Antworten
Seite 4 von 42 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 412
  1. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    Zitat Zitat von gabiella Beitrag anzeigen
    Ein wichtiges Thema!
    Ich habe in der Verwandtschaft eine sehr engagierte freiberufliche Sprachlehrerin, die bei einem freien Bildungsträger seit Jahren arbeitete und plötzlich vor dem Aus steht.
    Natürlich laufen ihre festen Kosten wie Miete, Strom, Telefon weiter.
    Hier werden ohne Not Existenzen vernichtet und Menschen in die Armut getrieben, völlig unverständlich.
    Hoffentlich gibt es einen lauten Protest und die Entscheidung der AA wird revidiert.
    Dankeschön @alle, die hier jetzt doch schreiben (gerne dürfen aber die Mods die beiden Stränge zusammenbringen) .

    Ja, der laute Protest muss her, am besten noch vor morgen, da sollen ja die "Hilfen" (Kredite für 7%) bekanntgegeben werden.
    Maxïmo Park: "The reason I am here".

  2. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    Aktuell habe ich Daniel Bröckerhoff angeschrieben, Herrn Lanz (man findet den Beitrag offen auf Facebook) und die Tagesschau, ich bin so gespannt, ob da Worte irgendwo heute fallen werden in einem Format...

    Wenn Ihr das unterstützen wollt, bitte teilt den Facebookbeitrag von mir, wir brauchen Eure Hilfe!
    Maxïmo Park: "The reason I am here".

  3. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    Zitat Zitat von Belllatrix Beitrag anzeigen
    Das ist ganz schlimm. Überhaupt. Die Weiterbildungsträger haben die ganzen outgesourcten Aufgaben wahrscheinlich kostengünstig übernommen und leisten sich nicht nur Festangestellte. Wer dann da auf Honorarbasis arbeitet ist schnell in den Po gekniffen. Das ganze Ding ist so oder so nicht gut.
    Bei uns sind alle (!), bis auf zwei Ausnahmen, im Aus- und Weiterbildungsbereich freie Dozenten.

    Ich bin für Wochen ausgebucht, weil sehr gefragt. Das bricht alles weg und ich hatte just im März eine fette Steuerrückzahlung (der Mittelstand eben:-( )... mir wird ganz anders.
    Maxïmo Park: "The reason I am here".

  4. Inaktiver User

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    "Ohne Not", ach ja.....

  5. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    Hallo liebe indiegrandma,

    DANKE für deinen Thread.

    Bin zwar nicht persönlich betroffen, kenne aber viele aus diesem Sektor.

    Warum ist es überhaupt rechtens, dass die Verträge vorzeitig aufgelöst werden? Das Geld wäre doch da.

  6. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    "Ohne Not", ach ja.....
    Wie meinst Du das?

    Es ist tatsächlich sofort realisierbar, besser als z.B. in den meisten öffentlichen Schulen.

    Habe jetzt noch die ZEIT Redaktion angeschrieben, Herrn Sonneborn, Herr Yücel fällt mir noch ein, auch, wenn er für ein Blatt schreibt, das ich nicht mag, aber egal...
    Maxïmo Park: "The reason I am here".

  7. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Warum ist es überhaupt rechtens, dass die Verträge vorzeitig aufgelöst werden? Das Geld wäre doch da.
    In meinem Fall sogar sehr sicher, weil großer Konzern im Hintergrund (die denken aber anders, die denken an Dividenden etc.), ich schreibe jetzt immer weiter rum, mir fallen doch noch ein paar Kontakte ein; wichtig ist die Verbreitung dieser Nachricht, denn wir gefährden so ja keinen, im Gegenteil, wir würden einen großen sozialen Beitrag leisten können, die Menschen weiterzubilden, ganz wichtig jetzt auch für die Psyche.

    Abgesehen davon wurden eben die Zahlungen sofort gestoppt. Von daher diese Kündigungswelle.
    Ich frage mich, was dahinter steckt, leider habe ich da auch wirtschaftliche Denke im Blick, das wäre die heftigst mögliche. Ich möchte das wirklich herausfinden bzw. stoppen.

    P.S. Sehe mir gleich mal einen meiner Lehrverträge an, ich nehme an, hier greift so etwas wie "höhere Gewalt".
    Geändert von indiegrandma (18.03.2020 um 23:37 Uhr) Grund: P.S. ergänzt
    Maxïmo Park: "The reason I am here".

  8. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    Zitat Zitat von Hypathia Beitrag anzeigen
    Wie unsinnig... gerade wenn viele Arbeitnehmer wegen des Virus daheim sitzen kann ich mir großes Interesse an Fortbildungen vorstellen - spontan mal die Fremdsprache auffrischen zum Beispiel.
    Die Abhängigkeit des Bildungsträgers von der arbeitsagentur verstehe ich (als völlig Branchenfrende) aber nicht ganz - wenn die technische Infrastruktur doch vorhanden ist, warum das ganze nicht direkt an privatleute anbieten?
    Es gibt Bereiche in der Aus- und Weiterbildung, da braucht man auch heute noch Frontalunterricht oder eben per Konferenzschaltung welcher Natur auch immer, Stichwort: VC (Virtuelles Klassenzimmer), da haben wir die Möglichkeiten.

    Es gibt Bereiche - nur als Beispiel, da kenne ich mich halt aus - in der Ausbildung von Pflege- und Betreuungskräften, die brauchen Anleitung, auch praktische, vor allen Dingen müssen ihre Fehler/Fehlschlüsse korrigiert werden, das leistet ein Online Programm nicht, wenn man nur die Rückmeldung bekommt "falsch", es muss viel tiefer gehen.
    Ferner brauchen Umschüler Begleitung in der Ausbildung, z.B. Praktikaplätze müssen besorgt werden, Praktikantenbesuche etc., das geht nicht per online Programm, ist aber vorgeschriebener Teil einer Umschulung.

    Bei mir bekommen Teilnehmer Bewerbungen, die individuell sind und oftmals dafür sorgen, dass sie Praktikaplätze bekommen und/oder Arbeitsstellen. Das geht auch online, aber definitiv nicht per Massenbeschallung. Dann wäre die Qualität futsch. Meine "Vermittlungsquote" würde rapide sinken, das ist sicher.

    Insgesamt würde sich die Ausbildungsqualität, die eh schon am Rand ist, noch weiter fallen und wir hätten zig Menschen, die durch Prüfungen fallen und/oder durchkommen und teils - fatal z.B. in den Pflegeberufen - Menschen, die Fehler begehen würden, die einfach nicht sein dürfen.

    Die "Geiz ist geil" Haltung ist tief in der Bildung angekommen. Von ganz oben so genau gewollt, ein krankes System, das auf Profit aus ist, nicht auf Qualität. Im Grunde gehört es völlig erneuert, aber auch daran ist keiner interessiert, "läuft schon" ist die Devise auf dem Rücken von Teilnehmern und auf dem von Dozenten.

    Alle Dozenten, sagen wir die meisten, die ich kenne, sind auch ein wenig Idealisten, sonst würden wir wirklich anfangen, an die Berufskollege zu gehen, mittlerweile würden wir alle genommen, davon gehe ich aus, denn wir bringen etwas mit, was die Berufsschullehrer eben nicht haben: Berufspraxis in unseren Ausbildungsberufen.

    Das wäre aber am Ende ein anderes Thema, ich wollte nur einen kurzen Einblick schildern, dass nicht alles direkt per Online Programmen von der Bundesagentur für Arbeit so zu generieren wäre.
    Es kann gut sein, dass immer mehr digital wird, auch zu Lasten der Aus- und Weiterbildungen, aber spätestens wenn die Teilnehmer ihre IHK-Prüfungen nicht mehr bestehen, würde man gegensteuern müssen ; leider halte ich so eine Entwicklung für möglich, die Kündigungswelle bereitet auch dafür einen Boden gerade.

    Aso.
    Rezo habe ich auch geschrieben :-).
    Maxïmo Park: "The reason I am here".

  9. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    Guten Morgen, Indiegrandma,
    erstmal: mein Mitgefühl!! Was für eine besch...... Situation!
    Zum Thema "an die Öffentlichkeit gehen" fallen mir zusätzlich zu den von dir genannten noch ein paar Formate ein, bei denen Deine Beiträge vielleicht auch auf offene Ohren/Augen treffen:
    WISO,
    panorama,
    und seltsamerweise die "heute show" und "Extra 3", die bringen solche bitteren Wahrheiten ja auch ganz gerne mal unter.
    Dir von Herzen alles Gute
    Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind.
    Wir sehen sie so, wie wir sind.

    (A. Nin)


    Keep Kissing

  10. User Info Menu

    AW: Corona und ca. 5,5 Millionen "Soloselbstständige"

    ...und "die Anstalt" natürlich.....
    Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind.
    Wir sehen sie so, wie wir sind.

    (A. Nin)


    Keep Kissing

Antworten
Seite 4 von 42 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •