+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Avatar von februarsternchen
    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    259

    Katalogmodels/Kindermodels

    Hallo ihr,
    Arbeitet jemand von euch nebenbei als Katalogmodel oder Werbungsgesicht? Oder eines eurer Kinder als Kindermodel/in der Werbung?
    Mich würde sehr interessieren was dort so gezahlt wird.
    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten
    Eure februar
    to avoid criticism- say nothing, do nothing...be nothing
    Wahrer Luxus ist nicht, mehr zu haben, sondern weniger zu brauchen


  2. Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    27

    AW: Katalogmodels/Kindermodels

    Hallo,

    Ich glaube, das kann dir so pauschal niemand beantworten. Ich kenne zwei junge Frauen, die nebenberuflich modeln: der Verdienst liegt irgendwo zwischen 15 Euro pro Stunde und 1000 Euro am Tag, je nachdem, für wen man modelt, ob eine Agentur auch noch einen Teil des Verdienstes einkassiert, ob man nachgefragt wird...

    Viele Grüße,
    Rittersport

  3. Avatar von Eteterfon
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    9.343

    AW: Katalogmodels/Kindermodels

    Ich weiß es von Kindershootings im Bereich Katalogwerbung: Da bekommen die Eltern in der Regel 50,- Euro pro Shooting und verkaufen damit die Nutzungsrechte am entstandenen Foto. Meist steht dann das zu verkaufende Produkt im Vordergrund und nicht das Kind. Da geht es aber auch weniger ums Geld sondern darum, dass die Eltern dann ganz stolz den Katalog X mit ihrem Kind drin herzeigen können... ;-)
    “Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere
    in the universe is that none of it has tried to contact us.” (aus Calvin & Hobbes)

  4. Avatar von februarsternchen
    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    259

    AW: Katalogmodels/Kindermodels

    vielen dank erstmal ihr beide.
    ich habe meine tochter und mich bei einer agentur angemeldet, aber bis der ganze papierkram erledigt ist interessiert es mich schon mal von euren erfahrungen zu hören....die agentur ist sehr gut und renommiert....sie behalten nur 20% was ich relativ wenig finde. also die kleine soll ein shooting für das fernsehen mitmachen, wenn wir die papiere noch rechtzeitig zusammenbekommen...klar du hast schon recht für mich ist es auch in erster Linie einfach ein Traum, solche schönen Fotos oder Aufnahmen von der Kleinen zu haben.....ich wünschte ich hätte das schon vorher gemacht...
    Austausch erwünscht! sonst niemand der in dem bereich tätig ist?
    LG februar
    to avoid criticism- say nothing, do nothing...be nothing
    Wahrer Luxus ist nicht, mehr zu haben, sondern weniger zu brauchen
    Geändert von februarsternchen (07.06.2007 um 14:09 Uhr)

  5. Avatar von Eteterfon
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    9.343

    AW: Katalogmodels/Kindermodels

    Evtl. macht es Sinn, das nicht über eine Agentur laufen zu lassen sondern direkt mit Fotostudios für Werbefotografie in Kontakt zu treten. Die meisten, die ich da kenne, casten selbst für die Sachen die sie benötigen - zumindest im Bereich Kinder. Im Bereich Fernsehen habe ich allerdings keinerlei Ahnung, da muss es wahrscheinlich über Agentur laufen.
    “Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere
    in the universe is that none of it has tried to contact us.” (aus Calvin & Hobbes)

  6. Avatar von februarsternchen
    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    259

    AW: Katalogmodels/Kindermodels

    Für mich macht das schon Sinn mit der Agentur, da ich nur über wenig Freizeit verfüge und die Agentur die weniger vielversprechenden Angebote schon vorher aussortieren kann....die Auftraggeber bekommen wohl auch vorher Fotos zugesandt sodass sie eine Vorauswahl treffen können.....
    Machst du auch etwas in dem Bereich?
    LG
    to avoid criticism- say nothing, do nothing...be nothing
    Wahrer Luxus ist nicht, mehr zu haben, sondern weniger zu brauchen

  7. Avatar von Eteterfon
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    9.343

    AW: Katalogmodels/Kindermodels

    Nee, nicht direkt, ich wohne nur manchmal Kinder-Fotoshootings bei (als "Auftraggeber" bzw. ich guck halt, dass die Fotos so werden, dass wir sie für den Katalog später auch gut brauchen können bzw. dass das jeweilige Produkt gut rüberkommt. Davon abgesehen bin ich nichts weiter als ein Grafik-Sklave ;-) )
    “Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere
    in the universe is that none of it has tried to contact us.” (aus Calvin & Hobbes)


  8. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    1

    AW: Katalogmodels/Kindermodels

    Hi,
    meine Tochter bekommt öfters mal Aufträge über Starboxx. Für verschiedene Sachen, also Shootings aber auch kleinere Komparsenrollen fürs Fernsehen. Bei denen läuft das sehr einfach, da man sich bzw. seinem Kind auf der Homepage ein
    Profil mit Fotos einrichtet und dann schon auf Anfragen wartet. Alles sehr unkompliziert und ohne irgendwelche kleingedruckten Klauseln die man von vornerein unterschreiben soll. Ich habe gute Erfahrungen gemacht, kostet nichts und ist seriös...und Agentur macht immer Sinn, solange es eine seriöse ist! Du weißt ja als Privatperson nicht wer grad was für Models sucht.. bzw. wenn welche gesucht sind, geht das ja auch grundsätzlich über Agenturen, nehme ich zumindest mal stark an. LG


  9. Registriert seit
    23.07.2011
    Beiträge
    1

    AW: Katalogmodels/Kindermodels

    Hallo Meine Tochter möchte unbedingt Kindermodel werden, ich denke sie hätte da auch wirklich Talent dafür :) Aber so ganz wohl ist mir bei dem Gedanken trotzdem nicht, man wird ja bei dem Thema auch oft schief angeguckt... Möchte wirklich dass es SERIÖS ist. Wie gehe ich da am besten vor, hat jemand einen Tipp? Mfg Gitta

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •