Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Fristen versäumen - Das geht gar nicht. Da wäre ich auch sauer.

    Wie alt seid ihr denn? Wenn ihr nicht kurz vor der Rente seid, würde ich mir überlegen, die Firma nach Österreich, Schweiz oder Liechtenstein zu verlegen und eventuell eine Anstalt oder eine AG dort zu gründen.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  2. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    ja hatten wir auch überlegt, das gibt es auch Hürden. Wir sind schon über 50 bzw, mein Mann über 60. Solange es noch so gut läuft wollen wir weitermachen ...

  3. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Zitat Zitat von Martha65 Beitrag anzeigen
    ja hatten wir auch überlegt, das gibt es auch Hürden. Wir sind schon über 50 bzw, mein Mann über 60. Solange es noch so gut läuft wollen wir weitermachen ...
    Okay,

    aufgrund eures Alters würde ich das auch nicht machen.
    Dann sucht euch schnellstens einen Steuerberater, der termintreu ist. ich würde eine mittelgrosse Kanzlei nehmen.

    Ich könnte mich heute noch kneifen, dass ich vor 30 Jahren Skrupel hatte, meine Firma als Anstalt in Liechtenstein anzumelden. Ich hatte sogar schon eine passende Treuhandfirma. .

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  4. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Hallo zusammen, kurzes Update habe über die Plattform Ageras eine sehr nette engagierte Stberaterin gefunden die Lust auf das Geschäft hat, sie sitzt allerdings in Stuttgart und wir im Raum Koblenz. Soll alles digital erledigt werden aber irgendwie ist das komisch, vor allem was ist wenn mal eine Prüfung erfolgt?

    Ich würde sie beauftragen und nicht mal kennen. wie seht ihr das? Bauchgefühl ist sehr gut.
    Und ich sehe immer mehr was mein Stb für Mist baut, Unterlagen fehlen auch schon wieder

  5. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Das klingt doch klasse! Danke fürs Update!

    Ich selbst habe meine derzeitige Steuerberaterin auch noch nie gesehen. Ich kannte nur ihre Vorgängerin persönlich, allerdings habe ich die auch nur zweimal binnen 10 Jahren getroffen. Alles geht elektronisch oder auch mal telefonisch. Seit die Gesetze nicht mehr auf Papierbelege beharren, ist vieles einfacher und eine räumliche Nähe zum Steuerberatungsbüro überbewertet.

    Und was Prüfungen angeht: Die fanden bei mir sowieso immer nur im Steuerbüro statt. Die haben die ordnungsgemäße Buchführung und alle Belege vorliegen; was sollten die Prüfer dann bei mir im Unternehmen?

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Na ja, was hast Du zu verlieren? Beim jetzigen kannst Du nicht bleiben.

    Allerdings, was jetzt diese Plattform so besonders macht, habe ich noch nicht verstanden. Mir wäre Stuttgart auf jeden Fall zu weit weg. Schon Köln wäre mir zu weit vom Schuss. Klar, das herkömmliche Geschäft lässt sich alles online bewältigen.
    Aber es ging Euch doch vor allem um Beratung.

    Und ja, eine Prüfung läuft dann in Euren Geschäftsräumen. Glaube kaum, dass ein Prüfer von hier nach Stuttgart fährt. Aber das frag mal alles die Steuerberaterin.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  7. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Aber es ging Euch doch vor allem um Beratung.

    Und ja, eine Prüfung läuft dann in Euren Geschäftsräumen. Glaube kaum, dass ein Prüfer von hier nach Stuttgart fährt. Aber das frag mal alles die Steuerberaterin.
    Beratung geht heute auch per Videoschalte. Und am Telefon sowieso.

    Meine Steuerberaterin ist in einem anderen Bundesland. Da können unsere Prüfer m.W. gar nicht prüfen. Das geschieht im Rahmen der Amtshilfe (oder wie auch immer das in dem Fall heißt) durch Steuerprüfer vor Ort. Das Finanzamt weiß ja, wer die Firma steuerlich betreut, das wurde immer alles ohne mein Zutun geregelt.

  8. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    … und ansonsten einfach mal die potentielle neue Steuerberaterin fragen!

  9. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    ja sie meinte das wäre kein Problem ...ich denke ich muss einfach umdenken.

    Nun was ich nicht bedacht hatte das die Steuerberater zur Zeit extrem viel wegen Corona zu tun haben. Ich hatte ja mehrere angeschrieben, angerufen, Kontaktblätter ausgefüllt, es kam nicht mal eine Rückmeldung.

    Auf der Plattform gibst Du deine Daten ein, dann erfolgt ein Rückrufu aus München und bis 5 Angebote. Ich habe eines bekommen. Die Stb. ist noch neu, aber das kann auch gut sein...sozusagen 1 Angebot für mich kostenlos habe ich erhalten...schauen wir mal

  10. User Info Menu

    AW: Suche vergeblich neuen guten Steuerberater

    Zitat Zitat von Martha65 Beitrag anzeigen
    HIch bin seit über 20 Jahren gemeinsam mit meinem Mann selbsständig mit einer Einzelfirma/

    Umsatz ist jährlich 6 stellig.
    Teste doch das Angebot der StB aus Stgt.

    Es ist ja auch so: Solche Jobs sind ja für StB nicht lukrativ, was Du und Dein Mann mit Eurer Firma möchtet. Das sollte man nicht vergessen. Da verdient doch ein StB nix groß. Erst Recht nicht, wenn der nach StBVV abrechnen "muss".

Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •