Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69
  1. User Info Menu

    AW: Firma verkaufen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mensch, da hängt so ein Rattenschwanz dran......
    Bedenke auch, dass der Rattenschwanz nicht kleiner sein wird, wenn Du in 10 Jahren verkaufst. Wenn Du erwartest, dass es Dir gesundheitlich weiter schlechter gehen wird (ich wünsche Dir sehr, dass es nicht so ist! ), dann fällt Dir ein Verkauf ggf. noch schwerer - vielleicht nicht emotional, weil Du dann ggf. gezwungen bist, aber von der ganzen Abwicklung her.

  2. User Info Menu

    AW: Firma verkaufen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kann den Job nicht mehr machen. Also muss die Firma mit möglichst viel Gewinn weg.

    Emotional sieht es ganz anders aus.

    Da sehe ich die Mitarbeiter und ihr Leben.....
    Die meisten kriegen sicher einen anderen Job und das Leben geht weiter.

    Aber bei 2 Mitarbeiter.....da krieg ich wirklich Bauchschmerzen.

    Die hängen emotional mindestens genauso dran.

    Die Büro räume..... Oh Mann. Mein zweites Zuhause. Wie viele Nächte hab ich dort verbracht...... Mein Sohn der überall seine Abdrücke hinterlassen hat.....
    Zitat von mir gekürzt

    Definiere Gewinn. Weiter oben schriebst du, dass du nicht den Maximalpreis erzielen musst, um weiter gut leben zu können.

    Für mich wäre Gewinn ein Zusammenspiel aus ausreichend Geld und persönlichem Wohlbefinden und dem Bewusstsein, dass ich mich so gut wie möglich um diejenigen gekümmert habe, um die ich mir Sorgen mache und für die ich mich verantwortlich fühle.

    In welchem Verhältnis müssten Geld und - ich nenne es mal - gutes Gewissen für dich stehen, dass du dich mit der Entscheidung wohlfühlst und nicht damit haderst? (Denn dann ist das Wohlgefühl ganz schnell dahin.)

    Für die Übergabe eines landwirtschaftlichen Betriebs gibt es eine Seite: hofsuchtbauer punkt de. Das ist eine Art Vermittlungsagentur und dort werden die Abgebenden und die Übernehmenden auch begleitet, es wird viel Wert darauf gelegt, dass es passt. In der Januar-Ausgabe von Brand eins war ein Artikel darüber.

    Vielleicht gibt es so etwas ähnliches in deiner Branche auch? Ich würde tatsächlich mal nach jemandem suchen, der/die Familienunternehmen im Generationsübergang berät.

  3. Inaktiver User

    AW: Firma verkaufen

    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen

    Für mich wäre Gewinn ein Zusammenspiel aus ausreichend Geld und persönlichem Wohlbefinden und dem Bewusstsein, dass ich mich so gut wie möglich um diejenigen gekümmert habe, um die ich mir Sorgen mache und für die ich mich verantwortlich fühle.

    In welchem Verhältnis müssten Geld und - ich nenne es mal - gutes Gewissen für dich stehen, dass du dich mit der Entscheidung wohlfühlst und nicht damit haderst? (Denn dann ist das Wohlgefühl ganz schnell dahin.)
    Absolut. In mir schlagen diesbezüglich 2 Herzen.

    Wirtschaftlich gesehen wäre es dumm, die Firma weit unter Wert zu verkaufen.

    Emotional ist mir das Wohlergehen der Angestellten wichtiger als (maximaler) Gewinn.

    .........

    Wo also den Mittelwert finden?

    Ich habe auch schon überlegt, die Firma zu verkaufen und allen Angestellten einen Teil davon abzugeben.


    .......

    Ich merke aber gerade immer mehr, das ich um einen Verkauf nicht rum komme.

    Wow.....innerhalb 6 Monaten von niemals gebe ich die Firma auf - zu Verkauf. Wie sich das Leben doch ändern kann....

  4. Inaktiver User

    AW: Firma verkaufen

    Zitat Zitat von Puls Beitrag anzeigen
    Bedenke auch, dass der Rattenschwanz nicht kleiner sein wird, wenn Du in 10 Jahren verkaufst.
    Ja, da hast du völlig Recht

    Mir graut es jetzt schon bei dem Gedanken alles zu regeln.

    Ich weiß nicht ob ich das gesundheitlich alles so hinkriege.

  5. User Info Menu

    AW: Firma verkaufen

    Würde es dir gut gehen mit deiner Entscheidung, deine Firma zu verkaufen, wenn du die beiden Mitarbeiter, um die du dir die meisten Sorgen machst, "in gute Hände" vermitteln könntest? Würde dir das die Entscheidung erleichtern?

  6. User Info Menu

    AW: Firma verkaufen

    Andere Überlegung: Mit maximalem Gewinn verkaufen und einen Teil davon dafür verwenden, die beiden Mitarbeiter, die dir besonders am Herzen liegen, zu unterstützen, damit sie nicht auf der Strecke bleiben: Ihnen eine Weiterbildung, eine Umschulung, ein Coaching finanzieren? Keine Ahnung, was ihnen weiterhelfen würde, ich kenne sie ja nicht, aber so etwas in der Richtung?

    Und was dein Hängen an deinem zweiten Zuhause betrifft: Was könnte dir den "Umzug" erleichtern? Etwas mitnehmen, woran du besonders hängst (ohne dass es dich emotional belastet)? Dein wirkliches Zuhause verändern, so dass du mit der Aufgabe der Firma auch etwas anderes in deinem Leben veränderst, zum Positiven hin? Du hast gesundheitliche Gründe, die Firma zu verkaufen. Welche Veränderungen deiner Wohnsituation würden dir helfen, mit deiner gesundheitlichen Situation besser zurecht zu kommen?

  7. Inaktiver User

    AW: Firma verkaufen

    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen
    Würde es dir gut gehen mit deiner Entscheidung, deine Firma zu verkaufen, wenn du die beiden Mitarbeiter, um die du dir die meisten Sorgen machst, "in gute Hände" vermitteln könntest? Würde dir das die Entscheidung erleichtern?
    Ja, das würde helfen.

    Ich glaub ich muss da etwas mehr dazu schreiben.


    Aus Gründen der Anonymität gelöscht
    Geändert von Inaktiver User (08.03.2021 um 21:03 Uhr)

  8. Inaktiver User

    AW: Firma verkaufen

    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen

    Und was dein Hängen an deinem zweiten Zuhause betrifft: Was könnte dir den "Umzug" erleichtern? Etwas mitnehmen, woran du besonders hängst (ohne dass es dich emotional belastet)?
    Das ist ja das nächste......

    Verkaufe ich mit Immobilie oder ohne....

    Ich muss so vieles entscheiden das mir gerade schwindlig wird.

  9. User Info Menu

    AW: Firma verkaufen

    Du hast doch bestimmt Kontakte zu anderen Firmen - kannst du sie dort unterbringen? Das Zeugnis, das du ihr da gerade ausgestellt hast, öffnet bestimmt die eine oder andere Tür. Und andere durch bloße Anwesenheit motivieren: Das ist doch eigentlich unbezahlbar!

  10. User Info Menu

    AW: Firma verkaufen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist ja das nächste......

    Verkaufe ich mit Immobilie oder ohne....

    Ich muss so vieles entscheiden das mir gerade schwindlig wird.
    Wir hier in der Bri tun ja unser Bestes, aber ich glaube, da muss wirklich jemand vom Fach ran. Was hindert dich daran, dir für dich selbst eine/n guten/n Change Manager zu suchen, der dir beim Sortieren und Priorisieren hilft? Jemand, der oder die dir den Rücken stärkt, dafür sorgt, dass du Entscheidungen triffst, mit denen du gut leben kannst?

    Ich komme noch mal auf das "Versagen" zurück: Hast du gelesen, dass das hier einige ganz anders sehen, nämlich als Ausweis von Stärke und Größe?

Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •