+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    12.710

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    spreche es bei deinem arbeitgeber an, ob man nicht kontakt zu einer altengruppe herstellen kann
    auch ohne sendeformat kann jung und alt zusammen sein
    Das gibt es alles längst, aber nicht in dieser Intensität. Meist ist das einmal im Monat singen im Altersheim oder Ähnliches. Es bleibt leider auf beiden Seiten das Problem der angespannten Personalsituation. Zuwenig in den Kindergärten, zu wenig in den Altenheimen. So werden Begegnungen, wo man Wege überbrücken muss, sehr schwer.
    Halts Maul - ich bin voll nett !

  2. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.006

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    FrauE, für #20:
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .

  3. Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    12.465

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    Zitat Zitat von FrauE Beitrag anzeigen

    VOX mach tatsächlich gute Sachen, die von Dir aufgezählten Formate gucke ich auch total gerne. Kitchen Impossible und Ewige Helden sind auch super geniale Formate, von denen ich hoffe, dass sie noch lange im TV zu sehen sind.
    Ja, und '6 Mütter und natürlich 'Sing meinen Song'!
    Unsere Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge des Lebens
    ist eine unerschöpfliche Quelle des Glücks.

    Claude Monet

  4. Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.383

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    Ich fand die Sendung auch wirklich schön,auch wenn ich bei ein paar Dingen gedacht hab,dass man da besser aufpassen sollte...eben wegen eines allfälligen Sturzes.
    Was mich sehr berührt hat,in ganz gegenteiligem Sinne:Man macht eine tolle Sendung,ein Experiment mit Jung und Alt und wenn sich dann alle gefunden haben isses wieder vorbei .
    Ich bin wohl pessimistisch und finde,dass VOX das nicht grundsätzlich schlecht gemacht hat,aber die alten Menschen hängen danach dann wieder in den Seilen und das ist das was ich ganz schlecht finde.Das wurde ja auch so gesagt von einer Bewohnerin im Vorspann'dass die Kinder einem danach fehlen'.
    aber wenigstens wurde die Sendezeit qualitativ gut gefüllt,was für einen Privatsender nicht selbstverständlich ist.
    Achja,den Titel der Sendung hätte ein bisschen anders gewählt werden können.....


    Ansonsten eine sehr berührende Serie,wie auch die Reihe mit den kleinen Krippenkindern die vor ein paar Wochen kam.
    Recherchen haben ergeben,dass manche Leute gar keine Laktose brauchen um intolerant zu sein

  5. Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    12.710

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    Zitat Zitat von Monkele Beitrag anzeigen
    Ja, und '6 Mütter und natürlich 'Sing meinen Song'!
    Auf die Mütter kann ich gut verzichten. Staffel eins fand ich noch einigermaßen in Ordnung, wobei da auch schon Sachen zu sehen waren, die ich merkwürdig fand, danach waren immer Promimütter dabei, die ich nicht sehen wollte.

    Sing meinen Song mag ich an sich auch, allerdings kommt es da auch sehr auf die teilnehmenden Musiker an.

    FrauE, für #20:
    Oh, womit habe ich das verdient...
    Halts Maul - ich bin voll nett !

  6. Avatar von Miya-Daiko
    Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    12.839

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen

    Das war ebenfalls nicht reißerisch - ich bin auch sicher, die Kinder nehmen die Kameras nicht mehr bewußt wahr - aber sie sind auch nicht "vorgeführt" worden - auch wenn es ein paar Experimente gab. Die Erzieherinnen war übrigens teils die Gleichen wie bei der "Wir sind klein und ihr seid alt"-Reihe.
    Das fand ich auch.
    Ich gucke die Privaten eigentlich sehr selten, bin auch nur durch den Anstoß einer Lästerschwester aufmerksam geworden und dachte: Och da gucke ich mal gaaaanz kurz rein und feddisch. Und bin gerührt und gespannt hängen geblieben. Hat mir sehr gut gefallen und ich denke, da sind auch Freundschaften zwischen den Generationen entstanden. Wenn die Eltern da mit am Ball bleiben, kann das helfen. Die Dame, die von einem Kind zu Hause eingeladen wurde, und und und

    Die"Alten" haben sich aber auch wirklich eingelassen und jeden Mist mitgemacht, ob Sportfest, oder sich anmalen lassen. Da muss man sich echt überwinden
    Schade, dass es schon vorbei ist
    Ich wünsche niemandem etwas Schlechtes. Ich wünsche allen nur, dass sie Menschen wie sich selbst begegnen
    bei Twitterperlen gelesen

  7. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.006

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    Wenn ich das gerade am Rande richtig mitbekommen habe, gibt’s am 16.12 ein Weihnachtsspecial!
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .

  8. Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    12.465

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    Schaut jemand mit? Mich berührt diese Sendung sehr!
    Unsere Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge des Lebens
    ist eine unerschöpfliche Quelle des Glücks.

    Claude Monet

  9. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.110

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    ja, ich schaue jetzt auch

    und ich bin ja so gespannt
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...


  10. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    2.306

    AW: Wir sind klein und ihr seid alt

    Hab's gestern auch gesehen und fand es hinreißend Zuckersüß die Anhänglichkeit der Zwerge zu ihren "alten" Freunden auch nach Beendigung des Projekts.
    Da wir seit kurzem auch mit der Problematik Heimunterbringung zu tun haben, hat mich die Sendung insgesamt sehr berührt.
    Wobei man sagen muss: Die Senioren waren alle, für ihr Alter, geistig noch sehr fit und die Kinder durch die Bank weg zuckersüß - da war kein Nörgler, Meckerer, Rabauke oder sonst wie dabei.--

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •