Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. User Info Menu

    Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Hallo zusammen,

    vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich. Ich bin seit über 20 Jahren gemeinsam mit meinem Mann selbsständig mit einer Einzelfirma/kleine Unternehmensberatung. Wir arbeiten hauptsächlich im Ausland meist Österreich.

    ich bin extrem unzufrieden mit meinem Stb. Ich möchte nicht nur regelmässig die Umsteuererklärung gemacht haben sondern ich wünsche mir "BERATUNG" da die Firma sehr gut läuft. Es geht um Dinge wie Investitionen, Rückstellungen, ggf. Änderung der Unternehmensform Steuerung der Ausgaben, Umsatzsteuer im Ausland zurückfordern Ich wünsche mir einfach ....Anruf Frau Martha Sie haben sehr gute Umsätze ich schlage vor, oder auch einfach "legale Kreativität" - erwarte ich zu viel?

    Mein Berater verpasst sogar Termine die ihm FA gesetzt werden...

    Ich habe mehrere Stb in der Nähe angerufen, ider über die Webseiten kontaktert nix . es ruft keiner zurück, kein Interesse.

    Umsatz ist jährlich 6 stellig.

    Weiss jemand Rat, gibt es Suchseiten oder Ideen wie ich an so einen STb komme

    lieben Dank

  2. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Empfehlung aus dem Freundes- und Bekanntenkreis.
    Die Steuerberaterkammer deines Bundeslandes hat ein Verzeichnis von Steuerberatern.
    Ich plädiere allerdings für Empfehlungen, da du so erfährst wie gut der entsprechende Steuerberater arbeitet.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  3. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Sorry for no better news: Such dir eine/n Steuerberater/in, der/die wenigstens Termine und Fristen einhält. Tatsächlich Beratung? Nun ja, meiner Erfahrung nach, ist das nicht zu erwarten (auch wenn die Berufsbezeichnung es impliziert), es sei denn, du bist bereit richtig Geld in die Hand zu nehmen und große Steuerberater-/Rechtsanwaltskanzleien zu beauftragen.

    Ganz viel Glück kannst du vielleicht haben, wenn du dir jemanden suchst, der gerade erst die Steuerberaterprüfung gemacht hat und neu am Markt ist.

    Für mich habe ich entschieden: Alles, was meine (teure) Zeit kostet, auslagern, und mich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren. Und dazu gehört dann im Zweifel, meine konkreten unternehmerischen Besonderheiten selbst zu recherchieren und ggf. konkret eine Idee dem/der Steuerberater/in darzulegen und um Stellungnahme zu bitten (oder sogar selbst beim Finanzamt anzufragen).

  4. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Liebe Wenigeristmehr, danke Dir für den Tip.

    darüber habe ich auch schon nachgedacht es genau so zu machen.
    Es ist wahrscheinlich zu viel verlangt, und als Unternehmer sollte man diese Dinge wissen. Wir haben halt diese Jahr das beste Jahr hingelegt und ich überlege halt gewisse Dinge zu ändern bevor das Finanzamt zuschlägt

    Durch das Geschäft im Ausland (und wir machen nicht Standardgeschäft) sind die Stb irgendwie überfordert. Die haben sogar ein Problem Umsatzsteuer aus Österreich zurückzufordern da wir monatelang da vor Ort sind, solche Dinge eben

    Einige Stb wollen irgendwo das Standardgeschäft abwickeln..

  5. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Ja, genau so ist es: Standard-Steuerberater wollen Standard-Geschäft (unternehmerisch sogar verständlich), das heißt, wenn du mehr brauchst, brauchst du mehr. Entweder richtig Geld in die Hand nehmen oder aber die ganz spezifischen Dinge (denke jetzt mal nicht, dass es um fünf verschiedene Unterfirmen auf den Channel Islands, in Luxemburg und sonstwo geht) selbst recherchieren. Gezielt Google befragen und sich dann bei Stb und Fa absichern.

  6. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Ihr seid steuerpflichtig in Deutschland?
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  7. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Zitat Zitat von Martha65 Beitrag anzeigen
    Die haben sogar ein Problem Umsatzsteuer aus Österreich zurückzufordern da wir monatelang da vor Ort sind, solche Dinge eben
    Es geht um Dinge, die ihr in Austria einkauft, oder?
    Warum zahlt ihr dort beim Wareneinkauf Steuer?

    Ich habe Firmenkunden in Austria, die bekommen eine Nettorechnung von mir. Auf die Rechnung muss die VAT# von meiner Firma und dem Kunden.

    Die Hoffnung, dass der Steuerberater mich berät, habe ich aufgegeben. Die verbuchen halt.
    Meine STb-Kanzlei hat 6 Berater und einige "Verbuchknechte". Den Steuerberater sehe ich einmal im Jahr zur Bilanzbesprechung.

    Such Dir jemandem im privaten Umfeld, der etwas von Geldanlage versteht.

    Jetzt Mitte Januar wirst Du den Gewinn von 2020 kaum noch mindern können .. ess ei denn, ihr investiert gross mit einer zurückdatierten Rechnung, was aufgrund der fortlaufenden Rechnungsnummern schwierig sein dürfte.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Na na na, luci, zurückdatierte Rechnung ist doch nicht nötig. Wozu gibt es den Investitionabzugsbetrag?


    Weiß Dein Steuerberater, dass Du beraten werden möchtest und er nicht nur Zahlen hin und her schubsen soll, Martha?
    Hört sich vielleicht komisch an, aber manchmal muss man darauf explizit hinweisen. Mit der Bucherei verdient der Steuerberater ja schon schön Geld. Warum sich noch extra anstrengen mag sich so mancher denken.

    Was für mich gar nicht geht, ist Termine verschlampen. Ein Steuerberater, der beim Finanzamt keinen guten Ruf hat, ist die Pest in Tüten.

    Die Vorsteuer aus Österreich kriegt man m. W. nur nach Antragstellung beim Bundeszentralamt für Steuern zurück. Keine Ahnung, welche Fristen da gelten.

    Seid Ihr in Eurer Branche irgendwie vernetzt? Ich meine, könnt Ihr da Tipps generieren?
    Oder von Geschäftspartnern?

    Habt Ihr einen guten Bankkontakt? Da mal nachfragen.

    Mir kannst Du auch gerne eine PN schicken, ich lebe auf der anderen Seite des Rheins.

    Generell ist es aber wohl so: die guten Adressen sind einfach sehr voll.
    Dazu kommen gerade jetzt die erweiterten Aufgaben wegen Corona. Die haben alle sehr gut zu tun und kommen an ihre Kapazitätsgrenzen.

    Wenn da ein neuer Mandant kommt, der evtl. auch noch den Abschluss für 2019 gemacht haben will, winken die erst mal ab.
    In dem Fall würde ich es versuchen mit dem Einstieg in 2021 zu locken.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  9. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Utetiki,

    wie hoch ist denn der Investitionsabzugstbetrag? weisst du das etwa? Vermutlich muss man den Abzug ja im kommenden Jahr für das Invest auflösen, für das er gedacht war.
    Ich meine mich zu erinnern, dass ich das mal angedacht hatte, aber wegen dem Invest, was gar nicht geplant war, verworfen habe.

    *satire ein*
    ein glück dass ich 2020 wegen Corona kein Plus gemacht habe. Eine Sorge weniger!
    *satire aus*

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  10. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    danke Euch...

    ja der Stb weiss das er beraten soll, er wollte auch diese und jenes mal ausrechnen. Hat er nicht. Er ist telefonisch nicht erreichbar, er antwortet nicht auf Einschreiben, es kommen Mahnungen vom Finanzamt die Fragen zu Fahrzeugen haben, etc. er versäumt diese Termine.

    Was er regelmässig macht ist die Umsatzsteuererklärung. das klappt das reicht mir aber nicht.

    Wir machen Benchmarks im Ausland für den Mobilfunkbereich, u.a. Messfahrten die dann in Zeitungen veröffentlicht werden. Dazu sind monate lange Auslandsauffenthalte nötig und viele Belege aus dem Ausland da, man kann diese Umsatzsteuer z.B. zurückerhalten. Da gibt es Fristen und Vorgaben. Der Stb. ist z.B. mit sowas überfordert.

    Ausserdem habe ich ewig auf die Auswertung 2018 gewartet, alles regelmässig eingereicht, solche Dinge halt.

    Ja die Leistung wird im Ausland erbracht, da stellen wir auch keine Umsatzsteuer.
    Da wollte das Finanzamt (die Umsatzsteuerabteilung) ganz genau wissen was wir machen, weil wir ja immer nur Rückerstattungen für deutsche Belege (die wir auch haben) erhalten. Das hat er nicht fristgemäss weitergeleitet und auch nie richtig begriffen.
    Will sagen, er und auch unser Finanzamt ist mit unserem Geschäft überfordert ....

    Jetzt sind wir trotzdem klein, eine Einzelfirma bzw. zu zweit ..und ja wir sind in D steuerpflichtig - der Tip mit Netzwerk, Bank oder privaten Finanzberater ist gut. Danke.
    Ich glaube eine Investitionsrückstellung (da wir sehr viel Umsatz dieses Jahr gemachten haben) geht bei einer Einzelfirma nicht, da ist halt das Thema.

    Ich habe gestern mal eine Anfrage bei AGERAS gesellt, ist eine Vermittlungsfirma im Internet in München, bin mal gespannt. Sie bringen wohl Firmen und Stb zusammen.

    lg Martha
    Geändert von Martha65 (17.01.2021 um 11:43 Uhr)

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •