+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. Avatar von tulpe77
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    126

    Büroartikel mit Firmenlogo ?

    Mein Chef will unser Büro da sein ändern. Wir sollen alle mal suchen nach Produkten, die wir mit unserm Firmenlogo bedrucken können, damit bei Kundenbesuch die Firma mehr Corporate aussieht. Habt Ihr Vorschläge was man ausser z.B. Kugelschreibern machen könnte und wo man das bekommt?

  2. Inaktiver User

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    Google "Werbemittel".

  3. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    15.151

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    Du kannst auf nahezu jede bedruckbare Fläche Dein Werbelogo drucken lassen - die einschlägigen Firmen bieten wirklich katalogweise Warenvorschläge - i.d.R. auch mit einem Bild, wie Eurer Logo auf die jeweiligen Artikel gedruckt werden kann.

    Das geht durch alle Warengruppen - von Spielzeug-Give-Aways über Schirme, Handtücher, Kugelschreiber, Weinsets, Shirts, Jacken, Unterwäsche....

    Antje
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  4. Avatar von tulpe77
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    126

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    Naja, so weit soll es ja nicht gehen. Es geht nicht um Merchandising, sondern eher wirklich um Büroartikel. Und vorrangig suche ich erst mal Ideen, das man auf alles was drauf drucken kann weiss ich auch, die Frage ist was ist Sinnvoll? Was wirkt auf Kunden?

  5. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    15.151

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    Geh einfach davon aus: Drucken kannst Du heute auf alles.

    Was ist sinnvoll? Na ja - was verwendet ihr derzeit?

    Was wirkt auf Kunden? Die Frage ist albern. Ehrlich. Auf mich wirkt das Produkt, das ihr anbietet. Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, daß sich ein Kunde von einem Produkt aus dem Werbemittelkatalog, der dem Kunden vermutlich selbst ebenfalls ins Haus flattert - beeindrucken läßt.

    Beispiel Kugelschreiber: Wandern bei uns in die Büromaterial-Schublade - wer einen braucht, nimmt sich einen - und wenn der irgendwo liegenbleibt, weint keiner.

    Blöcke - gleiches Thema - ist eher lästig, wenn ein Firmenaufdruck drauf ist - warum sollte ich Werbung für jemand anderen rumtragen.

    Tassen: Werden benutzt - weint auch keiner drum, wenn eine kaputt geht.

    Hochwertigere Give-Aways: Da nehme ich nen Werbeaufdruck als wertmindernd wahr - da empfindet der Empfänger eine mitüberreichte Karte als besser (oder nen ablösbaren Aufkleber).

    Was paßt kommt ja auch auf Eure Branche an.

    Technischer Schnickschnack kommt bei technischen Berufen an, Wein geht immer, Schokolade ebenfalls.

    Das Give-Away muß zum Unternehmen passen. Dann bleibt das Unternehmen auch in Erinnerung. Wir haben einen Vertreter, der immer die gleiche Schokolade mitbringt. Da klebt kein Zettel dran, keine Visitenkarte, nichts. Liegt die auf dem Tisch, fragt jeder "war Herr xy wieder da". Wert: 2 €

    Antje

    OH: es gibt ein PS: Es gibt einen Kalender eines Herstellers, den ich ausgesprochen liebe und bei dem ich tatsächlich den Vertreter angebettelt habe, auf den Verteiler der limitierten Exemplare gesetzt zu werden. Was ihn sehr gefreut hat. Und mich hat gefreut, daß er es gemacht hat. Der wird aber hochwertig für die Firma fotografiert, ist eine Liebhaberei des Firmenchefs, der Unternehmensname ist völlig "unterrepräsentiert". Die Dinger sammle ich und hebe sie sogar auf. Der Vertreter weiß im übrigen, daß ich das Firmenprodukt selbst nie brauche und auch keinen Entscheidungseinfluß auf seine Verwendung habe.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..
    Geändert von Antje3 (30.03.2013 um 19:36 Uhr)

  6. Avatar von tulpe77
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    126

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    Hej Antje,

    ich wiederhole mich auch gerne, das ich alles bedrucken kann das weiss ich!
    Und ich würde gerne noch was klar stellen es geht hier nicht um "Give-Aways", sondern um ein repräsentatives äusseres/inneres im Büro, wenn der Kunde kommt. Ich weiss nicht z.B. eine Wanduhr mit dem Firmenlogo oder eine Wartecouch in den Farben der Firma vlt. ein Tisch, Ordner, Mappen etc. Sammel halt Ideen was man machen könnte, nicht was man dem Kunden mit gibt.

  7. Inaktiver User

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    Liebe Tulpe,
    dann musst Du Dich bitte ein bisschen genauer ausdrücken, dann versteht man auch, was Du meinst.

    Welche Branche ist das denn?

  8. Inaktiver User

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    Zitat Zitat von tulpe77 Beitrag anzeigen
    Hej Antje,

    ich wiederhole mich auch gerne, das ich alles bedrucken kann das weiss ich!
    Und ich würde gerne noch was klar stellen es geht hier nicht um "Give-Aways", sondern um ein repräsentatives äusseres/inneres im Büro, wenn der Kunde kommt. Ich weiss nicht z.B. eine Wanduhr mit dem Firmenlogo oder eine Wartecouch in den Farben der Firma vlt. ein Tisch, Ordner, Mappen etc. Sammel halt Ideen was man machen könnte, nicht was man dem Kunden mit gibt.
    Ich fände es als Kunde eher albern, wenn ich in ein Büro komme, auf dem von der Wanduhr bis zur Schreibtischunterlage alles mit dem Firmenlogo versehen ist und noch auf dem Locher der Firmenaufkleber prangt...
    Ich gehe mal davon aus, dass draußen dran steht, was es für eine Firma ist und dass dort - von außen gut sichtbar - auch das entsprechende Logo zu sehen ist.
    Wozu das dann überall noch auf den Büroartikeln wiederholen? Falls der Kunde Demenz hat und nach Eintreten nicht mehr weiß, wo er ist?
    Einmal an der Wand und auf dem Briefpapier, das langt doch.

  9. Inaktiver User

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    alles mit Firmenlogo finde ich auch albern und als Kunde auch eher nicht ansprechend. Besonders wenn Kaffeetassen, Uhren etc. bedrückt sind, wirkt das auf mich eher so, als könnte die Firma sich keine ordentlichen Kaffeetassen leisten (also die, die auch Kunden zu sehen bekommen) und würde deshalb ihre eigenen billigen Werbemittel nutzen.

    Dann eher das Büro in den Firmenfarben passend einrichten.

  10. Avatar von hillary
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    26.905

    AW: Büroartikel mit Firmenlogo ?

    als Kunde interssiert mich das Logo im Büro des Lieferanten wenig, was auf mich Eindruck macht:
    - Ordner nicht bunt durcheinander, nicht wild beschriftet
    - aufgeräumte Schreibtische,
    - Ablagen, aufgeräumt, gern in Firmenfarbe
    - einheitliches Mobiliar,
    - Pinnwände, die nicht aussehen wie das schwarze Brett an der Uni,
    - einheitliches Geschirr, wenn Kaffee/ Tee angeboten wird
    und bevor ichs vergess, Namensschilder damit ich weiß, wer mein Gegenüber ist.
    im Empfangsbereich darf gern das Firmenlogo/ Moto unübersehbar präsentiert sein.
    Hilft das weiter?

    Ps, ich hatte mal einen Chef mit einem Blautick, da mussten alle Kulis vom Tisch, die nicht blau waren.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.


+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •