+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

  1. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    662

    AW: Wer wird Millionär

    Na ja, die haben da so ihre Genres.
    Das hatte ich denen auch gesagt, die waren ganz baff.

    So ein wenig hatte ich schon manchmal den Verdacht, ich, als flotter Single sollte so das Genre schräge Alte bedienen.
    Da hatte ich dann abgebremst, man kann ja Interviews auch ein wenig mit steuern.

    Ausschlaggebend war für mich - einmal da auf dem Stuhl zu sitzen.

    Was mich manchmal so umtreibt, tzt, tzt.
    Meine Tochter wäre gerne mit gefahren. Das wäre ein schönes Erlebnis für uns gewesen.
    Ehrlich gesagt war ich ganz erstaunt, die hat mir das auch zugetraut.

    Fyona, man muss sich auch mal was trauen.
    Finde ich. Hast du mal den Film: Slum dog millionär gesehe, so ein indischer Film. Da gerät ein Junge aus den Slums auf den Stuhl und kann alle Fragen beantworten. Seine Erklärung: es kamen eben die richtigen Fragen.

    Das hat was - glaub ich.....
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  2. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.329

    AW: Wer wird Millionär

    Zitat Zitat von Scheherezade Beitrag anzeigen
    Fyona, man muss sich auch mal was trauen.
    Finde ich. Hast du mal den Film: Slum dog millionär gesehe, so ein indischer Film. Da gerät ein Junge aus den Slums auf den Stuhl und kann alle Fragen beantworten. Seine Erklärung: es kamen eben die richtigen Fragen.

    Das hat was - glaub ich.....
    Du hast ja so Recht !
    Go with the flow or bloom where you are planted!

  3. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.329

    AW: Wer wird Millionär

    Hat gestern jemand zugeguckt?
    Ich mag dieses ganze Drumherum weniger, auch die Rückblenden nicht besonders. Aber interessant war, wie sich GJ in zwanzig Jahren optisch verändert hat.
    Übrigens konnte ich mich nur an eine einzige Frage erinnern, an die mit dem Öffnen der Fahrertür.
    Sonst nichts.
    Und diese Medizinstudentin hat sich ganz schön blamiert! Hätte ich nur nicht den Schampus vorher ausgetrunken, wird sie sich sagen!
    "Urinstinkt", zu komisch in ihrer Begriffsstutzigkeit, obwohl GJ ihr das Wort sogar in den Mund legte!
    Der Millionengewinner war richtig gut und total cool!
    Ich habe mir vorgenommen, mich dafür anzumelden, wenn ich achtzig bin.
    Dann habe ich den Altersbonus, wenn ich mich blöd anstelle!
    Vorausgesetzt natürlich, die Sendung läuft noch ein paar Jährchen!
    Go with the flow or bloom where you are planted!


  4. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    662

    AW: Wer wird Millionär

    Ich hab geguckt.
    Fyona, man ist fast geneigt zu sagen: früher war alles besser tzt...

    Du, ich hatte wirklich noch manche Antwort auf dem Schirm, nämlich die mit der Bestrafung des Gefängnisaubruchs. Das hatte ich mir dermassen gemerkt.
    Ich mag ja grundsätzlich auch nicht so ein Rumgefunke, in Filmen hasse ich Rückblenden wie die Pest.
    Aber hier fand ichs lustig.

    Und was mir am aller, allerbesten gefallen hat war die Zockerei des Juristen. Dazu ist das Spiel doch da. Für Manche ist das wie ne Bank, mal zum Automaten gehen.

    Oh Gott, ich fand diese Sendung so was von leicht, von den Bedingungen her, von den Fragen und so.
    Einmal auf dem Stuhl zu sein, wäre immer noch meine Motivation.

    Und ich muss auch mal erwähnen. Mich hat das ganze Prozedere was ich so bei meinem Casting erlebt habe unerhört motiviert - ich bin am Quizzen ohne Ende. Und habe das Gefühl nicht dümmer davon zu werden.

    Ehrlich gesagt, Geographie war ja meine Schwäche, eine unter anderen, lach.
    Da konnte ich noch nicht mal mit Sicherheit sagen was nun zu Ost- oder Westafrika gehört.

    Da kenne ich mich mittlerweile wirklich schon viel besser aus.
    Und auch was Geschichtszahlen betrifft.

    Und last but not least: raten kann ich auch schon viel besser
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  5. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.329

    AW: Wer wird Millionär

    Ja, der Jurist war klasse, cool und souverain und hat zum Schluss alles auf eine Karte gesetzt, obwohl er die Antwort, glaube ich, nicht hunderprozentig im Kopf hatte.

    Ich habe drei Fragen wiedererkannt:

    1. Cappuccino, wobei ich auch auf ein "c" getippt hätte.
    2. Öffnen der Autotür, hätte ich gewusst
    3. Argentinien und Regentonne, hätte ich auch gewusst.

    Wenn ich mich wirklich mal bewerbe und eventuell sogar auf den Stuhl komme, sollte ich auch zu quizzen anfangen, gute Idee !

    Auf jeden Fall ist es immer wieder spannend!
    Go with the flow or bloom where you are planted!


  6. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    662

    AW: Wer wird Millionär

    Soo viel hast du gewusst.
    Fyona, fang man gleich mit dem Quizzen an. Und nicht erst später.

    Ich bescheinige dir hiermit Talent.

    Das Quizzen ist am Anfang elend, aber, wenn man durchhält wird man besser und fühlt sich vor allem sicherer und selbstbewusster.

    Aber, dann tauchen wieder andere Probleme auf: wer schrieb welche Oper? Rossini, Verdi oder doch Puccini?
    Mozart ist toll, der hat einen hohen Wiedererkennungswert.

    Es macht halt einfach Spass, anders kann ich es nicht erklären.
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  7. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    6.112

    AW: Wer wird Millionär

    Mein Mann hat ja einen Millionär im Freundeskreis. Der weiße e ht viel,ist ein bisschen nerdig.
    Ich hab mich oft beworben, wurde aber nur einmal zurückgerufen. Da wurden mir Fragen gestellt und ich war auch ganz gut aber es ging nicht weiter.
    Ich habe einige Fragen wiedererkannt.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.


  8. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    662

    AW: Wer wird Millionär

    Liebe Mono17,
    da sprichst du einen wunden Punkt an.

    Mich hatte nämlich zum Schluss sehr gestört wie das alles weiter gegangen ist.
    Ich hatte so ein Interview über Skype, aber für mich war der Bildschirm dunkel, also die konnte mich sehen, ich die Moderatorin aber nicht. Was ja schon unmöglich ist. Und dann endete das eben auch alles im Nirwana.

    Nämlich - ohne Absage.
    Ehrlich gesagt habe ich mich für die für meinen Geschmack selbst korrumpiert.
    Die wollten mich so in die Ecke der schrillen Single-Frau drängen.

    Eigentlich hätte ich das alles dann abbrechen müssen.
    Bereuen tue ich das nicht.

    Manchmal denke ich: man will halt auf den Stuhl, ist aber eben eigentlich nicht meine Art mich dann so klein zu machen, und auch nicht so für meinen Geschmack schon fast lächerlich....

    Würden die noch mal anrufen - wäre ich echt in Verlegenheit.
    Dieses Speciale wurde ja noch nicht gesendet.

    Die meisten Menschen meinten - die sagen auch ab.
    Weil sich das eben so gehört.

    Finde ich immer noch.
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •