+ Antworten
Seite 275 von 607 ErsteErste ... 175225265273274275276277285325375 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.741 bis 2.750 von 6062
  1. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.691

    AW: Dschungelcamp 2020

    Ich war heute beim Chiropraktiker, um mir die HWS einrenken zu lassen.

    Ich laufe Gefahr, durch fortwährendes Kopfschütteln alles wieder zu vermasseln.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  2. AW: Dschungelcamp 2020

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Frl. Trips hat erstaunlich reflektiert gesprochen, was die Berufswitwe natürlich abgebügelt hat. Mit dem Argument, Toni sei wohl zu Respekt ihr gegenüber verpflichtet
    Immerhin ist sie 41, welch grandiose Leistung. Ich bin 64, Peggy übrigens auch. In den Staub mit Euch Unwürdigen!

    Zitat Zitat von SacreDuPrintemps Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Meinung geändert: Für alle Camp-Insassen und uns Zuschauer wäre es unterhaltsamer, wenn sie als Erste gehen müsste.
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  3. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    14.377

    AW: Dschungelcamp 2020

    Ich fand übrigens Jens Büchner nicht sympathisch trottelig, sondern einen Fremdgeher, der immer der Meinung war, das Gras auf der anderen Seite sei grüner. Er hat jeden sitzen gelassen, betrogen, Vereinbarungen nicht eingehalten. Er war arbeitsscheu und undankbar.

    Und bloß weil er tot ist, ist er trotzdem nicht auf einmal ein Heiliger, zu dem ihn seine Witwe verklärt.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..


  4. Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    11.982

    AW: Dschungelcamp 2020

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Da fehlt eindeutig ein Mathieu Carriere.
    An den musste ich in den letzten Tagen auch schon öfter denken.

    Der Legat hätte Frau Büchner auch schon einen Kasalla Einlauf verpasst.
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar".
    Antoine de Saint-Exupéry (Der kleine Prinz)

    Gute Mädchen kommen in den Himmel und weil ich mich dort sicher zu Tode langweilen würde, will ich da auch gar nicht hin und darf ruhig ein bisschen böse sein.


  5. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    415

    AW: Dschungelcamp 2020

    Zitat Zitat von Teres55 Beitrag anzeigen
    In meiner Erinnerung war der Jens Büchner im Sommerhaus auch nicht ohne, da war er schon aggro drauf. Da gab es doch diese Nominierungsszenen mit dem Freund der Micaela Schaefer. Klar hat die Dani ihn getoppt, aber die zwei waren sich schon ähnlich.
    Ach, vor lauter Dany-Gedächtnis-inszenierungen hab ich das verdrängt .

    Zitat Zitat von PhoeNixa Beitrag anzeigen
    Ich bin lieb und freundlich und nicht aggressiv.
    Ich bin lieb und freundlich und überhaupt nicht aggressiv!!!
    ICH BIN LIEB UND FREUNDLICH UND NIEMALS NICHT AGGRESSIV!!!!
    cool bleiben 🙏👼

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Au Elend: das gibt bestimmt eine Strafe, weil Danni und Toni jetzt allein durch den Dschungel strunkeln - von der Jammerhütte zurück an den Gasgrill.

    Zigaretten-Entzug, sag ich mal.

    Und dazu ein Schrieb, wer Schuld daran ist.

    Dann gibt's Kloppe im Camp Muffelbux.
    RTL straft nicht mehr - die haben Dani Büchner reingesetzt - Pauschalbestrafung 😁

  6. AW: Dschungelcamp 2020

    Ernesto Monte bei der Stunde danach
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  7. Avatar von SacreDuPrintemps
    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    3.561

    AW: Dschungelcamp 2020

    Zitat Zitat von Morticia55 Beitrag anzeigen
    Immerhin ist sie 41, welch grandiose Leistung. Ich bin 64, Peggy übrigens auch. In den Staub mit Euch Unwürdigen!



    Bevor uns der Legat nach "Die Verwandlung" noch Schopenhauers Aphorismen vorliest.
    #MeToo

  8. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.161

    AW: Dschungelcamp 2020

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Ich fand übrigens Jens Büchner nicht sympathisch trottelig, sondern einen Fremdgeher, der immer der Meinung war, das Gras auf der anderen Seite sei grüner. Er hat jeden sitzen gelassen, betrogen, Vereinbarungen nicht eingehalten. Er war arbeitsscheu und undankbar.

    Und bloß weil er tot ist, ist er trotzdem nicht auf einmal ein Heiliger, zu dem ihn seine Witwe verklärt.
    Genau so. *five*
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .

  9. AW: Dschungelcamp 2020

    Pauschalbestrafung wegen Dany, ich bin dabei
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  10. Avatar von TanteB
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    830

    AW: Dschungelcamp 2020

    Zitat Zitat von SacreDuPrintemps Beitrag anzeigen
    Bevor uns der Legat nach "Die Verwandlung" noch Schopenhauers Aphorismen vorliest.
    Oder Kants "Kritik der reinen Vernunft!"
    Sternzeichen Murmeltier, Aszendent Fressack
    Nieder mit low-carb...es lebe die neolithische Revolution!!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •