+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    1

    Freiberufler ab Anfang August!

    Hallo,

    brauche Hilfe, habe vor kurzem mein Musik-Studium erfolgreich abgeschlossen und werde ab Anfang August freiberuflich tätig sein. Wer kann mir konkret sagen welche Stationen (z.B. Finanzamt...) ich ansteuern muss, um mich freiberuflich zu melden bzw. um eine Steuernummer zu erhalten. Kurzum, welche Behördengänge sollte ich schleunigst noch erledigen, was ist sinnvoll? Zumal ich demnächst auch der KSK beitrete. Vielen Dank schon mal.

    Liebe Grüße,
    Tobe


  2. Registriert seit
    10.06.2003
    Beiträge
    3.225

    AW: Freiberufler ab Anfang August!

    Ich würde sagen: mach ein Existenzgründerseminar. WAS willst du z.B. machen? Welche Regeln gelten dafür etc.

    Es wäre keine gute Idee, ab 01.08. zu starten udn dir fehlen sämtlicche Grundlagen.

    Du kannst beim Bundesministerium für Wirtschaft (Webseite) diverse sehr gute Informationen finden sowie bei der IHK deiner Stadt einmal nachfragen.

    Ak.

    pS: Und ein bisschen weiter hier in den Strängen über die Suchfunktion stöbern. Die meisten deiner Fragen wurden hier schon gestellt udn beantwortet. Insbesondere ein Strang von vor einiger Zeit, der sich mit KSK befasste.
    Wer dir die Flügel stutzt, der hat das Fliegen nie gelernt. Blieb immer nur am Boden und wäre doch so gern geflogen.


  3. Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    1.077

    AW: Freiberufler ab Anfang August!

    Und besorg dir einen Steuerberater. Unter www.steuerberater.de findest du einen Suchservice, bei dem du bestimmte Fachgebiete anklicken kannst, da findest du sicher auch einen, der sich mit deinem Bereich auskennt.
    Steuern sparen wirst du mit einem Steuerberater auch nicht, aber wenn du anfängst, dich selbständig zu machen, hast du schon genug Ärger und bist ziemlich froh, wenn dir jemand das Finanzamt halbwegs vom Hals hält
    Ich bin's jedenfalls.

  4. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    16.827

    AW: Freiberufler ab Anfang August!

    außerdem musst du klären, ob du umsatzsteuerpflichtig bist.

    da gibts nämlich ausnahmen.
    doch wer einmal umsatzsteuer gezahlt hat, muss wohl immer zahlen.

    „Eternal peace is probably overrated“ Klaus - The Umbrella Academy


  5. Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    5

    AW: Freiberufler ab Anfang August!

    hallo,

    bereite dich gründlich auf eine selbstständigkeit vor.

    ist meine idee makttauglich? bin ich eine unternehmerpersönlichkeit? habe ich mir gedanken gemacht, wieviele aufträge benötige ich um davon leben zu können? wer ist meine zielgruppe? welche bedürfnisse haben diese? wie errreiche ich sie? welche mittel setze ich dazu ein? bin ich freiberuflich oder gewerbetreibend - das hat auswirkungen auf die steuern. habe ich rücklagen, um durststrecken zu überbrücken? habe ich finanzierungsbedarf und wie und wo will ich den decken? ....

    es ist soviel vorab zu bedenken.
    einen guten überblick bekommst du auf folgenden seiten:
    www.existenzgruender.de oder bei projekten wie der .garage
    www.wasistgarage.de

    viele grüße
    mojave


  6. Registriert seit
    02.10.2018
    Beiträge
    24

    AW: Freiberufler ab Anfang August!

    Mojave hat eigtl. alles relevante aufgelistet. :)

  7. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.558

    AW: Freiberufler ab Anfang August!

    Zitat Zitat von MDurr Beitrag anzeigen
    Mojave hat eigtl. alles relevante aufgelistet. :)
    und du hast nicht bemerkt das der eingangsbeitrag aus dem jahr 2007 ist
    und sicher nicht mehr relevant

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •