erst erschafft. Ehrlich gesagt, je länger ich darüber nachdenke, desto schwieriger finde ich sie.
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)


  7. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.280

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Zitat Zitat von Knu1979 Beitrag anzeigen

    eine unglaubliche Frau


    Zu Hause wohnt der Ex-Mann direkt nebenan und sie hat angekündigt mit ihm jetzt zu vögeln.
    Du hast vollkommen recht, das ist wirklich eine unglaubliche Frau, die Du dir beim besten Willen nicht antun solltest.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.


  8. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.280

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Zitat Zitat von Knu1979 Beitrag anzeigen

    Mit meiner Ex-Freundin gab es zum Schluss der Beziehung schon Probleme mit dem Sex, weil wir einfach nicht miteinander haben, auch weil sie wohl schon einen anderen hatte.

    Schaue dir mal das an, auch gerne mit fachlicher Hilfe, vielleicht hilft dir weiter als alles andere.

    Und dann nimm den Druck raus, falls ihr es doch noch weiter probieren wollt und geht die Sache langsam an, zumal Sex nicht gleichbedeutend mit Penetration einhergeht, da gibt es ja noch andere Varianten, mit denen man ja mal beginnen könnte.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.


  9. Registriert seit
    16.01.2013
    Beiträge
    2.650

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Hast du vielleicht den Heilge-Hure-Problem, den so viele Männer in diesen Breitesgraden wohl haben?

    Mir scheint's wohl so..

    Heißt, dass du die Frau nicht in ihrer Gesamtheit und Gegensetzlickeit wahrnehmen und vertragen kannst, sondern stets unbewusst in eine Schublade steckst: Heilge eben oder halt Hure.

    Eine ist würdig als Partnerin, die andere ist aber spannend und passend für Sex.

    Die Frau ist ja wohl die Oberheilige vom Dienst.

    Dabei will sie doch auch gef*** werden. Ihre Hurenseite (nur hier so wegen des Gesamtkontexts so tituliert!) ausleben. Und zwar mit dir. Sie hat kein Bedürfnis zu spalten. Und sie will ganz genommen werden. Je nach Kontext. Und es gibt viele.

    So minutiös wie du die körperliche Begebenheiten in ein öffentliches Forum beschreibst, beschleicht mich das Gefühl, dass du an deinem eigenen sexuellen Ideal scheiterst.
    Es kam mir vor, als würdest du das perfekte Produkt beschreiben:
    endlich! die Frau, die es würdig ist, dass du dich an sie bindest, weil sie perfekt ist und alles mitbringt.
    Vielleicht hast du bei all deinen Forderungen und Wünschen an einer Frau verpasst zu bemerken, dass du ein wahnsinnstarke Performance und eine genau so starke Leistung erbringen musst, wie sie es tut.

    Womöglich streikt das Selbstbewusstsein und du hast unbewusst Angst ihr nicht würdig zu sein.

    Vielleicht ist Sex einfach zu dreckig für ein solch überideales Wesen wie sie es für dich ist.
    Sie ist die Heilige. Die Heilige wird nicht gefi***.

    Schließlich aber, kommt es mir schon so vor, als hättest du auch unabhängig von ihr ein sexuelles Problem.
    Deine Art der Selbstbefriedigung lässt mich das erahnen. Du kommst nicht... Why? Fühl nach!
    Deine Ex-Freundind hatte einen Anderen zum Schluss. Kann sein, das ihr auch etwas Sexuelles gefehlt hat.
    Frag sie. Es ist schwer darüber zu reden. Aber wenn du deine Frage konkret und vorsichtig formulierst, sollte das gehen.

    Schnelle Lösung gibt es nicht.
    Die Frau ist aufgrund ihrer eigenen Geschichte auf eine solide Sexualität angewiesen - eine andere Frage ist, wie sie damit umgeht. Nicht so prall... Das eght echt besser.

    Sie ist aber vielmehr die Zuspitzung deines Grundproblems, als erstmal deine zukünftige Freundin.
    Menschen sind meist erst dann bereit ein Problem anzusehen, ihn gar erst anzuerkennen, wenn der Leidensdruck zu hoch wird. Und meist macht das leben das für uns. Den Leidensdruck erhöhen.
    Wir sind es selten, die es tun.

    Und hier ist nun dein Leidensdruck.
    Ganz plötzlich in den Himmel geschoßen.
    In Form der TRAUMfrau.

    Arbeite an deinem Problem. An dich.
    Das Einizige was du nun tun kannst.
    Ob sie es durchhält, steht auf einem anderen Blatt geschrieben.
    Aber du musst es nun angehen. Es bleibt dir eben gar keine Wahl.

    Sexualberatung. Frag die Profis.
    Sexuelle fragen sind tief in die Psyche verwurzelt.
    Gehe und lern dich in deiner Tiefe, in deinem Kern kennen.
    Und zwar mit Begleitung.

    Ich hoffe, sie kann deine Entschloßenheit honorrieren. Denn erstmal wird es nur sie geben.
    Wenn nicht - selber blöd. Kannst du ihr ruhig so sagen.
    Aber dafür musst du erst etwas tun, dich bemühen.
    Die Angelegenheit angehen und dich dem Problem öfnnen und anerkennen:
    Er ist da. Es läuft nicht.

    Kopf hoch und los jetzt!
    Kaori

  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.910

    AW: Neue Freundin aber Erektionsstörung. Verzweifelt

    Statt nur auf die Psyche zu gucken, wurde ich als Erstes mal zum Urologen gehen,TE...
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •