+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    4

    Wie fühlt sich ein Orgasmus an?

    Hey ihr :)

    Ich kann mir vorstellen, dass es dieses Thema hier schon oft gegeben haben muss, allerdings würde ich gerne wissen, ob das, was ich speziell fühle, ein Orgasmus ist.

    Was Selbstbefriedigung angeht bin ich nicht gerade der Knüller, weiß nicht richtig was mir gefällt und was es eigentlich für Möglichkeiten gibt. Allerdings weiß ich, dass ich irgendwie etwas anders reagiere, wenn ich mir den Vibrator an die Klitoris halte. Wenn ich die richtige Stelle gefunden habe, dann baut sich innerhalb kürzester Zeit irgendwie eine ziemliche Energie bzw. im ganzen Körper ein ordentliches Kribbeln auf. Ich komm da auch sehr sehr schnell an einen Punkt an dem ich mich total zusammenziehe und verkrampfe und da für ein, zwei Sekunden keinen richtigen Gedanken fassen kann. Erst danach wenn ich realisiert habe, dass dieses verkrampfe nicht mehr unbewusst geschieht kann ich mich wieder entspannen. Die Sache ist aber, dass das weder ein großes Hochgefühl noch sonst etwas atemberaubendes ist. Fühle mich ehrlich gesagt eher so, als wäre ich nicht ganz fertig geworden und als wäre das alles nur eine Vorstufe vom eigentlichen Orgasmus. Eher ein: "mhh ok das wars jetzt also, mehr ging nicht? Fehlt da vielleicht etwas, damit es gut wird? ".

    Könnt ihr mich vielleicht aufklären? Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das alles gewesen sein soll. Haha

    Danke für's durchlesen und gegebenenfalls auch für Antworten. ❤️

  2. Inaktiver User

    AW: Wie fühlt sich ein Orgasmus an?

    Warum hast du wohl noch keine Antwort?


  3. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    11.248

    AW: Wie fühlt sich ein Orgasmus an?

    Zitat Zitat von Angi1999 Beitrag anzeigen
    Allerdings weiß ich, dass ich irgendwie etwas anders reagiere, wenn ich mir den Vibrator an die Klitoris halte. Wenn ich die richtige Stelle gefunden habe, dann baut sich innerhalb kürzester Zeit irgendwie eine ziemliche Energie bzw. im ganzen Körper ein ordentliches Kribbeln auf. Ich komm da auch sehr sehr schnell an einen Punkt an dem ich mich total zusammenziehe und verkrampfe und da für ein, zwei Sekunden keinen richtigen Gedanken fassen kann. Erst danach wenn ich realisiert habe, dass dieses verkrampfe nicht mehr unbewusst geschieht kann ich mich wieder entspannen. Die Sache ist aber, dass das weder ein großes Hochgefühl noch sonst etwas atemberaubendes ist. Fühle mich ehrlich gesagt eher so, als wäre ich nicht ganz fertig geworden und als wäre das alles nur eine Vorstufe vom eigentlichen Orgasmus. Eher ein: "mhh ok das wars jetzt also, mehr ging nicht? Fehlt da vielleicht etwas, damit es gut wird? ".
    wenn es sich nicht gut anfühlt, dann ist es auch nicht gut und klar fehlt dann was!

    klingt irgendwie nach reflex, was du beschreibst, kenn ich auch, dass auf so einen starken reiz hin der körper sich verselbstständigt.

    ist 1999 dein geburtsjahr? bei mir hat sich die sexualität noch sehr viel weiter entwickelt mit der zeit.

    ich denke, du solltest tun, wonach dir ist, und du wirst dann auch wissen, was es ist.
    dein einziger maßstab bist du! das ist das tolle an der sexualität

  4. Avatar von InspectorColumbo
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    1.656

    AW: Wie fühlt sich ein Orgasmus an?

    Zitat Zitat von Susej Beitrag anzeigen
    Warum hast du wohl noch keine Antwort?
    Ich verstehe den Sinn Deines Posts, gerade mal eine halbe Stunde nach dem Eröffungspost, absolut nicht.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •