+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 71
  1. Inaktiver User

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Danke Fax, für diese überaus sachliche Beurteilung meiner postings!

    Ich meinte meine postings nicht negativ sein und will schon gar nicht jemanden vom weinen abhalten - aber so was:

    Willst du eigentlich Posting - Queen werden
    oder warum kann ich nicht einen Strang lesen,
    ohne auf einen sinnentleerten Kommentar von dir zu stoßen ?
    ... auf die Bemerkung einer Posterin, sie habe noch nie nach dem Sex geweint und verstünde auch nicht warum man das täte, bringt mich auf die Palme. Ebenso wie die Mitleidsnummer.

    Sorry, das gehört für mich alles in eine Schublade: Was, noch nie OV genossen? Nicht normal! Noch nie einen Orgasmus gehabt? Therapie!!! Noch nie das Bedürfnis gehabt, beim Sex zu weinen? Du Arme! Der Hintergedanke ist immer gleich: Du tickst nicht normal. Und das Menschen zu unterstellen, finde ich daneben.

    Ich kann doch ein wunderschönes Sexleben haben ohne alle die Dinge zu tun oder zu erleben, die angeblich so besonders erfüllend sind.

  2. Inaktiver User

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    NoirTigresse,
    ich habe das Gefühl, dass Du da in die Postings dieses Strangs weit mehr hinein interpretierst, als wirklich gesagt wurde.
    Ich gebe Dir Recht, diese Mitleidsnummern oder Du-bist-nicht-normal-Postings sind ätzend.

    Aber sowas hat hier niemand geschrieben.
    Wir haben einfach unsere Erfahrung mit diesem Phänomen erzählt.
    Dass dies impliziert, dass jemand, der das nicht erlebt hat, schlechten Sex hat oder gefühlsamputiert ist, das interpretierst Du hinein.
    Das hat hier niemand gesagt.

  3. Inaktiver User

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Ich verstehe deinen Unmut, NT, aber du hast dieses Klima auch selbst mit geschaffen, siehe diesen Beitrag von dir:

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Versteh ich nicht. Glück und Befriedigung kann sich doch ganz veschieden zeigen, da muss man/frau doch nicht heulen. Das ist für mich wieder die Romantikecke, in die bestimmte Bücher und Medien den Sex stellen.

    Mir ist eingefallen: ich habe einmal geheult beim Sex, da war ich noch jung, so um die 25. Das war, weil ich mal wieder keinen Orgasmus hatte.
    Die Zeiten sind vorbei. Aber deshalb weinen?
    "da muss man doch nicht heulen" klingt wie eine Kritik an denen, die heulen. (Daraufhin erklären sie dir das nochmal ganz genau, ist doch logisch!)
    Du stellst Frauen in die "Romantikecke", in der sie bestimmte Medien haben wollen.
    Naja, und ansonsten gibt es für dich erkennbar nur den Grund grottenschlechter Sex, um zu weinen.

    Mit Verlaub: Aber du gehst ja auch nicht gerade zimperlich mit denen um, die was anderes sagen. Kein Wunder, dass die sich dann "rechtfertigen" und dabei in ihrem Ton auch etwas ruppiger werden.


  4. Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    37

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Ich habe auch so meine Erfahrungen mit Tränen im Bett. Manchmal passiert es einfach so, weil alles so schöööön ist und man emotional total "abgeht". Manchmal kommen mir allerdings auch Tränen, wenn es so richtig wild zur Sache geht... ich denke, dass ist dann ein Zeichen, dass man vielleicht einen Gang zurückschalten muss. Das machen mein Schätzchen und ich dann auch und alles ist wieder gut. Im Eifer des Gefechts wird es halt manchmal mehr, als ich vertragen kann ;-) Bin ein sehr zartes Persönchen und die Kräfte, die da manchmal wirken, sind dann einfach unangenehm. Es gibt da bei mir eine hauchzarte Grenze zwischen wahnsinniger Erregung & zu viel des Ganzen... meine Erfahrung.
    Schönen Tag euch, a.


  5. Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    8.333

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Schon lang her (glücklicherweise!), weil - wie Zaza vermutete - der Sex so schlimm war. Nicht sooo schlimm, aber so schnell vorbei und Tränen sind einfach ein Überlaufventil für Gefühle- ob gut oder schlecht. Meine Meinung.

  6. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.270

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Weil man Hingabe erlebt hat, zum Beispiel.
    Ich wünsche dir, dass du das mal erlebst.

    Um Hingabe zu erleben, muss ich doch nicht weinen. Und ich denke, Du kannst nicht im Ansatz beurteilen, ob und in welcher Form ich bereits Hingabe erlebt habe.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  7. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.270

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Zitat Zitat von Knuddel05

    Willst du eigentlich Posting - Queen werden
    oder warum kann ich nicht einen Strang lesen,
    ohne auf einen sinnentleerten Kommentar von dir zu stoßen ?

    LG Knuddel
    Knuddel, ich empfehle Dir, in die NUB's zu schauen, denn persönliche Kommentare gehören nicht in's Forum. GB, PN oder die Moderatoren sind da wohl die bessere Adresse. Zumal ich im Sex-Forum nun wirklich eher selten poste und deshalb über Deine Kritik getrost schmunzeln kann.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  8. Avatar von Sadness
    Registriert seit
    07.03.2006
    Beiträge
    2.253

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Ist mir bisher nur einmal passiert...mein Mann war ganz schön erschrocken, der Arme, er dachte er hätte irgendwas ganz schreckliches gemacht

    Aber ich war mich ihm in dem Moment so nahe, vollkommen schutzlos meinen Gefühlen ausgeliefert, das war derart unfassbar, das werde ich nie vergessen .
    Es ist nichts schrecklicher als eine tätige Unwissenheit.

  9. Avatar von Zaza
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    109

    Ausruf AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Zitat Zitat von Sadness
    Liebe zerbricht nicht,Liebe geht zur Neige.
    Oh, oh ...

    ... doch, Liebe kann man auch zerbrechen.

    Leider.

    Zaza
    "Be or not to be..."

  10. Avatar von Kraaf
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    23.692

    AW: Warum weinen Frauen beim Sex ?

    Zitat Zitat von Sadness
    Ist mir bisher nur einmal passiert...mein Mann war ganz schön erschrocken, der Arme, er dachte er hätte irgendwas ganz schreckliches gemacht
    *lach* ja. Ich kann mich auch noch an mein erstesmal "Miterleben" erinnern. Ich war voll fertig, dachte, irgendetwas muss total verrutscht sein und natürlich war sie in dem Moment auch nicht wirklich in der Verfassung, einem blöden JungKraafen etwas zu erklären oder ihn auch nur zu trösten.

    erinnert sich
    Kraaf
    .
    .
    .

+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •